Marco Plundrich mit BBQrules.de - GasProfi24-Blog

Blog des Monats: Marco Plundrich mit bbqrules.de

Auch im hohen Norden Deutschlands gibt es fleißige Grillblogger: Marco Plundrich aus Kiel mit seiner Webseite bbqrules.de ist unser Blog des Monats im Mai.

Wieso er Online-Fleischhändlern eine eigene Kategorie auf seinem Blog widmet und wie viele Grills er mittlerweile sein Eigen nennt, verrät er uns im Interview. Viel Spaß beim Lesen!

Interview mit Marco Plundrich

Hallo Herr Plundrich! Danke, dass Sie sich für GasProfi24 Zeit nehmen. Erzählen Sie uns doch zunächst, wer Sie sind und was Sie mit dem Blog vermitteln möchten?

Hallo, mein Name ist Marco Plundrich, ich bin 37 Jahre alt und wohne nördlich von Kiel und circa zehn Autominuten von der Ostsee entfernt. Hier lebe ich mit meiner Frau, meiner achtjährigen Tochter und meinem dreijährigen Sohn. Ich bin gelernter Metallbauermeister und in einem mittelständigen Maschinenbauunternehmen tätig.

Auf meinem Blog möchte ich meinen Lesern zeigen, dass man auch mehr als zwei Gerichte auf einem Grill zubereiten kann. Mein Ziel ist es, das fertige Gericht so in Szene zu setzen, dass einem beim Betrachten des Bildes das Wasser im Mund zusammen läuft.

Was macht bbqrules.de so besonders und wen wollen Sie erreichen?

Ich lege sehr viel Wert auf gute Fotos. Mein Ziel ist es, dass sich meine Fotos von der Masse abheben. Ich erfinde das Rad nicht neu und auch die Rezepte sind mit Zutaten entstanden, die man in jedem Supermarkt bekommt.

Mit dieser Kombination, das fertige Gericht perfekt abgelichtet und dennoch einfach zubereitet, möchte ich den Lesern die Motivation geben, das Rezept nachzugrillen.

Von süß bis herzhaft ist auf Ihrem Blog alles vertreten. Was ist da Ihr Lieblingsrezept?

Der Beef-Bacon-Gorgonzola-Preiselbeeren-Burger hat es mir in der letzten Zeit angetan.

Beef-Bacon-Gorgonzola-Preiselbeeren-Burger von BBQrules.de - GasProfi24-Blog

Ein Favorit von Marco: Der Beef-Bacon-Gorgonzola-Preiselbeeren-Burger. – GasProfi24-Blog

Aufklärungsarbeit für das Bestellen von Fleisch online

Auf Ihrem Blog berichten Sie davon, dass Sie Ihr Fleisch online kaufen. Was sind Ihre Beweggründe und die Vorteile im Gegensatz zum Metzger vor Ort?

Ja, das ist eine sehr gute Frage. Darauf möchte ich gerne etwas mehr eingehen und auch, warum ich auf meinem Blog einige Online-Fleischhändler vorstelle.

Es gibt in der Landeshauptstadt Kiel zwar ein paar gute Metzgereien. Leider konzentrieren diese sich meistens nur auf die Herstellung von guter Wurst. Verschiedene gut gereifte Steaks findet man in der Stadt leider vergebens. Ich bekomme zwar hier in einem großen Supermarkt sehr gute Steaks, jedoch maximal drei verschiedene Cuts. Und das ist der Grund, warum ich meine Steaks überwiegend nur noch online bestelle.

In Deutschland gibt es mittlerweile viele Anbieter, die ihr Fleisch über das Internet vertreiben. Diese Online-Fleischversender, egal ob Händler oder Metzgereien, möchte ich gerne auf meinem Blog vorstellen und zeigen, wie die Ware angeliefert wird.

So kann sich jeder selbst ein Bild machen und für sich entscheiden, wo er sein Fleisch bestellt.

Erzählen Sie uns mehr zu den Ideen hinter den Rezepten: Wie entstehen sie? Lassen Sie sich von anderen Blogs, Restaurants oder Zeitschriften inspirieren?

Ich lasse mich gerne von Bildern inspirieren und frage mich, welche Zutaten dort wohl verwendet worden sind. Ich habe aber auch über 40 Grillbücher, lese Zeitschriften und besuche andere Blogs.

In Kiel kommen elf Grills zum Einsatz

Interessiert uns als GasProfi natürlich brennend: Kochen Sie am liebsten mit Gas, Strom oder reinem Feuer?

Auf meinem Grundstück stehen mittlerweile elf Grills:

  • Vier Gasgrills,
  • sechs Holzkohlegrills und
  • ein Elektrogrill.

In der Woche nutze ich meistens die Gasgrills. Am Wochenende, wenn ich etwas mehr Zeit habe, nehme ich auch gerne mal den Holzkohlegrill. Tendenziell grille ich aber lieber mit Gas.

Gab es schon mal einen Grill-Unfall, bei dem Ihnen ein Gericht völlig misslungen ist?

Völlig misslungen noch nicht, aber ich habe schon Sachen gegrillt, die haben mir einfach nicht geschmeckt.

Haben Sie einen Tipp für uns, mit welchen Gewürzen oder Zutaten sich Gerichte einfach aufpeppen lassen?

Ja, Hans Wurst. Das ist eine Gewürzmischung von dem Blogger Redmountain BBQ. Die Gewürzmischung ist universell, z.B. für Schweinefleisch, einsetzbar und gefällt mir richtig gut.

Für Fisch finde ich die Gewürzmischung Küstenkruste von dem Blogger Küstenglut absolut genial. Für Steaks verwende ich eigentlich nur Salzflocken.

Selbstgemachte Pizza von Marco Plundrich (bbqrules.de) - GasProfi24-Blog

Leser finden auf bbqrules.de auch selbstgemachte Pizza. – GasProfi24-Blog

Stellen Sie sich vor, Sie könnten nur drei Lebensmitteln mit auf eine einsame Insel nehmen. Welche wären das und warum?

Eigentlich bräuchte ich nur zwei Zutaten, ein Steak und Salz! Als drittes Lebensmittel würde ich dann noch Bacon mitnehmen.

Auf welches Gericht oder auf welche Zutat würden Sie hingegen jederzeit verzichten?

Jedes Lebensmittel hat seine Daseinsberechtigung, außer Brokkoli.

Tipp von Manuela Busch-Büchel:
Auf unsere Blog-Porträts werden wir immer wieder angesprochen. Wenn Sie wissen möchten, welche interessanten Projekte wir bereits vorgestellt haben, dann stöbern Sie auf unserer Blog des Monats-Übersichtsseite. Viel Spaß!

Zum Schluss noch ein Blick in die Zukunft: Was sind Ihre Pläne für 2018? Gibt es ein Vorhaben oder eine Veranstaltung, worauf Sie sich besonders freuen?

Ein großes Vorhaben ist meine Outdoorküche, an der ich schon seit ein paar Monaten plane. Ich hoffe, ich schaffe es noch dieses Jahr damit anzufangen.

Auf Veranstaltungen werde ich auch dieses Jahr wieder sein. Neben den großen Events, wie dem Moesta BBQ Festival, der deutschen Grillmeisterschaft oder dem Ruhrpott BBQ, werde ich auch auf der einen oder anderen kleinen Veranstaltung dabei sein.

Des Weiteren sind einige interessante Kooperationen geplant, die für mich auch etwas ganz Besonderes sind.

Herr Plundrich, vielen Dank für Ihre Zeit!

Weitere Informationen zu Marco Plundrich und bbqrules.de

Ähnliche Beiträge auf dem GasProfi24-Blog

In Kategorie: Grillen

Über den Autor

Veröffentlicht von

Inhaber und Geschäftsführer von Bonngas und gasprofi24.de. Seit Dezember 2012 auch aktiver Blogger auf diesem Kanal und auf: Google+