Titelbild - NRW Grillmeisterschaft 2015 Grillflämmkes berichten (c) Grillflämmkes

NRW Grillmeisterschaft 2015 – ein Bericht der Grillflämmkes

Am 20.09.2015 fanden in Krefeld Hüls die diesjährigen NRW-Grillmeisterschaften statt. Unser großes, wenngleich angesichts des Teilnehmerfelds auch ambitioniertes Ziel war die Titelverteidigung. Letztes Jahr hatten wir doch überraschenderweise direkt unseren ersten Grillwettkampf gewonnen. Die Vorbereitungen zu unseren Titelverteidigungen begannen dieses Jahr schon Anfang September.

Vorbereitung auf die NRW-Grillmeisterschaft 2015

Gerichte mussten kreiert und getestet werden. Die diesjährigen Gänge lauteten:

  1. Gang: Bratwurst Kreation
  2. Gang: Schweinefilet Kreation
  3. Gang: Dessert vom Grill

In den letzten beiden Wochen vor dem Wettkampf trafen wir uns also zum gemeinsamen Grilltraining. Schnell wurden einige Gerichte entwickelt und festgelegt. Unsere Wahl fiel dieses Jahr auf eine Krabben- und eine Entenbratwurst. Als Beilage zu der Entenbratwurst sollte es Feldsalat mit Orangenfilet und Walnüssen nebst unserer Ingwer-Mayonnaise geben. Für die Krabbenwurst entschieden wir uns, als Beilagen Reibekuchen, Rote-Beete-Salat sowie Remoulade zu servieren.

Menü - NRW Grillmeisterschaft 2015 (c) Grillflämmkes

Menü der Grillflämmkes bei der NRW Grillmeisterschaft 2015

Beim Dessert fiel die Wahl sehr schnell wieder auf unseren Brownie, der in Bornheim schon eine sehr gute Resonanz hervorbrachte. Aber dazu sollte es dieses Mal gleich mehrere Sachen von oder mit Schokolade geben. Unsere finale Version umfasste so schließlich den Brownie, Windbeutel gefüllt mit Schokosahne sowie ein Stracciatella-Karamell-Parfait, serviert im Karamellkorb.

Unser Sorgenkind der diesjährigen NRW-Grillmeisterschaft war jedoch der 2. Gang – das Schweinefilet. Mehrere unterschiedliche Varianten wurden getestet und schließlich die Entscheidung gefällt, das Schweinefilet mit einer Tomaten-Baconjam-Kräutermasse zu füllen. Nur welche Beilage sollte es geben? Nach langem Hin und Her, vor allem in Anbetracht, dass es keine Zeit zu testen mehr gab, entschieden wir uns für einen Reis-Grillsalat. Dazu sollte es auch noch eine Weißwein-Sauce geben.

Zusätzlich zur Planung und dem Probegrillen hatten wir jedoch noch eine weitere Aufgabe vor der Meisterschaft zu erledigen. Diese Aufgabe erfüllte uns mit großer Vorfreude und wurde so natürlich den Vorbereitungen vorgezogen. Und zwar…

Grillmeister Festival – 1. Bonner BBQ Meisterschaft – mit BonnGas als Sponsor

Am 30.08. traten wir mit unserem neuen Sponsor BonnGas/GasProfi24.de in Bonn beim Grillmeister Festival an. Auf dem Rückweg von dort hatten wir nicht nur neue Erfahrungen und nette Bekanntschaften im Gepäck, sondern auch einen neuen Grill für unser Team im Kofferraum: einen Napoleon LE3 (hierfür noch mal ein riesengroßes Dankeschön an Sascha Busch und das Team von BonnGas/ GasProfi24.de).

NAPOLEON LE3 (c) Grillflämmkes

NAPOLEON LE3 powered by GasProfi24

Dieser Grill musste noch vor der Meisterschaft aufgebaut und natürlich auch getestet werden. So wurde unser erstes Treffen im September natürlich direkt für diesen Zweck genutzt, und die Besprechung und Planung geriet etwas in Vergessenheit.

Am Samstag, den 19. September standen unsere “Wettkampfgerichte” aber endgültig fest und der Tag wurde dafür genutzt, die Einkäufe zu besorgen und unsere Autos für Sonntag zu packen. Damit der neue Grill auch richtig zur Geltung kommen würde, wurde er noch mit einigen Aufklebern verschönert. Als letzte Vorbereitungen stellten wir unsere Wettkampfwürstchen, sowie die Kleinigkeiten, die wir für die Zuschauer grillen, her. Dieses Jahr gab es für die Zuschauer selbstgemachte Nürnberger Rostbratwürstchen und Moinkballs.

Der Wettkampftag – NRW Grillmeisterschaft 2015

An Ausschlafen konnte am Sonntag nicht gedacht werden. Ab 8 Uhr durfte auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in Krefeld-Hüls aufgebaut werden. So entschieden wir uns, am Sonntag um 7:30 Uhr loszufahren, um rechtzeitig am Wettkampfgelände einzutreffen. In Krefeld angekommen, konnten wir bereits die ersten Teams begrüßen, die schon fleißig mit dem Aufbau beschäftigt waren. Schnell begannen auch wir damit und stellten mal wieder fest, dass wir natürlich nicht an alles gedacht hatten und wir so wieder etwas im Standaufbau improvisieren mussten. Aber Dank des Veranstalters haben wir doch recht schnell eine geeignete Lösung für den vergessenen Biertisch gefunden.

Stand der Grillflämmkes - NRW Grillmeisterschaft 2015 (c) Grillflämmkes

Stand der Grillflämmkes bei der NRW Grillmeisterschaft 2015

Gegen halb zehn war unser Stand vollständig aufgebaut. Bis zum offiziellen Start der Meisterschaft war es noch eine halbe Stunde, und so konnten wir noch den anderen Teams Hallo sagen, sowie mit dem ein oder anderen Bier anstoßen.

Dann ging es aber los! Schnell begannen nach dem Start die Vorbereitungen für die einzelnen Gänge. Brandteig für die Windbeutel machen, das Schweinefilet füllen, den Teig für die Reibekuchen kneten und auch Weißweinsauce kochen. Und schon bald musste der erste Gang abgegeben werden. Die Abgabezeiten der Gänge waren dieses Jahr:

  1. Gang: Bratwurst Kreation 13 Uhr
  2. Gang: Schweinefilet Kreation 14 Uhr
  3. Gang: Dessert vom Grill 15 Uhr

Das Abgabefenster beträgt 10 Minuten. Jeweils 5 Minuten vor und nach der Abgabezeit müssen die Gänge bei der Jury abgegeben werden. Trotz guter Vorbereitung herrscht kurz vor der Abgabe jedoch immer wieder helle Aufregung an unserem Stand. Irgendetwas klappt doch nicht so, wie man es sich wünscht, oder durch nette Gespräche mit Gästen bzw. Zuschauern verliert man wieder etwas die Zeit aus den Augen.

Letztendlich haben wir aber sämtliche Gänge größtenteils so hinbekommen, wie wir es geplant und gewollt haben. Die Resonanz der Gäste, die kleine Kostproben unserer Gerichte testen konnten, fiel erneut sehr positiv aus, sodass wir uns kleine Hoffnungen machten, vielleicht wieder bei einem Gang auf dem Treppchen stehen zu können. Da die Jury die Gerichte ohne Zuschauerbeteiligung probiert und man nur die Teller der Konkurrenz, die dieses Jahr wieder sehr gut aussahen, als Vergleich ziehen kann, fiel die Einschätzung der eigenen Leistung sehr schwer. Die Anspannung bis zur Siegerehrung stieg allmählich.

Die Siegerehrung der Gänge

Gegen 17 Uhr ging die Siegerehrung endlich los. Es wurden jeweils die Teamleiter der besten drei Teams eines Ganges auf die Bühne gerufen.

Die sogenannte Fun-Kategorie war die erste. Diese ging an Waterkant BBQ, ein super nettes Team, welches extra aus Hamburg für die Meisterschaft nach Krefeld gekommen war.

Danach folgte die Ehrung des Bratwurst-Gangs. Letztes Jahr hatten wir diese Kategorie gewonnen, und so machten wir uns dieses Jahr natürlich wieder Hoffnung, auf die Bühne gehen zu dürfen. Es wurden jedoch die East West BBQ Society, die Wild Hogs und The Carnivores nach oben gerufen. Also waren wir leider nicht unter den ersten Drei.

Die anderen Grillteams - NRW Grillmeisterschaft 2015 (c) Grillflämmkes

Die Teilnehmer der NRW Grillmeisterschaft 2015

Aber, siehe da, eine Kategorie stand ja noch aus: Der Schweinefiletgang war zwar im Vorfeld unser großes Problem und auch auf der Meisterschaft waren wir mit dem Gesamtbild des Ganges nicht so zufrieden, sodass wir uns eigentlich nicht ausrechneten, dort unter den ersten Drei zu sein.

Doch unser Name wurde genannt und wir erreichten den dritten Platz in diesem Gang.

Als nächstes folgte die Siegerehrung des Desserts. Wir persönlich waren sehr zufrieden mit unserem Dessert und auch die Zuschauerresonanz war wirklich gut. Insgeheim hofften wir, wieder auf dem Treppchen stehen zu können. Und so kam es auch. Wir durften wieder auf die Bühne und dieses Mal reichte es sogar zum Sieg, auch wenn wir die identische Punktzahl wie Heart Attack Barbeque erhielten und nur dank mehr 10-Punkte Wertungen den Sieg einfahren konnten.

Dritter Platz in der Gesamtbewertung für die Grillflämmkes

Mit einem ersten und einem dritten Platz konnten wir uns sogar berechtige Ambitionen machen, in der Gesamtwertung unter den ersten drei Plätzen zu liegen. So fieberten wir der letzten Ehrung des Tages entgegen und dort durften wir erneut auf die Bühne. Wir erreichten einen herrvorragenden dritten Gesamtplatz. Zweiter wurde die East West BBQ Society und neuer NRW Grillmeister wurde das Team der WILD HOGS.

Gesamtsieger - NRW Grillmeisterschaft 2015 (c) Grillflämmkes

Sieger der NRW Grillmeisterschaft 2015

Fazit

Auch wenn es dieses Jahr nicht zur Titelverteidigung gereicht hat, sind wir wahnsinnig stolz, in so einem starken Teilnehmerfeld den dritten Gesamtrang erreicht zu haben. Dies wäre aber auch nicht ohne die Unterstützung von unserem Sponsor machbar. Deswegen an dieser Stelle noch mal ein großes Dankschön für die Unterstützung.

Abschließend kann man sagen, dass die Organisatoren einen super Job geleistet haben und dass das Wetter perfekt mitgespielt hat, sodass es ein toller Tag für alle Teams und Zuschauer wurde. So steht für uns fest, dass wir im Jahr 2016 erneut an den NRW Grillmeisterschaften teilnehmen werden.

Weitere Informationen zu den Grillflämmkes und der NRW Grillmeisterschaft

Ähnliche Beiträge auf dem GasProfi24-Blog