Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w014a437/gasprofi-blog.de/wp-content/themes/mokachildthemefolder/functions.php:1) in /www/htdocs/w014a437/gasprofi-blog.de/wp-includes/feed-rss2.php on line 8
Gasprofi24-Blog http://blog.gasprofi24.de Mon, 28 Nov 2016 15:23:32 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.6.1 http://blog.gasprofi24.de/wp-content/uploads/2014/07/cropped-logo_blog_hochkant-e1440765704792-32x32.png Gasprofi24-Blog http://blog.gasprofi24.de 32 32 Der große GasProfi24 Ratgeber: Gasschläuche und Sicherheit – Häufige Fragen http://blog.gasprofi24.de/der-grosse-gasprofi24-ratgeber-fuer-gasschlaeuche/ http://blog.gasprofi24.de/der-grosse-gasprofi24-ratgeber-fuer-gasschlaeuche/#respond Sun, 20 Nov 2016 20:27:30 +0000 http://blog.gasprofi24.de/?p=8741 Weiterlesen]]> Gasschläuche gehören zweifellos zu den Teilen der Kategorie Zubehör, deren Bedeutung man erst bemerkt, wenn sie defekt sind bzw. die Gasanlage nicht richtig funktioniert. Dabei lassen sich mit der richtigen Produkt und einigen grundlegenden Dingen die meisten Probleme relativ leicht lösen bzw. vermeiden. Mit dem vorliegenden GasProfi24-Ratgeber Gasschläuche beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu diesem Thema.

Grundsätzliches zum Thema Sicherheit bei Gasschläuchen

Zahlreiche Vorschriften und Normen sorgen für hohe Sicherheitsstandards bei in Deutschland erhältlichen Gasgeräten.  Trotzdem sollte man sich eben auch bewusst machen, dass es einige Schwachstellen gibt. Diese haben nichts mit mangelnder Produktqualität zu tun, sondern gehen vielmehr auf normale Abnutzungs- und Verschleißerscheinungen zurück.

Sascha Busch Portrait 3Hinweis von GasProfi Sascha Busch
Poröse oder gerissene Gasschläuche sind – neben defekten oder verschmutzten Druckminderern für Gas – einer der häufigsten Gründe für den Ausfall oder fehlerhaften Betrieb von Gasanlagen. Gerade minderwertige Produkte verschleißen relativ schnell und es sind eben die kleinen, zunächst unscheinbaren Defekte, die eine nicht zu unterschätzende Gefahrenquelle darstellen.

Entsprechend werfen die Gasprüfungen BGV D 34 und G 607 im Sinne der Unfallvorbeugung nicht nur einen kritischen Blick auf die Funktionalität der jeweiligen Gasinstallation, sondern nehmen immer auch die Dichtigkeit einer solchen Anlage (z.B. Haarrisse in Schläuchen, Verschleißstellen an Kupfer- und/oder Metallrohren) sehr genau unter die Lupe.

Während dies bei gewerblichen Gasanlagen und Wohnmobilen vom Gesetzgeber vorgeschrieben ist, gibt es eine solche Prüfungspflicht für den privaten Bereich derzeit (noch) nicht. Hier ist die Eigenverantwortlichkeit des Betreibers gefragt, der im Schadensfall auch gegenüber der Versicherung in der Beweispflicht steht.  Unserer Meinung nach sollte hier seitens des Gesetzgebers überlegt werden, die gewerblichen Auflagen auch für den Privatbereich geltend zu machen.

Bild Verkohlter Gasschlauch mit zwei neuen Gasschläuchen -Der große GasProfi24 Ratgeber für Gasschläuche (c) 2016 GasProfi24

Verkohlter Gasschlauch mit zwei neuen Gasschläuchen -Der große GasProfi24 Ratgeber für Gasschläuche (c) 2016 GasProfi24

Deshalb möchten wir Ihnen mit den folgenden Zeilen unseres Ratgebers ein paar grundsätzliche Tipps in Sachen Sicherheit im Umgang mit Gasschläuchen an die Hand geben und die häufigsten, von Kundenseite an uns herangetragenen Fragen in Form eines FAQ beantworten.

Wie oft einen Gasschlauch wechseln?

Beim Austausch bzw. Wechsel eines Gasschlauchs gilt es zwei grundsätzliche Faktoren zu unterscheiden: die gesetzlichen Vorgaben und der tatsächliche Defekt.

  • So schreiben die technischen Regeln bzw. Arbeitsblätter des Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches e. V (DVGW) vor, dass Gasschläuche alle acht bis zehn Jahre auszutauschen sind.  Der Verband empfiehlt allerdings flexible Gasleitungen vorsorglich alle fünf Jahre auszutauschen.
  •  Bei Defekten wie z.B. porösen Stellen oder Brandschäden  ist der Schlauch umgehend durch einen neuen Gasschlauch zu ersetzen. Als Faustregel können Sie sich merken, dass zur Gewährleistung der Dichtigkeit  ein Austausch spätestens nach 8 Jahren sinnvoll ist.

Sollten Sie sich unsicher sein, tauschen Sie den Schlauch lieber aus und sparen Sie nicht an den ca. 5 €, die ein neuer Schlauch in der Anschaffung kostet.

Wie kann ich einen Gasschlauch auf Dichtigkeit prüfen?

Auch qualitativ hochwertige Produkte weisen nach längerem Gebrauch Verschleißerscheinungen auf. Im Falle von Gasschläuchen äußert sich dies in Form poröser Stellen und/oder kaum sichtbarer Haarrisse, aus denen dann Gas austreten kann.

Bild poröser Gasschlauch mit Rissen - Der große GasProfi24 Ratgeber für Gasschläuche

Durch leichtes Biegen lassen sich poröse Stellen und Risse im Gasschlauch erkennen – Der große GasProfi24 Ratgeber für Gasschläuche (c) 2016 GasProfi24

Diese Löcher lassen sich am besten mit einem Lecksuchspray finden. Einfach den Gasschlauch an den sensiblen Stellen (hier vor allem die jeweiligen Schlauchenden) einsprühen und die Blasenbildung bei kurzem Gasfluss überprüfen. So lässt sich am besten feststellen, ob der Schlauch dicht ist.

Alternativ funktioniert dies auch – allerdings weniger komfortabel – mit Seifenlauge oder Spülmittel. ACHTUNG: Sorgen Sie bitte immer für eine ausreichende Belüftung und führen Sie diese Überprüfung niemals in geschlossenen Räumen oder Feuerquellen durch.

Dietrich Kaspers - Gasprofi24-BlogTipp von GasProfi24 – Dietrich Kasper 
Auch bei Gasschläuchen empfiehlt sich der Einsatz von Lecksuchspray oder Spülmittel. Für einen ersten Eindruck reicht es jedoch auch  häufig schon, den Schlauch abzumontieren und per Sichtkontrolle durch leichtes Biegen auf größere Risse zu überprüfen. Diese werden in der Regel schnell und deutlich sichtbar.

Wie lange darf ich einen Gasschlauch im Gaskasten meines Wohnwagen verwenden ?

Zwar bürgen die Produkte renommierter Hersteller wie z.B. GOK für eine hohe Qualität mit entsprechender Haltbarkeit, im Sinne der Sicherheit sollten Sie aber bedenken, dass auch mobile Gasleitungen im dauerhaften Einsatz verschleißen.

Dementsprechend greifen auch hier wieder die Sicherheitsbestimmungen nach BGV D34 und G 607, nach denen sowohl Gasschläuche als auch Druckminderer alle acht bis zehn Jahre auszutauschen sind.

Wie kann ich das Alter eines Gasschlauchs herausfinden?

Die Gültigkeit bzw. das genaue Alter eines Gasschlauches lässt sich dabei relativ leicht anhand der aufgedruckten bzw. gelaserten Quartals- und  Jahreszahl bestimmen. So besagt z.B. der Aufdruck 2Q2014, dass der Schlauch im zweiten Quartal des Jahres 2014 hergestellt wurde (siehe dazu auch das folgende Foto). Insofern müsste er gemäß des BGV-Regelwerkes spätestens nach zehn Jahren, also 2024 ausgetauscht werden.

Bild Gasschlauch Detailsangabe zu Quartal und Jahreszahl der Herstellung - Der große GasProfi24 Ratgeber für Gasschläuche (c) 2016 GasProfi24

Detail Gasschlauch Quartal und Jahreszahl der Herstellung – Der große GasProfi24 Ratgeber für Gasschläuche (c) 2016 GasProfi24

Neuere Gasschläuche haben inzwischen nur noch das Jahr der Herstellung aufgedruckt (siehe das folgende Foto). Als Faustregel können Sie sich folgende Punkte merken: Immer wenn Sie eine Gasanlage nach längerer Pause wieder in Betrieb nehmen, sollten Sie die Dichtigkeit und Gültigkeit der Gasschläuche überprüfen.

Bild Herstellerangabe Gasschlauch mit Jahreszahl - Der große GasProfi24 Ratgeber für Gasschläuche (c) 2016 GasProfi24

Detail Gasschlauch Jahreszahl -Der große GasProfi24 Ratgeber für Gasschläuche (c) 2016 GasProfi24

Typische Beispiele für solche Situationen sind hier das Angrillen mit einem Gasgrill nach dem Winter oder ein länger geparktes bzw. abgestelltes Wohnmobil. Eine solche Überprüfung ist aber auch vor dem Einlagern absolut sinnvoll.

Was bedeuten die Einheiten rts und lks bei Gasschläuchen?

Mit diesen Abkürzungen werden die jeweiligen Gewinde bzw. Verschraubungen bezeichnet. Also zum einen Rechtsgewinde (rts oder RH) und zum anderen Linksgewinde (lks oder LH).  Sollten Schlauch und Druckminderer bzw. Gasflasche einmal nicht zusammenpassen, finden Sie im Sortiment des GasProfi24-Onlineshops eine große Auswahl verschiedener Adapter, Verschraubungen und Gasschlauchverbinder.

Sind Gasschläuche kälteresistent?

Mobile Gasleitungen können bei den unterschiedlichen Witterungsverhältnissen porös werden. Gerade die Stellen, an denen die Anschlüsse am Schlauch verpresst sind, stellen häufig eine Problemzone dar.

Qualitätsklassen Gasschläuche im direkten Vergleich -Der große GasProfi24 Ratgeber für Gasschläuche (c) 2016 GasProfi24

Qualitätsklassen Gasschläuche im direkten Vergleich -Der große GasProfi24 Ratgeber für Gasschläuche (c) 2016 GasProfi24

Hier ist aber zwischen zwei wesentlichen Produktklassen zu unterscheiden:

  • Qualitativ hochwertige  Gasschläuche aus hitze- und auch kältebeständigen Material, das bis -40 Grad gegen Kälte resistent ist.
  • Relativ einfache PVC-Gummi-Schläuche, die im Vergleich etwas günstiger in der Anschaffung sind.

Die Unterscheidung ist in der Regel auch schon optisch leicht festzustellen. So verfügen die einfachen, meist sehr günstigen Schläuche über eine glänzende,  die hochwertigen Produkte über eine eher matte Oberfläche.

Natürlich können Sie beide Arten von Gasschläuchen gefahrlos an ihre Gasgeräte anschließen. Allerdings sollten Sie bei der Anschaffung  immer auch den Standort der jeweiligen Gasanlage im Hinterkopf haben. Insofern empfiehlt sich für den Außenbereich eher die etwas teurere, dafür robustere Variante zu wählen.

manuelabuechelGasProfi-Tipp für alle Griller von Manuela Busch-Büchel 
War Ihr Gasgrill längerer Zeit kalten Temperaturen ausgesetzt? Dann sollten Sie vor dem Start in die Grillsaison insbesondere die gasführenden Teilen wie Gasschlauch, Druckminderer und Brenner auf Dichtigkeit prüfen.  Vermeiden Sie unnötige Risiken und ziehen Sie im Zweifelsfall immer einen Experten heran.

Darf ich einen Gasschlauch mit Klebeband (z.B. Gaffa Tape) abdichten?

Um es ann dieser Stelle klar und deutlich zu sagen: Nein, das ist ganz klar nicht erlaubt. Panzerband kann viele Probleme (temporär) lösen und hält auch eine Menge aus. Im Falle von Gasinstallationen bzw. an Gasschläuchen hat diese Allzwecklösung allerdings nichts zu suchen.

Bitte handeln Sie im eigenen Interesse in solchen Fällen niemals nachlässig oder gehen unnötige Risiken ein. Denken Sie an Ihre eigene, aber auch die Sicherheit anderer.

Welche Anschlüsse bzw. gibt es bei Gasschläuchen?

Es gibt eine Vielzahl von Anschlüssen bei Gasschläuchen. Neben den verschiedenen Gewindegrößen spielt hier auch die vom jeweiligen Gerät benötigte Gasmenge bzw. Leistung eine Rolle. So benötigen ein Unkraut- oder Dachpappenbrenner (3/8“) deutlich mehr Gas bzw. eine höhere Leistung als z.B. ein Camping-Kocher oder ein kleiner Heizstrahler (1/4“).

Wenn Sie die Angaben im Vorfeld selber nachmessen möchten bzw. mit den Zoll-Angaben („) nichts anfangen können, hilft Ihnen die folgende kleine Übersicht.

  • 1/4″ = 6,35 mm
  • 3/8″ = 9,525 mm
  • 1/2″ = 12,70 mm

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ergibt sich aus der Differenzierung zwischen Hochdruck- und Niedrigdruckschlauch.  Hochdruck meint im Kontext von Gasschläuchen,  dass diese ohne zwischengeschalteten Druckminderer für Gas direkt an die Gasflasche angeschlossen werden können.

Beachten Sie bitte auch, dass Sie laut dem DVGB-Regelwerk in geschlossenen Räumen keine Schläuche über 40 cm verwenden dürfen. Sollten Sie Fragen zu dem richtigen Schlauch haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Ingo Klein - Portrait GasProfi24.deTipp von GasProfi Ingo Klein
In unserem Onlineshop finden Sie passenden Gasschläuche für viele Anwendungsgebiete. Achten Sie bei der Auswahl des Schlauches immer darauf, dass Sie den passenden Anschluss wählen. Zur Orientierung: Gasgeräte mit einem kleinen Außengewinde verfügen meist über einen 1/4″ Anschluss.

Gibt es für einzelne Gase verschiedene Schläuche?

Ja, die gibt es. Da Gasschläuche je nach Gas einem unterschiedlichen Druck ausgesetzt sind, müssen diese entsprechend andere Strukturmerkmale aufweisen.

  • Propan- und Flüssiggasschläuche sind nach DIN 4815 genormt und müssen einem Betriebsdruck bis 30bar aushalten.
  • Gasschläuche für Sauerstoff und Acetylen werden nach EN ISO 3821 (EN 559) genormt und müssen einen Betriebsdruck bis 20 bar aushalten. Für das Schweißen mit diesen Gasen gibt es auch sogenannte Zwillingsschläuche, mit denen ein gemeinsamer Einsatz möglich ist.

Fazit

Sie haben noch weitere Fragen zum Thema Gasschläuche und Gase?  Unser Team steht Ihnen gerne per Mail unter info@gasprofi24.de oder auch am Telefon unter: 0228 512 101 mit Rat und Tat zur Verfügung. Natürlich beantworten wir Ihnen Ihre Fragen auch gerne persönlich in unserem Bonner Ladengeschäft.

Ähnliche Beiträge auf dem GasProfi24-Blog

]]>
http://blog.gasprofi24.de/der-grosse-gasprofi24-ratgeber-fuer-gasschlaeuche/feed/ 0
Erfahrungsbericht: GasProfi24 beim Napoleon Service Partner Training im Oktober 2016 http://blog.gasprofi24.de/gasprofi24-beim-napoleon-service-partner-training-im-oktober-2016/ http://blog.gasprofi24.de/gasprofi24-beim-napoleon-service-partner-training-im-oktober-2016/#respond Sat, 05 Nov 2016 12:51:16 +0000 http://blog.gasprofi24.de/?p=8792 Weiterlesen]]> Seit knapp drei Jahren führt das GasProfi24-Sortiment von GasProfi24 die Produkte von Napoleon Grills Europe. Ob Gasgrills oder Grillzubehör, das kanadische Unternehmen steht für Qualität. Umso mehr freuen wir uns, dass hieraus inzwischen eine echte geschäftliche Partnerschaft entstanden ist, die unser Team als Experten bzw. Referenten in Napoleon Service Partner Schulungen gebracht hat.

Für uns bedeutet dies dann auch, dass sich GasProfi24 und BonnGas ab sofort auch ganz offiziell Service Partner von Napoleon nennen dürfen. Der vorliegende Erfahrungsbericht liefert einige Eindrücke und Impressionen der zweitägigen Veranstaltung am 26. und 27. Oktober 2016 im niederländischen Geldermalsen, dem Hauptsitz von Napoleon Europe.

GasProfi24 unterstützt Napoleon Gasgrills in Sachen Sicherheit

Mit inzwischen vier zertifizierten Sachkundigen nach BGV D 34 setzt sich unser Team täglich Problemen auseinander, an die viele Grillanbieter nicht denken. Entsprechend hatte Napoleon hier um Unterstützung in Form eines Vortrags zum Thema Gassicherheit und dem richtige Umgang mit dem Gefahrengut Gas bei den aktuellen Händler-Trainings gebeten.

Sascha Busch und Christian Franzke - GasProfi24 beim Napoleon Service Partner Training im Oktober 2016 - 1

Sascha Busch und Christian Franzke – GasProfi24 beim Napoleon Service Partner Training im Oktober 2016 – 1

Zusammen mit Christian Franzke, der bei uns in Bonn für die Wartung und Reparatur von Gasgrills zuständig ist, ging es – gemeinsam mit ca. 30 weiteren Napoleon Händlern aus ganz Deutschland – bereits am 25. Oktober in die Niederlande.

Service Partner Training bei Napoleon Europa – 1. Tag

Ohne an dieser Stelle zu sehr auf die Details einzugehen, gibt es im Folgenden die wichtigsten Punkte eines sehr voll gepackten ersten Tages (26. Oktober 2016), der für alle Teilnehmer mit der Abfahrt vom Hotel um 8:00 Uhr morgens begann.

Begrüßung durch Napoeloen Europe - GasProfi24 beim Napoleon Service Partner Training im Oktober 2016 - 2

Begrüßung durch Napoeloen Europe – GasProfi24 beim Napoleon Service Partner Training im Oktober 2016 – 2

  • Ankunft in der Zentrale und Begrüßung durch Alex van Veen, dem technischen Leiter von Napoleon.
  • 30-minütige Ansprache durch Fred Schalwijk und Michel Vorhagen, die auf die Bedeutung dieser Veranstaltung aus Unternehmenssicht hinwiesen.
  • Kurzer Rundgang durch die heiligen Hallen der Napoleon Zentrale und Vorstellung der Mitarbeiter.
  • Als nächster Tagesordnungspunkt stand unser Vortrag zum Thema sicherer Umgang mit Gas an und sowohl die Reaktionen als auch das Feedback haben uns gezeigt, wie groß hier der Informationsbedarf auch seitens vieler Händler ist.
Sascha Busch referiert zum Thema sicherer Umgang mit Gas - GasProfi24 beim Napoleon Service Partner Training im Oktober 2016 - 3

Sascha Busch referiert zum Thema sicherer Umgang mit Gas – GasProfi24 beim Napoleon Service Partner Training im Oktober 2016 – 3

Nach einer kurzen theoretischen Einführung zum Thema Grills ging es dann endlich an die Geräte. Napoleon hatte ca. 40 gasbetriebene Grills aufgebaut, an denen die Teilnehmer nun die erworbenen Kenntnisse in die Praxis umsetzen konnten.

Hier ging es vor allem darum, verschiedene Defekte zu erkennen und fachgerecht zu beheben. Das Spektrum reichte hier vom Erkennen einer fehlerhaften Sauerstoffzufuhr am Brenner über den Austausch defekter LED-Beleuchtungen bis hin zu Überprüfung der gesamten Anlage auf ihre Gasdichtigkeit.

Christian Franzke bei der Reparatur eines defekten Gasgrills - GasProfi24 beim Napoleon Service Partner Training im Oktober 2016 - 4

Christian Franzke bei der Reparatur eines defekten Gasgrills – GasProfi24 beim Napoleon Service Partner Training im Oktober 2016 – 4

Positiv aus unserer Sicht als GasProfis: Auch wenn es für einige Teilnehmer sicherlich noch eine neue Details zu lernen bzw. zu beachten gab, war der Kenntnisstand in Sachen Reparatur von Gasgrills insgesamt sehr hoch.

Trotzdem ist es – auch aus Sicht der Veranstalter natürlich immer schwierig, hier allen Ansprüchen gerecht zu werden. Nach einem anstrengenden ersten Tag ging es dann zum gemeinsamen Abendessen.

Elektronik eines demontierten Gasgrills - GasProfi24 beim Napoleon Service Partner Training im Oktober 2016 - 6

Elektronik eines demontierten Gasgrills – GasProfi24 beim Napoleon Service Partner Training im Oktober 2016 – 6

 

Service Partner Training bei Napoleon Europa – 2. Tag

Der zweite Tag der Veranstaltung richtete den inhaltlichen Fokus dann auf die Premiumgeräte des kanadischen Grillherstellers. Auch hier ging es nach einer kurzen Begrüßung und theoretischen Einleitung an die Fehleranalyse und Reparatur. Dieses Mal aber konkret an den Modellen Napoleon 665 und 825- sowohl in der Standalone- als auch in der Built-In-Version.

Christian Franzke mit Napoleon Mitarbeiter - GasProfi24 beim Napoleon Service Partner Training im Oktober 2016 - 7

Christian Franzke & Napoleon Mitarbeiter – GasProfi24 beim Napoleon Service Partner Training im Oktober 2016 – 7

Der Nachmittag stand dann ganz im Zeichen der feierlichen Zertifikats-Übergabe. Natürlich haben alle Teilnehmer bestanden, wobei auch aus Sicht von Napoleon hier vor allem der Aspekt der Sensibilisierung für typische Probleme und Fragestellungen rund um das Thema Gasgrills im Vordergrund stand. Selbst bei Qualitätsprodukten wie den kanadischen Napoleon Gasgrills im GasProfi24-Onlineshop kann immer etwas kaputt gehen.

Christian Franzke bei der Reparatur eines Napoleon Gasgrills - GasProfi24 beim Napoleon Service Partner Training im Oktober 2016 - 7

Christian Franzke bei der Reparatur eines Napoleon Gasgrills – GasProfi24 beim Napoleon Service Partner Training im Oktober 2016 – 7

Der Nachmittag stand dann ganz im Zeichen der feierlichen Zertifikats-Übergabe. Natürlich haben alle Teilnehmer bestanden, wobei auch aus Sicht von Napoleon hier vor allem der Aspekt der Sensibilisierung für typische Probleme und Fragestellungen rund um das Thema Gasgrills im Vordergrund stand.

Teilnehmer des Service Training in Aktion - GasProfi24 beim Napoleon Service Partner Training im Oktober 2016 - 9

Teilnehmer des Service Training in Aktion – GasProfi24 beim Napoleon Service Partner Training im Oktober 2016 – 9

Insofern erscheint es im Sinne der Qualitätssicherung auch ein logischer – und aus unserer Sicht absolut begrüßenswerter Schritt -, dass die Service Partner Schulung jedes Jahr wiederholt wird.

Fazit, Dank und Ausblick

Zunächst möchte ich mich an dieser Stelle bei allen Teilnehmern bedanken und recht herzlich zur Zertifizierung gratulieren. Durch die Schulung konnten alle eine Menge an Informationen zur Reparatur von Gasgrills mitnehmen, hoffentlich aber auch eine fundierte Wissensbasis zum sicheren Umgang mit Gas gewinnen.

Abschließendes Gruppenfoto - GasProfi24 beim Napoleon Service Partner Training im Oktober 2016 - 10

Abschließendes Gruppenfoto – GasProfi24 beim Napoleon Service Partner Training im Oktober 2016 – 10

Ein besonderer Dank gilt unserem Mitarbeiter Christan Franzke, der sich an beiden Tagen mit viel Interesse und Engagement zum Napoleon-Service Techniker hat ausbilden lassen.

Zu guter Letzt möchte ich Michel und Fred, den beiden Geschäftsführern von Napoleon Europe für die Möglichkeit danken, ein Teil dieser großartigen Veranstaltung gewesen zu sein.

Wir freuen uns auf das nächste Mal.

Ihr, Sascha Busch

SB-Unterschrift

Weitere Informationen zum Napoleon Service Partner Training 2016

Ähnliche Beiträge auf dem GasProfi24-Blog

]]>
http://blog.gasprofi24.de/gasprofi24-beim-napoleon-service-partner-training-im-oktober-2016/feed/ 0
Der große GasProfi24 Ratgeber für Grill-Adapter – inkl. Video GasProfi-TV#4 http://blog.gasprofi24.de/ratgeber-fuer-grill-adapter/ http://blog.gasprofi24.de/ratgeber-fuer-grill-adapter/#comments Mon, 31 Oct 2016 20:34:37 +0000 http://blog.gasprofi24.de/?p=8724 Weiterlesen]]> Während in den letzten Jahren vor allem die Urlaubszeit bei GasProfi24 die Zeit der Grill-Adapter war, ist dies bei unseren Kunden inzwischen ein ganzjähriges Thema. Was gilt es zu beachten und was ist zu tun, wenn ein ausländischer Gasanschluss an eine deutsche Gasflasche gebracht werden soll?

Viele Kunden sind sich diesbezüglich unsicher. Grund genug, dass wir Ihnen die häufigsten Fragen zu den verschiedenen Modellen und Anwendungsfällen mit dem vorliegenden Ratgeber in Text und bewegtem Bild beantworten.

GasProfi-TV#4: Video-Ratgeber für Grilladapter kompakt

Gerade vor dem Hintergrund, dass Gas ein Gefahrengut ist, liegt uns als GasProfi24 natürlich viel daran, entsprechende Hinweise zum richtigen bzw. sicheren Umgang mit Gasgeräten zu liefern. Die wichtigsten Punkte fasst Ihnen das folgende Video unserer Reihe GasProfi-TV zusammen.

 

Adapter für das europäische Ausland

Anschlüsse deutscher Gasflaschen sind nicht immer kompatibel mit den Anschlüssen aus dem Ausland. Achten Sie daher immer auf den angegebenen Betriebsdruck Ihres Gerätes. Diesen finden Sie auf dem Typenschild oder in der Bedienungsanleitung des Gerätes. Geräte die in Deutschland gekauft worden sind haben meist 50 mbar, im Ausland gekaufte Geräte haben meist 30 mbar.

Dietrich Kaspers - Gasprofi24-BlogHinweis von GasProfi Dietrich Kasper
Vorsicht beim Kauf eines Gasgrills im Ausland. Bei den meisten Geräten handelt es sich um Grills, die nicht der CE Kennzeichnungspflicht unterliegen. Die nicht durchgeführte Zertifizierung spart dem Hersteller Kosten und darin sind auch die günstigeren Preise erklärt. Geräte ohne CE Kennzeichnung dürfen in Deutschland und dem Rest von Europa nicht betrieben werden. Sie haben in einem Schadensfall keinen Anspruch auf Schadensübernahme durch Ihre Versicherung.

Viele Griller müssen im Urlaub auf Gasflaschen aus dem benachbarten europäischen Ausland (z.B. Dänemark, Frankreich Italien usw.) zurückgreifen, weil ihnen plötzlich das Gas ausgegangen ist. Richtig vorbereitet und mit dem passenden Adapter können Sie auch diese an einen deutschen Druckminderer anschließen.

Wir empfehlen allen Urlaubern hier das praktische GOK Euro-Adapter-Set zum Anschluss eines Druckreglers mit deutschem Anschluss an die auf dem europäischen Markt gängigen Flüssiggasflaschen.

GOK Euro-Adaper-Set - Der große GasProfi24 Ratgeber für Grill-Adapter

GOK Euro-Adaper-Set mit Übergangsstutzen 1 bis 4 : Zum Anschluss eines Druckreglers mit deutschem Anschluss an die auf dem europäischen Markt gängigen Flüssiggasflaschen.

Grill-Adapter für Gasgrills aus Kanada und USA

Nordamerika gilt vielen Grillfans als das gelobte Land der BBQ-Kultur. Dementsprechend groß ist auch die Nachfrage nach Gasgrills und Grillzubehör von Herstellern wie z.B. Napoleon Gasgrills und Broil King Gasgrills.

Allerdings gibt es gerade bei den gasbetriebenen Grills eine Reihe von Punkten zu beachten, denn die Anschlüsse deutscher Gasflaschen sind nicht immer kompatibel mit den nordamerikanischen Fabrikaten. Wo liegen die Unterschiede?

Im Gegensatz zu den einheimischen Gasprodukten arbeiten z.B. die Regler aus den USA mit einem Arbeitsdruck von 30mbar und verfügen über ein Rechtsgewinde (in der Regel eine Kunststoffkappe oder Messingaußengewinde, die über das Ventil der amerikanischen Gasflasche geschraubt werden).

Marc NiemannHinweis von GasProfi Mark Niemann:
Achten Sie beim Kauf und Einsatz von ausländischer Gastechnik immer darauf, mit welchem Betriebsdruck Ihr Gerät arbeitet. Diese Angabe finden Sie auf dem Typenschild oder in der Bedienungsanleitung. Gasgeräte, die in Deutschland gekauft wurden, arbeiten in der Regel mit 50mbar, im Ausland gekaufte Geräte meist mit 30mbar.

Vor diesem Hintergrund erreichen uns immer wieder Fragen zu den Möglichkeiten des Umrüstens bzw. vorhandener Adapter, um diese Geräte auch in Deutschland betreiben zu können. Im Folgenden einige exemplarische Fragen für die gängigsten Probleme:

Einen nordamerikanischen Gasgrill mit deutscher Gasflasche betreiben

Ich habe vor kurzem einen Gasgrill aus den USA gekauft. Leider kann ich diesen nicht mit einer deutschen Gasflasche betreiben. Beim Druckminderer findet sich auf einer Seite eine große, schwarze, Überwurfmutter, die zur USA-Flasche geht. Die andere Seite ist mit dem Schlauch an unserem Grill befestigt. Was kann ich machen?

GasProfi24: Das ist tatsächlich eine der häufigsten Fragen, die uns von Kundenseite gestellt wird. Aber keine Sorge, wir haben natürlich die passende Lösung parat. Und die ist eigentlich gar nicht kompliziert, Um eine deutsche Gasflasche an einen kanadischen oder amerikanischen Gasgrill anzuschließen, gibt es entsprechende Adapter, die Sie auch unserem Sortiment finden.

Grill-Adaper-Varianten für US-Regler - Der große GasProfi24 Ratgeber für Grill-Adapter

Grill-Adaper-Varianten für US-Regler – Der große GasProfi24 Ratgeber für Grill-Adapter: Links: Adapter für US Regler (POL) an deutsche Propangasflasche (6963) – Rechts: Adapter für US Regler an deutsche Propangasflasche (9888)

Diese werden an USA-Druckminderer geschraubt und ermöglichen dann den entsprechenden Betrieb mit den einheimischen Gasflaschen:

Nordamerikanisches 5/8‘‘ Zoll Rechtsgewinde auf deutschen Standard bringen

Frage: Wir haben einen Gasgrill aus den USA gekauft. Dieser wurde ohne Schlauch und Regler verschickt. Nun haben wir das Problem, dass der deutsche Standard (1/4‘‘ Zoll Linksgewinde) nicht an das Gerät passt. Dieses verfügt über ein 5/8‘‘ Zoll Rechtsgewinde. Gibt es hierfür eine passende Lösung oder können wir den Grill jetzt nicht betreiben?

GasProfi24: Natürlich können Sie Ihren neuen Grill auch in Deutschland weiter betreiben. Wir empfehlen in solchen Fällen die folgende Lösung:

Zunächst benötigen Sie einen handelsüblichen deutschen Gasregler (Gewinde W 21,8) für den Außenbereich (Artikelnummer 4010: Campingregler 30/50 mbar). Dann kann man mit einem Schlauch (Artikelnummer 3442: Adapter für Gasgrills 1/4 lks x 5/8 rechts – 1 mtr) wieder auf die deutsche Norm von ¼‘‘ Zoll links zurückkommen, welcher sich dann mit dem Druckminderer an die hiesige Gasflasche schrauben lässt.

Adapter für US Gasgrills 1-4 lks x 5-8 rechts - Der große GasProfi24 Ratgeber für Grill-Adapter

Adapter für US Gasgrills 1-4 lks x 5-8 rechts – Der große GasProfi24 Ratgeber für Grill-Adapter (3442)

Gasgrill von Kartusche auf Gasflasche umrüsten

In den letzten Jahren erfreuen sich mobile Gasgrills zunehmender Beliebtheit. Gerade mit der Markteinführung der Napoleon Travel Q-Serie oder dem Weber Q 100/ Q120 merken auch wir bei GasProfi24 die steigende Nachfrage nach diesen kompakten Grills.

Da diese Geräte aber vor allem auf Mobilität und den Einsatz auf engem Raum ausgelegt sind, sind sie von Werk aus nur auf den Betrieb mit Gaskartuschen ausgerichtet. Neben der Platzersparnis liegen die Vorteile der Kartusche natürlich auf der Hand: wesentlich handlicher, leichter und somit vor allem auch transportabler als die etwas sperrigen Gasflaschen.

Demgegenüber verfügen die Gasflaschen allerdings über eine wesentlich höhere Kapazität bzw. längere Laufzeit und sind in der Anschaffung wesentlich kostengünstiger. Deshalb fragen uns viele Grillfans, vor allem diejenigen, die einen solchen mobilen Gasgrill primär stationär im eigenen Garten oder auf dem Balkon im Einsatz haben, immer wieder nach Umrüstmöglichkeiten auf den Betrieb mit einer Gasflasche. Exemplarisch dazu die folgenden beiden Kundenfragen:

Umrüstung Weber Q100 Kartuschengrill auf Gasflasche

Frage: Hallo GasProfis. Ich bin seit einigen Wochen stolzer Besitzer eines Weber Q 100 Gasgrills. Gibt es eine Möglichkeit, dieses Modell auch mit einer Gasflasche zu betreiben? Danke im Voraus.

GasProfi24: Auch für diese Umrüstung gibt es im Produktsortiment unseres Onlineshop für Gasprodukte passende Lösungen von verschiedenen Anbietern, mit denen Sie Ihre mobilen Gasgrills problemlos für den Betrieb von Gaskartusche auf eine Gasflasche umrüsten können.

3462 Adapter für USA Grill von US-Kartusche auf deutsche Gasflasche - 1

Adapter für USA Grill von US-Kartusche auf deutsche Gasflasche (3462 )

So empfehlen wir für z.B. die Weber Grills Q 100 und Q 120, die ja bereits einen Druckminderer eingebaut haben, die Verwendung eines Schlauchs mit passenden Adaptern (Artikelnummer 3462: Adapter für USA Grill von US-Kartusche auf deutsche Gasflasche).

3462 Adapter für USA Grill von US-Kartusche auf deutsche Gasflasche - 2

Adapter für USA Grill von US-Kartusche auf deutsche Gasflasche (3462 =

 

Umrüstung eines Napoleon Travel Q von Kartusche auf Gasflasche

Frage: Meine Familie hat sich für den Napoleon Travel Q 285X entschieden. Kann man den auch von Kartusche auf Gasflasche umrüsten?

GasProfi24: Um beim Napoleon Travel Q 285X von der Kartusche auf eine Gasflasche nach deutscher Norm gehen zu können, empfehlen wir ein Set aus passendem Adapterschlauch und Regler (Artikelnummer 103354010: Adapter-Schlauch zum Nutzen einer Gasflasche inkl. Druckminderer 50mbar). Auch dieses finden Sie natürlich im GasProfi24-Onlineshop.

Napoleon hat aufgrund der großen Nachfrage hierfür inzwischen eine eigene Adapter-Lösung auf den Markt gebracht. Wir haben uns aber bewusst dazu entschlossen, diese erst einmal nicht im Shop anzubieten, da hier mit einem 50 mbar Druckminderer und nicht – wie im oben genannten Set – mit meinem 300 mbar Druckminderer funktioniert. Dadurch kann es zu Leistungseinbußen kommen. Weiter Modelle werden im Bezug auf den Adapter nicht nachgefragt.

Ingo Klein - Portrait GasProfi24.deSicherheitshinweis von GasProfi Ingo Klein
Als Fachhändler für Gase und Gasprodukte sehen wir eine unserer primären Aufgabe auch darin, entsprechendes Wissen und Aufklärung über den sicheren Umgang mit dem Gefahrengut Gas zu leisten. Deshalb können wir – gerade im Falle von Umrüstungen – nicht oft genug darauf hinweisen, sich im Zweifelsfall mit Fragen immer direkt an einen Experten zu wenden.

Gasgrill von Gasflasche auf Kartusche umrüsten

Gegenüber dem vorherigen Fall (Gaskartusche auf Gasflasche) fragen uns Kunden von Zeit aber auch nach einer Lösung für den umgekehrten Weg, also nach den Möglichkeiten zur Umrüstung eines Gasgrills von Propangasflasche auf den Betrieb, mit der kleineren, Campingaz-Flasche bzw. einer handelsüblichen Gaskartusche.

Auch dies ist im Prinzip kein Problem, allerdings nur unter der Voraussetzung, dass der vorhandene Schlauch über einen ¼‘‘Zoll links Anschluss verfügt. Dafür kann man einen anderen Druckminderer (z.B. Artikelnummer 6635: GOK ND-Regler Gaz-Anschluss 1kg 1/4″ – Achtung: nur für Campingaz Flaschen – oder Artikelnummer 6630: GOK Regler für Gas-Kart. 1kg) verwenden.

Möchte man zwischen der regulären Flasche und einer kleineren Campingaz-Flasche (Typ R 901/904/907) tauschen, so empfehlen wir ein entsprechendes Zwischenstück (GOK Gaz Sicherheitsflaschenventil – Artikelnummer 4163), welches man noch vor dem Druckminderer einsetzt.

GOK Gaz Sicherheitsflaschenventil – Artikelnummer 4163 - Der große GasProfi24 Ratgeber für Grill-Adapter

GOK Gaz Sicherheitsflaschenventil – Artikelnummer (4163)

Fazit

Die Möglichkeiten im Bereich der Grill-Adapter sind inzwischen so vielfältig, dass es für fast jede Umrüstungssituation eine passende – und vor allem sichere – technische Lösung gibt. Mit anderen Worten: So unterschiedlich die Gasgrills und die jeweiligen Flaschen sind, so groß ist auch die Auswahl an Grill-Adaptern. So kommt es im Urlaub zu keinen Unannehmlichkeiten und Sie können auch Ihren Grill aus den USA hier in Deutschland ohne Probleme nutzen.

Ähnliche Beiträge auf dem GasProfi24-Blog

]]>
http://blog.gasprofi24.de/ratgeber-fuer-grill-adapter/feed/ 1
Die Geschichte des Hamburgers – eine kleine kulinarische Zeitreise und Spurensuche http://blog.gasprofi24.de/die-geschichte-des-hamburgers-eine-kleine-kulinarische-zeitreise/ http://blog.gasprofi24.de/die-geschichte-des-hamburgers-eine-kleine-kulinarische-zeitreise/#comments Wed, 12 Oct 2016 14:40:18 +0000 http://blog.gasprofi24.de/?p=8712 Weiterlesen]]> Zwei Brötchenhälften, knackige Salatblätter, sonnengereifte Tomaten, und in der Mitte des Ganzen ein saftig gegrillter Rindfleisch-Patty – fertig ist der perfekte Hamburger. Das gefeierte „Lieblingsessen der Amerikaner“ erfreut sich auch bei uns großer Beliebtheit und hat seit einigen Jahren seinen festen Platz auf heimischen BBQ-Grills gefunden. Weniger bekannt ist allerdings die genaue Herkunft und wie der Hamburger eigentlich zu seinem Namen kam. Leider wissen wir auch heute nicht genau, wer als erstes auf die Idee kam, eine Rindfleischscheibe zwischen zwei Brötchenhälften zu legen. Grund genug, sich die Geschichte des Burgers mit den folgenden Zeilen etwas näher zu beleuchten.

Woher hat der Hamburger eigentlich seinen Namen?

Ein weit verbreiteter Irrglaube besteht in der Annahme, dass der erste Hamburger in Deutschland, genauer in Hamburg, erfunden wurde. Zwar kam die Inspiration tatsächlich aus der Hafenstadt, allerding kam das Sandwich-Konzept erst Jahre später in der heute bekannten Form auf.

Während des 19. Jahrhunderts war Hamburg vor allem wegen des hochwertigen Fleisches von freilaufenden Rindern aus dem ländlichen Umland bekannt. Das Fleisch wurde meist gehackt, gewürzt und zu flachen Frikadellen geformt. Da der Kühlschrank noch nicht erfunden war, musste das Fleisch unverzüglich gebraten werden.

Dieses schnelle Gericht nannte man „Rundstück“ oder „Hamburger Stück“. Ein Brötchen war hier noch nicht zu finden, das „Rundstück“ wurde warm und direkt am Imbiss-Stand verzehrt.

Die Geschichte des Hamburgers – eine kleine kulinarische Zeitreise - GasProfi24-Blog -1

Die Geschichte des Hamburgers – eine kleine kulinarische Zeitreise – GasProfi24-Blog (c) 2016 GasProfi24

Wie der Hamburger nach Amerika kam

Als die ersten Einwanderer aus Deutschland in Amerika eintrafen, bauten sich einige ihre Existenz in der Gastronomie auf, und die Zahl der Restaurants stieg insbesondere in Großstädten wie Chicago oder New York. Diese Einwanderer brachten die praktische Fleischfrikadelle mit in die USA.

Es dauerte nicht lange, da entstanden die ersten amerikanischen Versionen des „Rundstücks“ unter den Namen „Hamburger Steak“. Traditionell wurde hier das Fleisch fein gehackt und mit Knoblauch, Zwiebeln, Salz und Pfeffer gegrillt oder gebraten.

Das „Delmonico’s Restaurant“ in New York gilt als eines der ersten Restaurants in den USA und bot das Hamburger Steak bereits auf seiner ersten Menükarte den Gästen an. Mit einem Preis von 10 Cent war es das teuerste Gericht auf der Karte und kostete somit doppelt so viel wie das Schweinekotelett und das Roastbeef.

Ein deutsches Restaurant servierte bei der ersten, offiziellen Weltausstellung von 1876 in Philadelphia tausende Hamburger Steaks an die Gäste. Das Gericht kam gut an, die Nachfrage stieg enorm, und schnell fand es sich auch in nicht-deutschen Restaurants und Kochbüchern wie Mr. Lincoln’s Boston Cook Book, erschienen 1884.

Die Geschichte des Hamburgers – eine kleine kulinarische Zeitreise - GasProfi24-Blog (c) 2016 Sven Giese für GasProfi24

Die Geschichte des Hamburgers – eine kleine kulinarische Zeitreise – GasProfi24-Blog (c) 2016 Sven Giese für GasProfi24

Hamburger trifft Brötchen – eine Erfolgsgeschichte

Dies ist auch schon der Zeitpunkt an dem Hamburgs Verbindung zur Geschichte des amerikanischen, klassischen Burgers endet.

Der Unterschied zwischen den Hamburger Steaks und dem Hamburger, wie wir ihn heute kennen, ist denkbar einfach: Das Brötchen, in Amerika auch „bun“ genannt: zwei einfache Scheiben Weißbrot verhalfen der leckeren Fleischfrikadelle Mitte des 19. Jahrhunderts zu großer Beliebtheit bei der landesweiten Bevölkerung, von denen viele in der aufstrebenden Industrie angestellt waren.

Zur Blüte der Industrialisierung, zwischen dampfenden Schornsteinen und zahllosen Nachtschichten, parkten die ersten fahrbaren Essens-Stände vor den Fabriken und boten Kaffee und kleine Snacks zum Verkauf an. Bestellen konnten die hungrigen Arbeiter durch ein kleines Fenster, gegessen wurde schnell bevor es wieder zurück an die Arbeit ging. Einige Jahre später, als die Stände mit Gas-Grills ausgestattet wurden, standen auch die beliebten Hamburger Steaks auf der Speisekarte.

Im Stehen war das beliebte Steak allerdings schwierig zu essen, doch zwei Scheiben Brot lösten das Problem mit den fettigen Fingern schnell. Geboren war das Hamburger Sandwich! Wer der Erfinder dieser grandiosen Idee war? Es gibt viele unterschiedliche Theorien, jedoch kann bisher niemand diese Erfindung für sich beanspruchen. Klar ist: Wer auch immer es war muss ein kulinarisches Genie gewesen sein, denn schon zur Jahrhundertwende hatte sich der Hamburger bereits zum amerikanischen Klassiker entwickelt.

Die Geschichte des Hamburgers – eine kleine kulinarische Zeitreise - GasProfi24-Blog - 2

Die Geschichte des Hamburgers – eine kleine kulinarische Zeitreise – GasProfi24-Blog (c) 2016 GasProfi24

Der Burger erobert die Fastfood-Küche der Vereinigten Staaten

Im Jahr 1921 eröffneten Billy Ingram und Walter Anderson das erste Fast Food Unternehmen, das Hamburger anbot. Im White Castle in Wichita, Kansas, wurde ein kleiner Hamburger für 5 Cent angeboten, der aufgrund des großen Kundenzuspruchs massenhaft verkauft wurde.

In dieser Zeit, angeregt durch Upton Sinclairs Roman „The Jungle“, äußersten allerdings auch viele Amerikaner erste Bedenken über die hygienischen und gesundheitlichen Methoden der Fleischindustrie. White Castle reagierte auf die Sorgen seiner Kunden und überarbeitete die Ausstattung ihrer weiß-dekorierten Restaurants mit  Küchenarbeitsflächen aus Edelstahl, die einfach und steril gereinigt werden konnten.

Ihr Hamburger-Fleisch – auch „Patty“ genannt -, wurde von da an vor den Kunden weiterverarbeitet, um für diese sicherzustellen, dass sie ein qualitativ hochwertiges Produkt erhielten. Zur gleichen Zeit wurden Hamburger zu einem beliebten Gericht auf den Speisekarten von Diners und Kneipen und wurden immer öfter zusammen mit Pommes Frites und Milchshakes serviert.

In den folgenden Jahrzehnten wuchs der Bekanntheitsgrad des Hamburgers beachtlich – einzig unter der Lebensmittelknappheit und Fleischrationierung während des 2. Weltkrieges musste das Gericht ein wenig leiden. Amerikanische Soldaten brachten den Hamburger in dieser Zeit wieder mit sich nach Übersee, da er leicht zubereitet werden konnte und das Heimweh ein wenig linderte. So wurde der Hamburger – mit Brötchen – zurück nach Europa gebracht.

Die Geschichte des Hamburgers – eine kleine kulinarische Zeitreise - GasProfi24-Blog - 4

Die Geschichte des Hamburgers – eine kleine kulinarische Zeitreise – GasProfi24-Blog (c) 2016 GasProfi24

Internationale Burger-Kreationen, kreativ und lecker wie nie

Als die McDonalds Brüder in den 1940er Jahren ihr erstes Burger Restaurant  in San Bernadino, Kalifornien eröffneten, erreichte der Hamburger auch erstmals die amerikanischen Vorstädte.

In den späten 1950er Jahren hatte McDonalds schon über 100 Millionen Hamburger verkauft. Im Vergleich: Heute gehen über 75 Hamburger pro Sekunde über die Verkaufstheke. Mittlerweile finden wir Hamburger in fast jedem Teil der Welt in unzähligen Varianten und es gibt zahllose Burger Rezepte für jeden Geschmack.

Der Fleisch-Patty wird immer häufiger durch gesündere Optionen wie beispielweise schwarze Bohnen, Putenfleisch oder Lachs ersetzt, und der Belag reicht von Zwiebeln über Avocado bishin zu fruchtigen Chutneys oder asiatischen Soßen. Auch vegetarische Burger stehen hoch im Kurs und haben ihren festen Platz in den Burger Restaurants gefunden.

Selbst Fast Food Restaurants sind auf das kreative Potential von Hamburgern aufmerksam geworden und wurden experimentierfreudiger mit ihren internationalen Kreationen. In Japan kann man beispielsweise bei MOS Burger einen Reis-Burger bestellen und McDonalds passt sich seinen indischen Kunden mit dem Mc Aloo Tikki Burger an, bei welchem das Fleisch mit einem Patty aus Kartoffeln und Erbsen ersetzt wurde. Eine würzige Sauce, Zwiebeln und Tomaten machen den Burger zu einem indischen Original.

Die Geschichte des Hamburgers – eine kleine kulinarische Zeitreise - GasProfi24-Blog - 5

Die Geschichte des Hamburgers – eine kleine kulinarische Zeitreise – GasProfi24-Blog (c) GasProfi24

Luxus-Burger oder doch eher traditionell?

Der Hamburger eroberte nach und nach beinahe jedes Herz. Weltweit wollen Restaurants den größten, ausgefallensten oder gesündesten Burger braten. Es erscheinen Ratgeber die uns verraten, wo es die besten Burger der Stadt gibt – und die Bandbreite vom kleinen Diner bis zu ausgezeichneten Spitzengastronomie war selten vergleichbar groß.

Im Jahr 2005 übertraf sich das Fleur de Lys in Las Vegas selbst: Das Küchenteam kreierte einen 5000$ teuren Burger mit Trüffeln und Brioche-Brötchen, gereicht wurde das kulinarische Meisterwerk natürlich stilecht mit einer Flasche Champagner.

Das mag zwar für dein einen oder anderen Burger-Liebhaber verrückt klingen, zeigt allerdings sehr anschaulich wieviel Einfluss ein einfaches, leckeres Sandwich auf unsere Esskultur genommen hat. Bis heute werden täglich neue Kreationen erschaffen. Was kommt wohl als nächstes? Burger aus dem Reagenzglas?

Wir bleiben gespannt und wollen eigentlich gar nicht weiterspinnen… am meistens interessiert uns doch im Grunde: wie essen Sie am liebsten Ihren Hamburger?

In diesem Sinne: Guten Appetit. 🙂

Weiterführende Informationen zur Geschichte des Hamburgers

Ähnliche Beiträge auf dem GasProfi24-Blog

]]>
http://blog.gasprofi24.de/die-geschichte-des-hamburgers-eine-kleine-kulinarische-zeitreise/feed/ 1
Propangas – Fragen und Antworten zum Propan und Propangasflaschen http://blog.gasprofi24.de/propangas-fragen-und-antworten-zum-propan-und-propangasflaschen/ http://blog.gasprofi24.de/propangas-fragen-und-antworten-zum-propan-und-propangasflaschen/#comments Wed, 25 Feb 2015 14:31:30 +0000 http://blog.gasprofi24.de/?p=6413 Weiterlesen]]> Als Ergänzung zu unserem GasProfi24-Produkt des Monats im Februar 2015, dem Gaslötbrenner, möchten wir mit dem heutigen Artikel eine Reihe von häufig gestellten Fragen zum Thema Propangas beantworten.

Propangas ist  in der Welt des Gase und Gasprodukte ein echter Allrounder und wird z.B. als Brenn- und Heizgas in der Küche, beim Grillen und natürlich in den Bereichen Brennen, Löten und Schweißen eingesetzt. Da viele dieser Fragen immer wieder gestellt werden,  haben wir diese im vorliegenden Beitrag gesammelt und vom GasProfi24-Team beantworten lassen.

Propangas als Energiequelle

Propangas wird als Energiequelle in Form von Brenn- und Heizgas eingesetzt. So zum Beispiel bei PKWs als Autogas, bei Kochen mit Gaskochfeldern, für Gasgrills und im Handwerk für z.B. Lötlampen. In diesem Abschnitt gehen wir Fragen zu den chemischen Grundlagen und spezifischen Eigenschaften des Propangas nach. Wer im Chemie-Unterricht aufgepasst hat, kann diese Zeilen natürlich überspringen. 😉

Was ist der Unterschied zwischen Erdgas, Propangas und Butangas?

Als Erdgas werden alle brennbaren gasförmigen Kohlenwasserstoffverbindungen bezeichnet, die aus unterirdischen Lagerstätten stammen. Flüssiggase, zu welchen Butan (C4H10) und Propan (C3H8) gehören, fallen als Nebenprodukt in Kokereien und bei der Erdöl- und Erdgasaufbereitung an. Der Unterschied von Propan- zu Butangas ergibt sich durch die jeweiligen Eigenschaften. So wechselt Propan erst bei Temperaturen von -40°C seinen Aggregatzustand von flüssig zu gasförmig, Butan tut dies hingegen bereits bei 0°C.

Propangasflasche (c) 2015 Sven Giese

Propangasflasche (c) 2015 Sven Giese

Was ist schwerer, Luft oder Propangas?

Propangas, wie auch alle anderen Flüssiggase, ist im gasförmigen Zustand schwerer als Luft. Das Verhalten von ausströmendem Flüssiggas kann mit dem von ausfließendem Wasser verglichen werden. Es fließt nach unten und kann sich z.B. in Kanälen und Kellerräumen ansammeln. Propangas wirkt in hohen Konzentrationen narkotisierend bis erstickend.

Was entsteht bei der Verbrennung von Propangas?

Propan verbrennt zu Kohlenstoffdioxid (CO2) und Wasser (H2O).

Richtiger Umgang mit einer Propangasflasche

Nur durch den richtigen Umgang mit Propangasflaschen ist eine gefahrlose Verwendung gewährleistet.  Bei der Verwendung von Propan gibt es einige Vorschriften die beachtet werden müssen. In diesem Abschnitt erhalten Sie Tipps von unseren GasProfis für z.B. den Transport der Propangasflasche nach Hause.

Wie transportiere ich Propangasflaschen richtig?

Propangasflaschen dürfen nur kurzzeitig im Pkw befördert werden, da hier die Ladung nicht ausreichend gesichert ist und eine ordnungsgemäße Lüftung nicht gewährleistet werden kann. Sie dürfen in Kraftfahrzeugen Flüssiggasflaschen nur bis 333 kg Nettomasse transportieren und sowohl volle, als auch leere Flaschen müssen bei der Beförderung mit einem Ventilschutz versehen sein, welches geschlossen sein muss.

Sascha Busch - Portrait GasProfi24.deGasProfi24-Tipp von Sascha Busch:
Flüssiggasflaschen müssen gegen Lagenveränderung durch Fahreinflüsse gesichert sein. Eine gute Möglichkeit zur Sicherung einer Gasflasche ist der Fußraum hinter dem Beifahrersitz. Legen Sie Ihre Gasflasche einfach dort hinein und fixieren diese mittels Zurückschieben des Sitzes.

Um eine ausreichende Lüftung zu gewährleisten, können Sie ein Autofenster einen Spalt breit öffnen oder das Lüftungsgebläse einschalten. Beim Be- und Entladen den Motor abstellen (siehe für weitere Informationen zu diesem Thema auch unseren Video-Ratgeber: Transport von Propangasflaschen im PKW).

Wie gefährlich ist Propangas?

Propangas gehört zu der Gruppe der Flüssiggase, welche brennbar sind und mit Luft explosionsfähige Gemische bilden. Flüssiggas-Luftgemische sind schon ab einem Flüssiggasanteil von ca. 2-10 Vol.-% explosionsfähig und können durch geringe Zündenergie (z.B. Funken) gezündet werden.

Flüssiggas in Flaschen liegt immer unter Druck verflüssigt vor. Der Flaschendruck ist temperaturabhängig. Bei Temperaturerhöhung (z.B. durch Sonneneinstrahlung, steigender Umgebungstemperatur oder Feuereinwirkung) steigt der Druck in der Flasche erheblich an.

Flaschentemperatur 20°C 40°C 60°C
Flaschendruck 8 bar 13 bar 20 bar

Schützen Sie die Gasflasche daher bitte immer vor direkter und indirekter Wärmeeinwirkung!

Wieviel Gefahrgutpunkte hat Propangas?

Propangas ist ein gefährliches Gut der Klasse 2 (wird lt. ADR in die Gruppe der brennbaren Gase, genauer in die Gruppe 2 eingeordnet). (Bez.: Unter Druck verflüssigte bzw. gelöste Gase brennbar). In der Beförderungsgruppe 2 errechnet sich die Punkteanzahl anhand des Nettogewichtes.

1 kg Nettogewicht werden mit 3 Punkten berechnet, somit würden zum Beispiel für eine 33 kg-Propangasflasche 99 Punkte anfallen. Die Höchstpunktanzahl für die Transportfreigrenze von Gasflaschen ohne weitere Gefahrgutausrüstung beträgt in dieser 999 Punkte, welches einem Nettogewicht von 333 kg Propangas  entspricht.

Kann man Propangas selber umfüllen?

Da Propangas in Druckgasflaschen abgefüllt wird und Gas ein Gefahrengut darstellt, darf eine Umfüllung nur durch entsprechend qualifiziertes Fachpersonal  in entsprechend ausgerüsteten Füllanlagen durchgeführt werden. Auf diese Weise wird zugleich auch die Einhaltung der erfoderlichen Prüffristen gewährleistet und ggf. notwendige  Wartungs- und Reperaturarbeiten an den Gasflaschen können sachgemäß durchgeführt werden.

Diese Regelung gilt für das Befüllen alle Druckgasflaschen. Eine Ausnahme bilden hier allerdings die sogenennaten Flüssiggas-Handwerkerflaschen mit einer Füllmenge von 1 Liter. Diese dürfen selbstständig um- bzw. gefüllt werden, jedoch nur mit einem entsprechenden Nachweis der Sachkundigkeit des Handwerkers.

Sollten Sie sich diesbezüglich unsicher sein, wenden Sie sich bitte an den Fachhandel. GasProfi24 und BonnGas verfügt sowohl über eine entpsrechende Füllanlage in Bonn-Endenich als auch über das entsprechend qualifizierte Personal. Unsere Mitarbeiter sind Sachkundige nach BGV D34 und G 607.

Propangasflaschen verschiedene Größen (c) 2015 Sven Giese

Propangasflaschen verschiedene Größen (c) 2015 Sven Giese

Wie viel Propangas darf ich lagern und wie lange?

Bei brennbaren Gasen wird zwischen Lagerung und Bevorratung unterschieden. Für eine Lagerung im Außenbereich muss der Zugriff durch Unbefugte unterbunden werden. Des Weiteren besteht eine Kennzeichnungspflicht des Lagers.

Für Privatanwender gilt die maximale Anzahl in Innenräumen von einer Flasche als Betriebsflasche und einer weiteren Flasche, die im Nebenraum gelagert werden darf.

Leistung und Aggregatzustände von Propan

Ist Propangas günstiger als andere Energiequellen?  In diesem Abschnitt erhalten Sie die nötigen Leistungwerte um die verschiedenen Möglichkeiten miteinader vergleichen  zu können. Außerdem noch ein paar Infos zum Thema Aggregatzustände von Propan.

Wieviel kWh enthält 1 kg Propangas?

Ein Kilogramm Flüssiggas enthält 12,87 kWh. Um verschiedene Heizstoffe miteinander vergleichen zu können, benötigen Sie allerdings auch die Angabe, wie viele Kilowattstunden Energie ein Liter Flüssiggas enthält: das sind ca. 6,57 Kilowattstunden Energie.

Kann man Propangas riechen?

Flüssiggas – Propan, Butan und derer Gemische – ist bei Umgebungstemperatur (20°C) gasförmig, farb- und eigentlich geruchlos. Damit ausströmendes Gas leicht wahrgenommen werden kann, wird eine geringe Menge eines Geruchsstoffes beigemischt.

Kann Propangas einfrieren?

Nein, Propangas kann nicht einfrieren, aber seinen Aggregatzustand wechseln. Gerade beim Heizen mit Flüssiggasen spielt die Temperatur eine gewichtige Rolle. Denn bei sehr niedrigen Temperaturen – z.B. wenn im Winter Gasflaschen im Außenbereich stehen oder gelagert werden – kommt häufig Propan zum Einsatz, da sein Siedepunkt bei -40 °C liegt.

Erst darunter, also bei extremer Kälte, verändert sich der Aggregatzustand und es kann gefrieren. Demgegenüber wechselt Butan schon bei 0 °C vom gasförmigen in den flüssigen Zustand und würde unter diesen Bedingungen nicht zum Heizen taugen.

Dietrich Kaspers - Gasprofi24-BlogHinweis von Dietrich Kasper: Weiterhin muss bei der Verwendung darauf geachtet werden, dass der Versorgungsdruck bei beiden Gasen unterschiedlich ist. Es ist deshalb ratsam, sich vor dem Kauf von gasbetriebenen Geräten bei einem Fachmann genau zu informieren.

Fazit

Sowohl in unserem stationären Handel Bonngas Busch e.K. als auch in unserem Online-Shop erhalten Sie bis zu 5 verschiedene Flaschengrößen (3kg – 33 kg) gefüllt mit Propangas. Auch die Befüllung Ihrer leeren Propangasflaschen ist für uns kein Problem.

Da unser Team Gasflaschen auf zwei modernen, hauseigenen Füllanlagen auffüllt, können wir Ihnen stets marktaktuelle Konditionen anbieten. Durch eine regelmäßige Überprüfung vom Bundeseichamt garantieren wir eine ordnungsgemäße Abfüllung der Flaschen. Außerdem handelt es sich bei unserem Propangas um ein DIN-genormtes Produkt, dessen Qualität zu 100% gesichert ist.

Sie haben noch weitere Fragen zum Thema Propangas oder Propangasflaschen? Kein Problem, unser Team steht Ihnen gerne per Mail unter info@gasprofi24.de oder auch am Telefon unter: 0228 512 101 zur Verfügung. Natürlich beantworten wir Ihnen Ihre Fragen auch gerne persönlich in unserem Bonner Ladengeschäft.

Weitere Informationen zum Thema Propangas

Ähnliche Beiträge auf dem GasProfi24-Blog

]]>
http://blog.gasprofi24.de/propangas-fragen-und-antworten-zum-propan-und-propangasflaschen/feed/ 2
Grillen unter KCBS–Regeln – das amerikanische Bewertungsverfahren für BBQ-Wettkämpfe http://blog.gasprofi24.de/grillen-unter-kcbs-regeln-das-amerikanische-bewertungsverfahren-fuer-bbq-wettkaempfe/ Fri, 30 Sep 2016 11:07:28 +0000 http://blog.gasprofi24.de/?p=8694 Weiterlesen]]> Wer bestimmt eigentlich, wie ein Grillwettbewerb abläuft? Und wie funktioniert die Bewertung? Während Grillmeisterschaften  hierzulande in der Regel durch das (mehr oder weniger subjektive) Geschmacksurteil einer Jury entschieden werden und den Teilnehmern viele Freiheiten bei der Zubereitung lassen, läuft die Sache bei unseren US-amerikanischen Nachbarn etwas anders. Zumindest wenn das Grillen unter KCBS-Regeln stattfindet.

BBQ-Wettkämpfe des KCBS unterliegen genauesten Vorschriften und Bewertungsverfahren. Welche das sind und was der KCBS überhaupt ist, erklären wir in folgendem Beitrag für das GasProfi24-Blog.

Was ist die KCBS?

Die Kansas City Barbeque Society (KCBS) ist eine gemeinnützige Organisation aus den USA, die sich für Barbecue begeistert, dieses unterstützt und fördert. KCBS zählt 20.000 Mitglieder und ist damit die weltweit größte Barbecue Organisation.

Mit ihrem Knowhow planen und organisieren Freiwillige Events und setzen immer neue Trends was Gerichte, Produkte und Equipment betrifft. Weltweit sanktioniert die KCBS mehr als 500 Barbecue Wettbewerbe.

Grillen unter KCBS–Regeln – das amerikanische Bewertungsverfahren für BBQ-Wettkämpfe

KCBS: Regeln und Regulationen 2016

Ein detailliertes Regelwerklegt genau fest wie der Grillbereich auszusehen hat, welches Fleisch wie gegrillt werden darf und wie die Speisen abgegeben werden. Jeder Barbecue Wettbewerb der KCBS läuft nach diesen Regelungen ab. Ein Verstoß führt zur Disqualifikation des Teams.

Wir haben die wichtigsten Punkte des Regelwerks zusammengefasst:

Als Team auf einem Barbecue Wettbewerb starten

Jedes Team hat einen Chefkoch und so viele Assistenten, wie dieser benötigt. Das Team darf nicht an mehreren Wettbewerben der KCBS am gleichen Tag, unter dem gleichen Namen antreten.

Das Team stellt das Grill Equipment

Die Kandidaten stellen selbst alles Equipment, Zubehör und auch Strom. Gegrillt wird mit Holz, Holz Pellets oder Holzkohle. Gas- oder Elektrogrills sind nicht erlaubt. Propanbrenner als Anzündhilfe sind gestattet, ebenso wie elektrisches Zubehör. Das Feuer darf nicht am Boden gezündet werden.

Sicherheit geht vor – Sicherheitsregeln des KCBS

Anzündkamine und ähnliches sind so aufzustellen, dass weder Funken noch Rauch andere Teams belästigen. Jedes Team muss über einen geeigneten Feuerlöscher in der Nähe der Grillgeräte verfügen.

Den eigenen Grillbereich einhalten

Jedem Team wird ein Bereich zugewiesen, in dem es das Barbeque zubereitet. Der Kochbereich ist unbedingt einzuhalten. Alle Gerichte müssen innerhalb dieses Bereichs zubereitet werden.

Der Kochbereich muss sauber und ordentlich sein. Hygienische Grundsätze müssen beachtet werden und so muss die Arbeitsfläche regelmäßig desinfiziert werden.

Anforderungen an das Fleisch gemäß KCBS

Bevor der Wettbewerb startet, muss ein KCBS Fleisch Inspektor das Fleisch inspizieren. Danach dürfen die Speisen das Gelände nicht mehr verlassen. Die Stücke kommen roh auf den Grill und dürfen zuvor nicht mariniert oder gewürzt sein.

Es gibt vier KCBS Fleischkategorien, die in folgender Reihenfolge bewertet werden:

  • Hähnchen (Chicken)
  • Schweinerippchen (Pork Ribs)
  • Schwein (Pork)
  • Rinderbrust (Beef Brisket)

Alles Fleisch muss auf Eis oder im Kühlschrank liegen, bevor es gegart wird. Die Lagertemperatur muss 4° C oder weniger betragen. Nach dem Garen muss das Fleisch bei einer Temperatur von 60°C oder mehr in einem abgedeckten Behälter gelagert werden.

Grillen unter KCBS–Regeln – das amerikanische Bewertungsverfahren für BBQ-Wettkämpfe

Abgabe und Zubereitung der Gerichte

Jedes Team muss mindestens 6-8 separate, identifizierbare Portionen Fleisch abgeben. Garnierungen sind optional. Verwendet werden dürfen dafür jedoch nur gehackte, geschnittene oder ganze Blätter von frischem grünem Salat (ohne Endivien, Romanasalat und ohne Kern), Grünkohl und/oder krause Petersilie, glatte Petersilie oder Koriander.

Aluminiumfolie, Zahnstocher, Spieße, Saucenbehälter usw. sind im Behälter nicht erlaubt. Der Veranstalter legt die Wertungs- und Abgabezeiten fest. Die Gerichte müssen genau zur vorgegebenen Zeit abgegeben werden.

KCBS-Regeln zu Bewertungsprozeduren

Die Bewertung der abgegebenen Gerichte erfolgt natürlich ebenfalls nach genauesten Vorgaben und Kriterien. Es gilt das „Blind Judging“ Prinzip. Das bedeutet, dass die Richter nicht wissen, welche Einreichung von welchem Team stammt. So soll die Neutralität bei der Bewertung gesichert sein.

Folgende Regeln gelten für die Bewertung bei einem KCBS Wettbewerb:

  • Die Bewertung erfolgt durch sechs Richter, die mindestens 16 Jahre alt sind.
  • Die Richter bewerten jedes Gericht nach den Kriterien Erscheinung, Geschmack und Zartheit, wobei der Geschmack doppelt zählt.
  • Die Bewertung erfolgt auf einer Skala von 9 (am besten) bis 1 (am schlechtesten).
  • Eine Bewertung von 1 ist eine Bestrafung für Vergehen und hat eine Disqualifikation zur Folge.
  • In jeder Fleischkategorie wird ein Gewinner gekürt. Das Team mit den aufaddiert meisten Punkten in allen Kategorien ist der Grand Champion des Wettbewerbs.

Die KCBS Regeln mögen streng sein, sorgen jedoch auch für Sicherheit und garantieren einen fairen Wettbewerb. Auf diese Weise sind alle Teams mit Motivation und Spaß bei der Sache und am Ende wird ein Champion gekürt, der sich diesen Titel auch wirklich verdient hat.

logo-grillflaemmkes_small Martin Theißen von den Grillflämmkes
Das Ruhrpott BBQ war für uns Grillflämmkes der erste KCBS Wettstreit. Da ich zuvor bereits als Juror (Judge) auf KCBS Meisterschaften unterwegs war, sind die Erwartungen an Optik, Geschmack und Gargrad bekannt, was jedoch wenig bei der tatsächlichen Umsetzung hilft. Erfahrenere Teams halfen uns zum Glück gerne bei dem richtigen Zuschnitt des Fleisches und gaben wichtige Tipps zur Zubereitung. Das Fertigstellen der Abgabeboxen wurde dann nach Beispiel-Fotos aus dem Internet umgesetzt. Wir haben viel gelernt und werden die nächsten Monate dazu nutzen, uns intensiver mit den KCBS Gerichten zu beschäftigen.

Weiterführende Informationen zu den Regeln des KCBS

  • Das komplette Regelwerk des KCBS für das Jahr 2016 zum Nachlesen (englisch)
  • Die offizielle Website des KCBS (englisch)

Ähnliche Beiträge auf dem GasProfi24-Blog

]]>
Grillflämmkes: Bericht von der Deutschen BBQ-Meisterschaft 2016 in Fulda http://blog.gasprofi24.de/grillflaemmkes-bericht-von-der-deutschen-bbq-meisterschaft-2016-in-fulda/ http://blog.gasprofi24.de/grillflaemmkes-bericht-von-der-deutschen-bbq-meisterschaft-2016-in-fulda/#comments Fri, 23 Sep 2016 10:37:03 +0000 http://blog.gasprofi24.de/?p=8603 Weiterlesen]]> Am 06. und 07. August fand die Deutsche Grillmeisterschaft in Fulda statt. Für unser Grillteam „Grillflämmkes“ war es das erste Mal, dass wir an einer so großen Meisterschaft über mehrere Tage teilnahmen. Luca Altmann berichtet für das GasProfi24-Blog ausführlich von zwei spannenden Wettkampftagen.

Die Vorbereitungen auf den Grillwettbewerb

Die Vorbereitungen für die Grillmeisterschaften begannen bereits einige Zeit im Voraus. Wir mussten für unseren Stand und die Gerichte Vieles planen, kaufen und bauen. In der Kategorie der Amateure sollten sechs Juroren direkt am Stand bewirtet werden.

GasProfi24-Blog Grillflämmkes Bericht von der Jucunda BBQ Meisterschaft 2016 in Fulda - 1

Uns stand eine Fläche von 10×10 m zur Verfügung. Wir entschieden uns fürdrei Zelte von 3×6 Metern, die wir versetzt aufbauten. Ein Zelt diente der Jurorenbewirtung, mit Jurorentisch und einer Bar. Die anderen beiden Zelte nutzen wir als Vorbereitungs- und Lagerungsfläche.

GasProfi24-Blog Grillflämmkes Bericht von der Jucunda BBQ Meisterschaft 2016 in Fulda - 2

Die anderen beiden Zelt nutzen wir als Vorbereitungs- und Lagerungsfläche. So galt es in den letzten Tagen vor der Meisterschaft einen Tisch für die Juroren und die Barzeile zu bauen, zusätzlich zur Planung, dem Einkauf und dem Packen. Des Weiteren sollte unser Stand schön aussehen und auch etwas auffallen, so dass wir noch einige Deko-Elemente wie etwa ein Leuchtschild mit unserem Logo gebaut haben.

GasProfi24-Blog Grillflämmkes Bericht von der Jucunda BBQ Meisterschaft 2016 in Fulda - 3

Unsere Gerichte für die deutschen Meisterschaften

Wie bei den meisten Wettkämpfen wurden auch bei den Deutschen Meisterschaften die einzelnen Gerichte vorher festgelegt, so dass auch alle Teams besser verglichen werden können. Hier wird jedoch nur der Hauptbestandteil bestimmt, so dass die Teams in den Beilagen freie Gestaltungsmöglichkeiten haben. In der Amateur-Kategorie wurden dieses Jahr vier Gerichte verlangt. Diese lauteten:

  1. Gang: Stör mit Beilage
  2. Gang: Spareribs mit Beilage
  3. Gang: Bürgermeisterstück mit Beilage
  4. Gang: Dessert

Bei den Profis wurden noch zwei weitere Gänge verlangt (Veggie-Gang und ein Überraschungswarenkorb). Da auf den Deutschen Meisterschaften im Gegensatz zu anderen Grillwettbewerben von jedem Gericht 11 Teller angerichtet werden müssen, entschieden wir uns auf unser ersten Deutschen Meisterschaft in der Amateur-Kategorie zu starten, da durch die vier geforderten Gerichte bestimmt schon genug Arbeit auf uns zukommen sollte.

Bedingt durch die Wettkampfregeln der GBA (German Barbeque Association), ist man in der Zubereitung der Beilagen teilweise etwas eingeschränkt, da z.B. Behältnisse die Flüssigkeiten halten können, in der Zubereitung nicht erlaubt sind.  Dies bedeutete, dass wir z.B. keine Gratins oder ähnliches machen konnten. Nach einigem hin und her entschieden wir uns dann für mehrere Beilagen.

Störfilet in einem Püree von roter Beete

Beim Stör setzten wir auf die Kraft der roten Beete. Diese gibt dem Fisch eine schöne Färbung und unterstützt den Geschmack. So wurde das Störfilet in einem Püree von roter Beete und verschiedenen Kräutern über Nacht eingelegt und dann am nächsten Tag auf einer Kirschholzplanke geräuchert. Als Beilage gab es einen Zucchinibecher gefüllt mit drei verschiedenen Sorten Püree sowie ein Gemüsebett aus Lauch, Paprika und Fenchel an Safran-Weißweinsauce.

gasprofi24-blog-grillflaemmkes-bericht-von-der-jucunda-bbq-meisterschaft-2016-in-fulda-21

Spareribs als amerikanisches Fingerfood

Die Spareribs richteten wir ganz im Thema des amerikanischen Fingerfoods an. Die Ribs rubten wir  mit einer leicht abgewandelten Variante von Magic Dust und bepinselten sie abschließend mit einer selbst gekochten Barbecue-Sauce. Zubereitet wurden die Ribs nach der 3-2-1 Methode: 3 Stunden bei 120°C, 2 Stunden bei 140°C in Apfelessig und Apfelsaft dämpfen, 1 Stunde bei 120°C  mit BBQ-Sauce mobben. Als Beilagen wählten wir selbstgemachtes BBQ-Popcorn, einen mit Bacon bespickten Maiskolben, sowie ein Brotzopf aus drei verschiedenen Teigen (Zwiebelteig, Spinatteig, Tomatenteig).

GasProfi24-Blog Grillflämmkes Bericht von der Jucunda BBQ Meisterschaft 2016 in Fulda - 5

Zubereitet wurden die Ribs nach der 3-2-1 Methode. (3 Stunden bei 120°C, 2 Stunden bei 140°C dämpfen in Apfelessig und Apfelsaft, 1 Stunde bei 120°C mit BBQ-Sauce mobben). Als Beilagen wählten wir selbstgemachtes BBQ-Popcorn, einen mit Bacon-bespickten Maiskolben, sowie ein Brotzopf aus drei verschiedenen Teigen (Zwiebelteig, Spinatteig, Tomatenteig).

Bürgermeisterstück auf Fenchelbett an Grill-Tomatensalat und Süßkartoffel

Das Bürgermeisterstück marinierten wir mit einem Rub aus Paprikapulver, Knoblauch, Cayennepfeffer, Rosmarin, Pfeffer und Salz und bepinselten es während des Grillens in Rotweinessig, Öl und Senf. Als Beilagen wählten wir ein Fenchelbett, einen Grill-Tomatensalat und Süßkartoffel mit Avocado-Frischkäse-Creme.

GasProfi24-Blog Grillflämmkes Bericht von der Jucunda BBQ Meisterschaft 2016 in Fulda - 4

Alt bewährt sich: Schokobrownie, Parfait und Chutney als Dessert

Als Dessert wählten wir einen Schokobrownie mit Nougatkern in der Kombination mit einem Karamell-Straciatella-Parfait und einem Chutney aus Ananas, Mango Pfirsichen und Aprikosen. Diese Kombination hatte uns bereits auf anderen Meisterschaften zu Erfolgen geführt, sodass wir uns, getreu dem Motto „Never change a winning team“, erneut für diesen Nachtisch entschieden.

gasprofi24-blog-grillflaemmkes-bericht-von-der-jucunda-bbq-meisterschaft-2016-in-fulda-20

Schweinebäcken-Chili für den Publikumswettbewerb

Zusätzlich zu den vier Wettkampfgerichten musste jedes Team am Samstag noch ein Schweinebäckchen in einem Dutch-Oven zubereiten. Dies sollte ein Publikumswettbewerb sein, an dem die Zuschauer den Teams ihre Stimmen geben konnten. So galt es, möglichst viele Portionen zu zubereiten und diese zu verteilen.

gasprofi24-blog-grillflaemmkes-bericht-von-der-jucunda-bbq-meisterschaft-2016-in-fulda-22

Unsere Entscheidung fiel auf eine Chili Variante, in der die Schweinebäckchen in einer Sauce aus Tomaten, Paprika, Chili, Mais und Kidneybohnen gekocht und gepulled werden. Serviert wurde das Ganze in einem Eishörnchen, garniert mit Creme Fraîche und verschiedenen Sprossen.

Die Wettkampftage

GasProfi24-Blog Grillflämmkes Bericht von der Jucunda BBQ Meisterschaft 2016 in Fulda - 9

Die Deutschen Meisterschaften begannen für uns bereits am Donnerstagabend. Wir kauften alle benötigten Utensilien, wie Lebensmittel, Getränke und Equipment ein und brachten alles zu unserem Lagerraum. Gegen 23 Uhr war alles verstaut und wir trennten uns mit großer Vorfreude auf die nächsten Tage.

GasProfi24-Blog Grillflämmkes Bericht von der Jucunda BBQ Meisterschaft 2016 in Fulda - 7

Die Grillmeisterschaft fand auf dem Messegelände, einem ehemaligen Flugplatz, in Fulda statt. Das Gelände ist sehr weitläufig und für große Veranstaltungen gut geeignet. Einzig die große Windanfälligkeit des Geländes ist negativ zu vermerken.

GasProfi24-Blog Grillflämmkes Bericht von der Jucunda BBQ Meisterschaft 2016 in Fulda - 8

Unsere Unterkunft war nur 5 Minuten mit dem Auto vom Wettkampfgelände entfernt, so dass wir dies sehr schnell erreichten.

GasProfi24-Blog Grillflämmkes Bericht von der Jucunda BBQ Meisterschaft 2016 in Fulda - 10

Bis zum Abend hatten wir den Stand fertig aufgebaut und konnten bei Steak und Bier unsere Nachbarn kennen lernen.

Der erste Wettkampftag: Chili-Variante für den Dutch-Oven Wettbewerb

Am Samstagmorgen starteten wir mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag und räumten unseren Stand auf. Um halb 10 kam das Organisationsteam und nahm unseren Stand für den Wettkampf ab. Zum Glück mussten nur noch ein paar Kleinigkeiten verändert werden, sodass wir uns schnell den Vorbereitungen für den Dutch-Oven Wettbewerb widmen konnten

GasProfi24-Blog Grillflämmkes Bericht von der Jucunda BBQ Meisterschaft 2016 in Fulda - 12

Dutch-Oven Wettbewerb mit Zuschauerbewertung

Unser Ziel war es, unsere Gerichte als eines der ersten Teams an das Publikum zu verteilen. Wir hofften, die Schweinebäckchen möglichst schnell gar zu bekommen, um diese pullen zu können. Leider war die Zeit jedoch nicht so ganz unser Freund an diesem Tag, denn die Schweinebäckchen ließen etwas auf sich warten. Erst gegen 14:30 Uhr war unsere Chili-Variante fertig, sodass wir als  eines der letzten Teams unser Gericht ausgaben.

GasProfi24-Blog Grillflämmkes Bericht von der Jucunda BBQ Meisterschaft 2016 in Fulda - 16

Dennoch bildete sich recht schnell eine lange Schlange bei uns am Stand und so gaben wir innerhalb von knapp 15 Minuten ca. 110 Eishörnchen gefüllt mit Pulled-Schweinebäckchen Chili aus. Die Resonanz war gut, viele fanden vor allem unsere Idee mit den Eishörnchen kreativ.

Leider mussten feststellen, dass einige Zuschauer bereits alle ihre Wertungskarten abgegeben hatten und uns somit keine Stimme mehr geben konnten. Dennoch waren wir vollkommen zufrieden mit unserem Gericht und es hat sehr viel Spaß gemacht, auch mal ein Gericht nur für das Publikum zu zubereiten.

Den Dutch-Oven Wettbewerb gewannen, sehr zu unserer Freude, unsere Standnachbarn „Die Rhöner Heimat Griller“. Unsere Platzierung lag im Mittelfeld. Wir bewerten den Dutch-Oven Wettbewerb insgesamt sehr positiv und hoffen, dass er bei den nächsten Meisterschaften ebenfalls wieder stattfinden wird. Lediglich das Bewertungssystem könnte etwas überdacht werden, da hier der Abgabezeitpunkt und die Lage des Standes deutliche Vorteile bringen können.

GasProfi24-Blog Grillflämmkes Bericht von der Jucunda BBQ Meisterschaft 2016 in Fulda - 13

Wie bereits  beschrieben, war dieser Wettkampf ein reiner Zuschauer-Wettbewerb. Beim Betreten des Wettkampfgeländes bekam jeder Zuschauer 5 Wertungskarten, die er frei an die Teams vergeben  konnte. Zwischen 13 und 15 Uhr sollten die Teams ihre Gerichte verteilen und um die Gunst des Publikums buhlen.

Gewinner des Dutch-Oven Wettbewerbs sollte das Team mit den meisten Wertungskarten werden. Voraussetzung des Wettbewerbs war lediglich, dass alles in dem zur Verfügung gestellten Dutch-Oven zubereitet wird.

Der zweite Wettkampftag: Abgabe der Gerichte und Siegerehrung

Der zweite Wettkampftag begann früh und die Rippchen lagen bereits um 8:30 Uhr auf dem Grill. Nach dem Frühstück verteilten wir die Verantwortlichkeiten und legten einen Zeitplan fest. Wie auch auf den anderen Wettkämpfen, bestand ein Abgabefenster von jeweils 10  Minuten, in denen die Gerichte serviert, bzw. die Boxen abgegeben werden mussten.

Dank guter Planung, Verteilung der Verantwortlichkeiten und eines effizienten Zeitplans konnten wir alle Gerichte, meist stressfrei, zu unserer Zufriedenheit abgeben. Die Juroren, welche die Gerichte am Stand probierten, waren angehalten, keine Wertung oder Mimik am Tisch abzugeben. Nur zwei der sechs Juroren am Tisch bewerteten die Gerichte. Wir konnten also immer nur mutmaßen, wie die Gerichte ankamen.

Insgesamt waren wir mit unseren Gerichten zufrieden und hofften, dass wir es sogar mit einem der vier Gänge aufs Podest schaffen könnten. Wir wollten das Ganze jedoch realistisch sehen und rechneten mit Platzierungen im

Die Siegerehrung – Ergebnisse der Deutschen Grillmeisterschaft

Gegen 19 Uhr war es dann endlich so weit. Alle Ergebnisse waren ausgewertet und die Siegerehrung konnte beginnen. Nach ein paar Begrüßungsworten der Verantwortlichen und Veranstalter der Meisterschaft wurde schnell mit der Verkündung der Sieger begonnen.

GasProfi24-Blog Grillflämmkes Bericht von der Jucunda BBQ Meisterschaft 2016 in Fulda - 14

Zunächst wurden die einzelnen Gänge geehrt, aufgeteilt in Profi- und Amateurkategorien, und abschließend wurden dann die Gesamtsieger in den beiden Startkategorien gekürt. Gestartet wurde mit dem ersten Gang in der Amateurklasse, dem Störfilet. Nachdem die Teams „T-Born“ und „Speel the firit“ aufgerufen wurden, wurden wir als drittes Team genannt. Voller Jubel ging es dann für Luca auf die Bühne.

Als das Team „T-Born“ für den dritten Platz geehrt wurde und „Speel the firit“ als zweiter Platz aufgerufen wurde, schauten wir alle etwas erstaunt und ungläubig. Wir hatten zwar insgeheim auf einer Podestplatzierung  gehofft aber dass wir direkt in der ersten Kategorie den ersten Platz erreichten, war einfach genial. Jubelnd lagen wir uns in  den  Armen und warteten gespannt und auch erleichtert auf die nächsten Siegerehrungen. Bei den weiteren Gängen wurden wir leider nicht genannt.

GasProfi24-Blog Grillflämmkes Bericht von der Jucunda BBQ Meisterschaft 2016 in Fulda - 15

Der dritte Gesamtrang der Amateurkategorie ging an das Team von „Greenheart BBQ“. Da wir in der Gesamtwertung maximal mit dieser Platzierung gerechnet hatten, war für und damit klar, dass wir heute wohl nicht mehr aufgerufen würden. Den zweiten Platz belegte das Team „BBQ-Friends GSC Odenwald e.V.“. Nun musste nur noch der neue amtierende deutsche Amateurgrillmeister gekürt werden. Obwohl wir uns keine Hoffnungen mehr machten, warteten wir gespannt auf die Verkündungen.

GasProfi24-Blog Grillflämmkes Bericht von der Jucunda BBQ Meisterschaft 2016 in Fulda - 18

Deutscher Grillmeister 2016 in der Kategorie Amateure: Die „Grillflämmkes“

Als dann tatsächlich doch unser Name genannt wurde, ließen wir unserem Jubel freien Lauf. Damit hatten wir überhaupt nicht gerechnet. Wir hatten es wirklich geschafft. Wir haben die Deutschen Meisterschaften in der Amateurkategorie gewonnen, und das bei unser ersten Teilnahme.

GasProfi24-Blog Grillflämmkes Bericht von der Jucunda BBQ Meisterschaft 2016 in Fulda - 17

Fazit: Gelungene Meisterschaft mit Wiederholungsbedarf

Als Fazit der Meisterschaft können wir abschließend sagen, dass es für uns eine mehr als gelungene Meisterschaft war. Sie war alles in allem top organisiert, auch wenn es an den einen oder anderen Ecken vielleicht etwas Verbesserungspotenzial gibt.

GasProfi24-Blog Grillflämmkes Bericht von der Jucunda BBQ Meisterschaft 2016 in Fulda - 19

Für uns steht fest, dass wir nächstes Jahr definitiv wieder starten werden. Leider können wir zwar nicht unseren Titel verteidigen, da wir in der Profi-Kategorie starten müssen. Dafür sind wir jetzt umso motivierter, dort auch unser Können zu zeigen.

Download des ausführlichen Originalberichts

Die vorliegende Version des Textes ist eine stark gekürzte Zusammenfassung. Wer die wesentlich ausführlichere Variante von Luca Altmann im Detail lesen, kann sich diese im Folgenden als PDF herunterladen.

Ähnliche Beiträge auf dem GasProfi24-Blog

]]>
http://blog.gasprofi24.de/grillflaemmkes-bericht-von-der-deutschen-bbq-meisterschaft-2016-in-fulda/feed/ 1
Rezept: Burger-Menü in drei Gängen mit Guacamole-Burger als Hauptspeise http://blog.gasprofi24.de/rezept-burger-menue-in-drei-gaengen-mit-guacamole-burger-als-hauptspeise/ http://blog.gasprofi24.de/rezept-burger-menue-in-drei-gaengen-mit-guacamole-burger-als-hauptspeise/#comments Wed, 14 Sep 2016 22:01:45 +0000 http://blog.gasprofi24.de/?p=8653 Weiterlesen]]> In den USA feiert man den 15. September als den Tag des Doppelcheeseburgers (engl. National Double Cheeseburger Day). Nehmen wir für das GasProfi24-Blog zum Anlass, nach längerer Zeit mal wieder ein Rezept zu publizieren. Wir präsentieren Ihnen zusammen mit den Grillflämmkes ein Burger-Menü in drei Gängen mit einem köstlichen Guacamole-Burger als Hauptspeise. Können wir nur empfehlen. 🙂

Die Vorspeise: Jalapeño Poppers

Als Vorspeise fungieren die scharfen Jalapeño Poppers. Diese lassen sich ideal auf dem Grill zubereiten und bieten eine feurige Schärfe (Achtung an empfindliche Gaumen!).

Jalapeno Poppers - Rezept Burger-Menü in drei Gängen mit Guacamole-Burger als Hauptspeise - GasProfi24-Blog

Jalapeno Poppers – Rezept Burger-Menü in drei Gängen mit Guacamole-Burger als Hauptspeise – GasProfi24-Blog

Zutaten Jalapeño Poppers

  • 200g Frischkäse,
  • 1 Zehe Knoblauch,
  • 100g geriebener Cheddar,
  • 20 Jalapeños,
  • 10 Scheiben Bacon.

Zubereitung für die Jalapeño Poppers

Den Knoblauch zuerst feinhacken, mit dem Frischkäse und Cheddar vermischen und mit Salz abschmecken. Die Jalapeños waschen, längs einschneiden und die Kerne mit einem Teelöffel entfernen. Diese anschließen mit Frischkäse-Creme füllen und mit jeweils einer halben Scheibe Bacon fest umwickeln. Danach das Ganze kurz rösten und dann indirekt bei 180° grillen.

Danach genießen Sie diese scharfe Köstlichkeit.

Das Hauptgericht – Guacamole-Burger

Nicht nur für warme Sommerabende am Grill geeignet – der Guacamole-Burger. Wir stellen gleich zwei Versionen vor, einmal für Fleischesser und einmal eine Alternative für Vegetarier.

Burger Buns - Rezept Burger-Menü in drei Gängen mit Guacamole-Burger als Hauptspeise - GasProfi24-Blog

Burger Buns – Rezept Burger-Menü in drei Gängen mit Guacamole-Burger als Hauptspeise – GasProfi24-Blog

Zutaten Guacamole-Burger

  • 6 Burger Buns (Hamburgerbrötchen),
  • Rinderhack,
  • 2 Fleischtomaten,
  • 1 Dose Mais,
  • 2 Avocado,
  • 2 rote Zwiebeln,
  • 1 Limette,
  • 1 EL Joghurt,
  • 100ml Apfeldressing,
  • 1 TL Zucker,
  • Nacho Chips,
  • Koriander,
  • Salz und Pfeffer.

Vorbereitung

Zunächst eine rote Zwiebel in Ringe schneiden und zusammen mit dem Essig und Zucker in ein Glas füllen. Zusätzlich Wasser auffüllen bis die Zwiebelringe komplett bedeckt sind und 30-60 Minuten ziehen lassen. Danach die Flüssigkeit abschütten und für den Burger bereitstellen. Zusätzlich eine Fleischtomate in Scheiben schneiden und eine Handvoll Nacho Chips grob zerbröseln.

Patties - Rezept Burger-Menü in drei Gängen mit Guacamole-Burger als Hauptspeise - GasProfi24-Blog

Patties – Rezept Burger-Menü in drei Gängen mit Guacamole-Burger als Hauptspeise – GasProfi24-Blog

Zubereitung der Guacamole

Die Avocados aufschneiden, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel lösen. Danach wird es mit einer Gabel auf einem flachen Teller zerdrückt. Die halbe Fleischtomate und eine rote Zwiebel fein würfeln und mit dem Joghurt zusammen unter die Avocado mischen.

Anschließend den Saft einer halben Limette hinzufügen und mit ca. einem halben Teelöffel Salz abschmecken. Je nach Geschmack kann abschließend gehackter Koriander hinzugefügt werden.

Burger-Variante mit Fleisch

Das Rinderhack mit Salz und Pfeffer würzen, etwas Mais hinzufügen und in sechs gleich große Patties formen. Zum Formen der Patties sollte eine Burgerpresse verwendet werden.

Diese daraufhin über der direkten Hitze 2 Minuten pro Seite grillen und dabei nach je einer Minute um 90° drehen, damit sich ein schönes Grillmuster (Branding) ergibt. Danach bei indirekter Hitze kurz nachziehen lassen.

Guacamole-Burger vegetarisch - Rezept Burger-Menü in drei Gängen mit Guacamole-Burger als Hauptspeise - GasProfi24-Blog

Guacamole-Burger vegetarisch – Rezept Burger-Menü in drei Gängen mit Guacamole-Burger als Hauptspeise – GasProfi24-Blog

Vegetarische Variante des Guacamole-Burgers

Zu Beginn die Kidneybohnen abgießen und im Grill bei 180° für 20 Minuten trocknen und dann abkühlen lassen. Den Feta sowie die Cashewkerne sehr fein hacken und alles gut vermischen. Etwas Mais hinzufügen und in sechs gleich große Patties formen.

Zum Formen eine Burgerpresse verwenden. Die Patties indirekt bei 150-180° für ca. 10 Minuten grillen und dann kurz über der direkten Hitze rösten.

Guacamole-Burger vegetarisch - Rezept Burger-Menü in drei Gängen mit Guacamole-Burger als Hauptspeise - GasProfi24-Blog

Guacamole-Burger vegetarisch – Rezept Burger-Menü in drei Gängen mit Guacamole-Burger als Hauptspeise – GasProfi24-Blog

Den Burger anrichten

Die Burger Buns aufschneiden und in der folgenden Reihenfolge mit den weiteren Zutaten belegen:

  • Pattie (Fleisch oder vegetarisch),
  • Tomatenscheibe,
  • Guacamole,
  • Zwiebelringe,
  • Nacho Chips.

Die Nachspeise: Wassermelone vom Grill

Um für etwas Abkühlung nach dem Burger zu sorgen, haben die Grillflämmkes Wassermelone auf das Grillrost gelegt. Die gegrillte Wassermelone ist ein einfaches und schnelles Rezept.

Wassermelone - Rezept Burger-Menü in drei Gängen mit Guacamole-Burger als Hauptspeise - GasProfi24-Blog

Wassermelone – Rezept Burger-Menü in drei Gängen mit Guacamole-Burger als Hauptspeise – GasProfi24-Blog

Zutaten

  • Eine Wassermelone,
  • Grobes Meersalz oder Meersalzflocken.

Zubereitung der Wassermelone

Die Wassermelone in Stücke schneiden und von jeder Seite ca. zwei Minuten lang grillen. Das Meersalz vorab oder nach dem Grillen auf die Melone streuen.

Eine perfekte Ergänzung zur stetig wachsenden Rezeptsammlung von GasProfi24. Wir wünschen guten Appetit. 🙂

Merken

Merken

Ähnliche Beiträge auf dem GasProfi24-Blog

]]>
http://blog.gasprofi24.de/rezept-burger-menue-in-drei-gaengen-mit-guacamole-burger-als-hauptspeise/feed/ 2
GasProfi24 zu Besuch auf der spoga + gafa-Messe Köln 2016 http://blog.gasprofi24.de/gasprofi24-zu-besuch-auf-der-spoga-gafa-messe-koeln-2016/ http://blog.gasprofi24.de/gasprofi24-zu-besuch-auf-der-spoga-gafa-messe-koeln-2016/#comments Thu, 08 Sep 2016 08:32:02 +0000 http://blog.gasprofi24.de/?p=8594 Weiterlesen]]> Wie jedes Jahr im September öffnet auch 2016 die spoga + gafa ihre Tore auf dem Messegelände in Köln-Deutz. Dieses Jahr haben wir Geschäftsinhaber Sascha Buch zusammen mit dem GasProfi24-Grillteam Grillflämmkes über Europas größte Grillmesse geschickt. Ein kleiner Bericht von der Messe.

Vergangenen Sonntag haben wir uns auf den Weg nach Köln gemacht. Für uns ist die spoga seit jeher ein Heimspiel und so haben wir uns natürlich auch 2016 wieder auf die Suche nach neuen Anbietern, tollen Grills und Gadgets begeben. Darüber hinaus darf auf einer solchen Messe natürlich auch nicht Kontaktpflege fehlen und so stand selbstverständlich auch wieder ein Besuch unserer langjährigen Partner auf dem Programm.

gasprofi24-zu-besuch-auf-der-spoga-gafa-messe-koeln-2016-13 gasprofi24-zu-besuch-auf-der-spoga-gafa-messe-koeln-2016-4 gasprofi24-zu-besuch-auf-der-spoga-gafa-messe-koeln-2016-1 gasprofi24-zu-besuch-auf-der-spoga-gafa-messe-koeln-2016-2 gasprofi24-zu-besuch-auf-der-spoga-gafa-messe-koeln-2016-12 gasprofi24-zu-besuch-auf-der-spoga-gafa-messe-koeln-2016-5 gasprofi24-zu-besuch-auf-der-spoga-gafa-messe-koeln-2016-3 gasprofi24-zu-besuch-auf-der-spoga-gafa-messe-koeln-2016-14 gasprofi24-zu-besuch-auf-der-spoga-gafa-messe-koeln-2016-6

Grilltrends und Gasgeräte auf der spoga 2016

Grundsätzlich lässt sich auch in diesem Jahr festhalten, dass die meisten Anbieter der Grillbranche auf Bewährtes in Sachen Gastechnik setzen. Trotzdem gibt es natürlich auf jeder Messe interessante Neuerungen zu entdecken:

  • Erwähnenswert erscheint mir eine Neuerung der US-amerikanische Marke California Grill by LYNX. Diese arbeitet als einer der ersten Hersteller nicht mehr mit einer Piezotechnik zum Zünden des Gasbrenners am Grill, sondern setzt fortan auf eine Art Glühkerze. Man verspricht sich davon eine zuverlässige und langlebigere Technik, auf die sicher früher oder später auch andere Anbieter setzen werden.
  • Pellet Grills sind auf dem Vormarsch und werden mit Sicherheit auch im nächsten Jahr ein zentrales Thema bei allen Grillfans sein. Vor allem die Anbieter Grillson und Traeger USA bieten inzwischen sehr hochwertige Modelle in diesem Marktsegment.
  • Ein Gadget aus der Rubrik „Kann man haben, muss man aber nicht“ war der The Grand Grill Daddy Platinum. Ein Renigungstool, welches batteriebetrieben Bürsten zum Rotieren bringt und dadurch zu einem besseren Grillergebnis führen soll. Leider hatte der Anbieter nur neue Grillroste an seinem Stand zur Verfügung.
  • Bluetooth und WLAN halten Einzug auf den Grills. Viele Anbieter haben inzwischen entsprechende Gadgets im Sortiment, mit denen aus der Entfernung die Temperatur im Auge behalten werden kann.
  • Zum Schluss noch ein rein subjektiver Eindruck. Das Thema Outdoorküchen nimmt bei vielen Anbietern und Herstellern inzwischen einen immer größeren Raum ein. Dies wird mit Sicherheit auch ein Thema sein
logo-grillflaemmkes_smallStatement von den Grillflämmkes
Die spoga + gafa war für uns eine super Anlaufstelle um aktuelle Themen im Blick zu halten und sich mit der Grillszene auszutauschen. Wirklich überraschende Neuerungen gab es für uns zwar nicht , trotzdem war es beeindruckend, hunderte Grillgeräte und Zubehör auf so kleiner Fläche „testen“ zu können. Insbesondere die ausgestellten Braai Grills waren in echt doch noch um einiges beeindruckender als auf Bildern.

Napoleon Händler-Party auf dem Eventschiff Rhein Roxy

Abschließend haben wir die Veranstaltung dann noch, auf dem in Köln bekannten Rhein Roxy, mit einem leckeren Kölsch abgeschlossen. Unser Partner Napoleon – und da dürfen durchaus von einer Partnerschaft sprechen – hatte zur Händler-Party geladen. Neben Michale Voragen und Fred Schalwijk, den beiden Verantwortlichen für den europäischen Markt hatten wir auch Gelegenheit, uns ausgiebig mit den Firmengründern Wolfgang und Ingrid Schröter zu unterhalten.

gasprofi24-zu-besuch-auf-der-spoga-gafa-messe-koeln-2016-9 gasprofi24-zu-besuch-auf-der-spoga-gafa-messe-koeln-2016-7 gasprofi24-zu-besuch-auf-der-spoga-gafa-messe-koeln-2016-11 gasprofi24-zu-besuch-auf-der-spoga-gafa-messe-koeln-2016-10 gasprofi24-zu-besuch-auf-der-spoga-gafa-messe-koeln-2016-8

Die Gelegenheit bietet sich einem nicht oft.  Insgesamt merkte man Wolfang und Ingrid an, dass Sie sich wohl in Deutschland fühlten, Ihr zu Hause aber schon seit mehr als 40 Jahren Kanada ist. Zu guter letzte hat Sie uns eingeladen, das Werk aber auch die Familie Schröter einmal in Kanada zu besuchen und wer weiß, vielleicht werden wir dieser Einladung eines Tages folgen.

Fazit

An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an Christine, Martin und Luca für eure Begleitung über die Messe. Danke auch an Christian Linssen von Meat In Köln für das nette Gespräch und wir freuen uns auf gemeinsame Projekte.

Herzliche Grüße und weiterhin viel Spaß beim Grillen wünscht,

SB-Unterschrift

(Sascha Busch -Geschäftsinhaber GasProfi24)

Ähnliche Beiträge auf dem GasProfi24-Blog

]]>
http://blog.gasprofi24.de/gasprofi24-zu-besuch-auf-der-spoga-gafa-messe-koeln-2016/feed/ 1
Buchvorstellung: Draußen kochen – Das Petromax Outdoor-Kochbuch (Heel Verlag) http://blog.gasprofi24.de/buchvorstellung-draussen-kochen-das-petromax-outdoor-kochbuch-heel-verlag/ Tue, 30 Aug 2016 10:28:05 +0000 http://blog.gasprofi24.de/?p=8558 Weiterlesen]]> Gute Koch- und Grillbücher animieren zum selber kochen bzw. grillen. So auch im Falle des neuen Buch von Outdoor-Spezialist Carsten Bothe. Auf 144 Seiten bringt uns der Autor in Kooperation mit der Firma Petromax die Vorzüge des Kochens unter freiem Himmel näher. Draußen kochen – Das Petromax Outdoor-Kochbuch (Heel Verlag, 2016) macht Lust auf Sommer und Lagerfeuerromantik. Grund genug, Ihnen das Werk mit der folgenden Rezension etwas näher vorzustellen.

Faszination Outdoor – leibliches Wohl mit Bothe und Petromax

Fleisch rösten über dem lodernden Feuer oder Kartoffeln garen in der roten Glut – Gerichte in der Natur zuzubereiten hat immer etwas Ursprüngliches und Faszinierendes. Den Meisten dürfte dieser besondere Reiz vom Grillen bekannt sein.

Dass es noch ganz andere Möglichkeiten gibt, leckere Gerichte über der offenen Flamme zu zaubern, zeigt Carsten Bothe mit diesem Buch. Anschaulich illustriert durch 183 Farbfotos von Philipp Hympendahl wird deutlich: Man braucht keinen elektrischen Herd für Köstlichkeiten wie Crème Brulée oder Blaubeerpfannkuchen. Nur ein Feuer und das passende Equipment.

Natürlich liegt entsprechend der Zusammenarbeit von Bothe und Petromax der Fokus in Sachen Ausrüstung auf Produkten der Traditionsfirma. Das ist aber weder überraschend noch nachteilig. Die Erfolgsgeschichte von Petromax begann 1910 mit einer einzigen Petroleum-Lampe. Mittlerweile stellen sie (neben der Lampe, die immer noch als Verkaufsschlager gilt) robustes und zuverlässiges Outdoor-Kochzubehör her, und zwar alles vom Geflügelbräter bis hin zum Waffeleisen.

So lernt man in diesem Kochbuch nicht nur interessante Rezepte kennen, sondern auch viel Wissenswertes rund um die korrekte Verwendung von Gusseisen (Seite 31), Feuerstellen (Seite 48) und Co. Zusammen mit den 70 Rezepten von Carsten Bothe entsteht eine kulinarische Symbiose, die altbekannte Rezepte in neuem Gewand erstrahlen lässt (siehe dazu alternativ auch unsere anderen Kochbuchempfehlungen).

Von Frühstück bis Dessert

Egal ob es um das Frühstück, die Beilage oder aufwendige Desserts wie Zimtschnecken geht; Bothe erklärt, wie man sie mithilfe von Feuer, Glut und Gusseisen, zubereitet. Die einzelnen Abschnitte des Buchs konzentrieren sich dabei jeweils auf eine Art von Gerichten.

Es beginnt mit dem Frühstück. Dann folgen unter anderem Rezepte für Fisch, Suppen, Brot und Gebäck. Auch die Getränke kommen nicht zu kurz. Auf den Seiten 129-141 werden Rezepte mit so viel versprechenden Namen wie „Lagerfeuerkaffee“ oder „Tee in der Feuerkanne“ vorgestellt.

Sascha Busch Portrait 1Sascha Busch, Geschäftsführer und Inhaber von GasProfi24
Als Fachhändler gewinnt man relativ schnell den Eindruck, dass im Segment der Koch- und Grillbücher kaum noch Neuigkeiten zu erwarten sind. Umso schöner, wenn eine Publikationen dann doch überraschen kann. So auch im vorliegenden Fall von  Carsten Bothes Draußen kochen. Nicht nur für Outdoor-Fans eine klare Empfehlung von uns.

Fazit

Wer für den Sommer noch eine Alternative zum klassischen Grillen sucht, ist mit diesem Buch bestens versorgt. Auch wenn richtige GasProfis für gewöhnlich in allen Lebenslagen auf Ihren Gasgrill setzen, hat ein traditionelles Lagerfeuer etwas Uriges und weckt den Pfadfinder in uns.

Carsten Bothe überträgt mit Draußen kochen die ursprünglichste Methode der Nahrungszubereitung in die Gegenwart und beweist, dass außergewöhnliche Gerichte nicht viel Drumherum benötigen. Eine Bereicherung für den nächsten Camping-Ausflug genauso wie für die heimische Terrasse.

Buchvorstellung GasProfi24-Blog - Draußen kochen – Das Petromax Outdoor-Kochbuch - Cover smallBibliografische Angaben
Draußen kochen – Das Petromax Outdoor-Kochbuch von Carsten Bothe
144 Seiten, 183 Farbfotos
203×254 mm Paperback
Preis: 19,99 Euro
ISBN-Nr.: 978-3-95843-227-7
Webseite: www.heel-verlag.de

Weitere Informationen zum Petromax Outdoor-Kochbuch

Ähnliche Beiträge auf dem GasProfi24-Blog

]]>