Alle lauschten dem Grillmeister – Erstes Grillseminar bei BonnGas

Bereits die Vorbereitungen ließen auf einen unterhaltsamen und spannenden Abend schließen. Für uns sollte der vergangene Donnerstag einen weiteren Meilenstein in unserem 10. Jubiläumsjahr darstellen, denn wir veranstalteten das erste Mal ein Grillseminar in unseren Geschäftsräumen.

Die 20 Teilnehmerplätze waren schnell vergriffen, denn den Erfahrungen eines Andreas Rummel, der sich als Grillexperte nicht nur national einen Namen gemacht hat, kann man eben nicht alle Tage lauschen. Ein Bild darüber, was bei dem Seminar so alles auf den Grill kam und wie die Stimmung an diesem sommerlichen Donnerstagabend war, können Sie sich in diesem Bericht machen.

Speisekarte.Grillseminar.BonnGas.Bild1

Der erste Eindruck zählt und damit begannen die Vorbereitungen.

Stets getreu diesem Motto hatten wir uns fest vorgenommen den Teilnehmern des Grillseminares einen geselligen aber auch lehrreichen Abend zu bieten und das im Rahmen eines schönen Ambientes. Die ersten Zweifel waren schnell dahin, als Manuela Busch-Büchel bereits mit dem ersten Konzeptvorschlag was Deko und Präsentation verschiedener Dinge anging direkt überzeugte und wir dieses bereits am Mittag des Veranstaltungstages in die Tat umsetzten.

Andreas Rummel ließ auch nicht lange auf sich warten und so konnten wir beginnen, die einzelnen Stationen wie Arbeitsbereich der Teilnehmer, Grillfläche mit den 3 Grills die zum Einsatz kamen und die Sitzgelegenheit für das anschließende gemütliche Zusammensitzen vorzubereiten. Wenn man dies das erste Mal vor Augen hat, fehlen an der ein oder anderen Stelle noch die Erfahrungswerte, aber das sollte uns in unserer Umsetzung nicht aus der Bahn werfen. Schnell stand all das, was wir uns vorgenommen hatten und wir warteten auf das Eintreffen der Teilnehmer.

Pünktlich und voller Vorfreude. Die Aktionsfläche füllte sich schnell.

Teilnehmer.beim.ersten.Grillseminar.von.GasProfi24.BonnGas.Bild7

Die Aktionsfläche ist der Bereich, auf dem normalerweise unsere Ware passend zur Saison steht (in diesen Tagen sind das die zahlreichen Grills von Broil King, Napoleon, Burny und Campingaz) doch heute fand dort das erste Grillseminar von BonnGas statt. Andreas Rummel begrüßte die 20-köpfige Gruppe und spannte diese nicht länger auf die Folter.

„Ich kann mit Fug und Recht behaupten, dass ich den geilsten Job der Welt habe.“ (Andreas Rummel – Grillprofi)

Es lag eine Menge Arbeit vor Ihnen denn selbstverständlich galt es nach einem arbeitsreichen Tag die leeren Mägen mit dem ersten Gang (diverses Fingerfood) zu füllen und der wurde eigens durch die Teilnehmer vorbereitet.

Teilnehmer.beim.ersten.Grillseminar.von.GasProfi24.BonnGas.Bild10

Learning by Doing war die Prämisse und so fanden sich alle schnell mit Grillschürze und Einweghandschuhen bewaffnet, die Hände tief im Mett vergraben wieder und trugen zur Vorbereitung der Vorspeise bei. Hacklollies mit warmer Steaksauce und Tortillaflackes, Zucchinirollen, Laugenbrezeln gefüllt mit Mett und Zwiebelscheiben waren das Opening in einen kulinarischen Abend.
Teilnehmer.beim.ersten.Grillseminar.von.GasProfi24.BonnGas.Bild9

Es sind die kleinen Tricks die einem zu Hause am Grill nicht einfallen.

Neben den leckeren Gerichten, die während des Grillseminares von Andreas Rummel vermittelt wurden, waren es insbesondere die Tricks und Tipps die der Grillmeister über seine lange Erfahrung am Grill gesammelt hat und diese im Verlauf des Abends immer wieder an die Teilnehmer weitergab.

Lars.Richter.von.der.Männerkochrunde.beim.Grillseminar.BonnGas

Wer hätte vorher schon gedacht, dass von der Laugenbrezelindustrie ganz bewusst 2 Löcher in diese gemacht werden, damit man diese mit Mett fülle und auf dem Grill zubereiten kann. Oder wem wäre es in den Sinn gekommen einen Schokoladenbrunnen einfach mal mit einer BBQ Sauce zu füllen damit diese stets warm bleibt und man so das ein oder andere Fingerfood darunter veredeln kann.

Teilnehmer.beim.ersten.Grillseminar.von.GasProfi24.BonnGas.Bild1

„Es muss nicht immer kompliziert auf dem Grill zugehen um sich von dem Einheitsbrei auf dem Grill abzuheben. Mit kleinen feinen Tricks ist man schnell der Star am Grill“ (Andreas Rummel – Grillprofi)

Den Fisch so grillen, dass er auch als solches wieder den Grill verlässt.

Fish.on.the.Grill.Napoleon.Gasgrill.GasProfi24.Bild1

Insbesondere Fisch lässt den ein oder anderen Hobbygriller immer wieder vor Ehrfurcht erstarren. Zu trocken, nicht ausreichend gegart oder sogar auf schreckliche Art und Weise verunstaltet, weil die Hälfte des Fisches beim Versuch diesen vom Rost zu heben einfach am selbigen kleben bleibt. Andreas Rummel hat auch dafür eine einfache und unkomplizierte Lösung und ließ die Teilnehmer Fischschiffchen basteln. Diese mit Butter, Kräutern und einem edlen Tropfen Wein (in unserem Fall vom Weincabinet Briem) gefüllten Schiffchen bieten dann dem darauf positionierten Saibling einen perfekten halt und sorgen dafür, dass dieser nicht austrocknet und mit einem herrlichen Aroma von Innen und von Außen gegart wird.

Knusprige.Fischhaut.zu.einem.Fisch.verarbeitet.beim.Grillseminar.in.Bonn

Selbst die Fischhaut wird verwertet und zu einem leckeren Chip gegrillt. Dieser findet sich dann als i-Tüpfelchen auf unserem Fischgang wieder.

Nachtisch vom Grill gibt´s doch nicht. Und ob es den gibt.

Nachtisch.vom.Grill.Ananas.an.Zitronen.Minz.Schaum.bild1Ananas mit einem Zitronenminzschaum wurde dann als letzter Gang serviert und obwohl die Uhr mittlerweile weit nach 22 Uhr zeigte und die Teilnehmer mehrere Gänge zubereitet und verspeist hatten, konnte sich diese das ein oder andere Lächeln und die damit verbundene Vorfreude auf den leckeren Nachtisch vom Grill nicht verkneifen.

Teilnehmer.beim.ersten.Grillseminar.von.GasProfi24.BonnGas.Bild5

Der Nachtisch wurde dann genutzt um bei einem letzten Glas Wein genüsslich und gesellig den Abend Revue passieren zu lassen und Andreas Rummel ließ den Abend dann mit dem Verteilen der Zertifikate an die Teilnehmer ausklingen.

Grill.Aussenbereich.bei.Seminar.Genial.Grillen.BonnGas.mit.Andreas.Rummel

Es war ein sehr schöner Abend bei dem nicht nur die Teilnehmer eine Menge hinzugelernt haben. Auch wir als Veranstalter wissen, was wir bei unseren nächsten Seminaren noch besser machen werden und sind sicher, dass die bereits teilweise ausgebuchten Termine wieder zu einem vollen Erfolg werden.  Bedanken möchten wir uns auf diesem Weg bei unseren Partnern die uns auch bei den kommenden Terminen wieder unterstützen werden wie Grillkulinarium und Weincabinet Briem. Herzlichen Dank auch an Christian und Martin von www.outdoor-cooking-Blog.de und an Lars Richter vom Blog www.maennerkochrunde.de für die tollen Bilder.

Stefan.Madeheim.Andreas.Rummel.Sascha.Busch.BonnGas.Bild2

Sollten auch Sie Interesse an einem Grillseminar haben, so können Sie über www.grillschulung.de direkt unsere verfügbaren Termine einsehen. Gerne können Sie uns aber auch eine Nachricht hinterlassen, sollte Sie ein bestimmtes Thema auf oder vom Grill interessieren. Wenn Sie mehr über unsere Grillseminare erfahren möchten, werfen Sie einen Blick in unsere Grillseminar Erfahrungen. Hier finden Sie Berichte, Impressionen und mehr Informationen zu unseren Grill-Experten. Viel Spaß beim Stöbern!

Ähnliche Beiträge auf dem GasProfi24-Blog

In Kategorie: Events, Grillen

Über den Autor

Veröffentlicht von

Inhaber und Geschäftsführer von Bonngas und gasprofi24.de. Seit Dezember 2012 auch aktiver Blogger auf diesem Kanal und auf: Google+

1 Kommentar

  1. Pingback: Blogschau #3 - Chefgrill

Kommentare sind geschlossen.