Michael Bartlitz von Happy Bar-Bar-B-Que - GasProfi24
Kommentare 0

Blog des Monats September: Michael Bartlitz mit Happy Bar-Bar-B-Que

Nachdem wir von ihm bereits ein fantastisches Rezept erhalten haben, war für uns klar – Michael Bartlitz mit seinem Projekt Happy Bar-Bar-B-Que hat seinen Platz als Blog des Monats im September redlich verdient.

Wie das Projekt seinen Anfang genommen hat, woher er seine Ideen nimmt und mehr verrät er uns im Interview. Viel Spaß beim Lesen!

Interview mit Michael Bartlitz

Hallo Herr Bartlitz! Wir freuen uns, dass Sie sich Zeit für GasProfi24 nehmen. Erzählen Sie uns doch zunächst ein bisschen von sich. Wer steckt hinter „Happy Bar-Bar-B-Que“ und wie kam es dazu, den Youtube-Kanal zu starten?

Mein Name ist Micha und ich bin zarte 38 Jahre jung. Geboren wurde ich im Herzen von Sachsen Anhalt, doch seit ein paar Jahren wohne ich nun im schönen Mittelfranken. Im Lausbubenalter von sechs Jahren wurde der Funke für die Zubereitung von Fleisch über dem Feuer gezündet und seit dieser Zeit lodert es in mir.

Über die Jahre hinweg fand ich viel Geschmack am Kochen, am sich ausprobieren und dann konnte ich mir vor etwa drei Jahren auch endlich den Traum eines eigenen BBQ-Grills Erfüllen. Ab diesem Moment wurde die Küche für mich einfach zu eintönig und ich beschäftigte mich immer mehr mit dem Thema BBQ.

Bei meinen Recherchen stieß ich immer wieder auf negative Kritik an den Zubereitungen. Es war mir ein Bedürfnis, dies zu ändern und den Leuten zu zeigen wie einfach es sein kann, wenn man liebt was man tut. Dies war die Geburtsstunde von Happy Bar-Bar-B-Que. Rückwirkend gebe ich zu das bei der Namensfindung wohl noch etwas kreative Luft gewesen wäre ;)

Michael Bartlitz, Happy Bar-Bar-B-Que - GasProfi24-Blog

Michael Bartlitz: Der Mann hinter Happy Bar-Bar-B-Que

Was macht Happy Bar-Bar-B-Que so besonders und wen wollen Sie mit Ihren Kanälen erreichen?

Was den Kanal besonders macht, vermag ich nicht zu beurteilen, da sind meine Abonnenten gefragt. Was ich aber sagen kann ist, dass ich meinen Zuschauern zeigen möchte, wie viele kreative Arten der Zubereitung es gibt und wie einfach diese auch sein können. Ich möchte alle mitnehmen, sie mit meiner Freude und Leidenschaft anstecken und sie zu einem leckeren Ergebnis führen.

Man muss wissen, das ich alle Rezepte, die ich auf meinem Kanal zeige, zum ersten Mal zubereite. und wenn ich das hinbekomme, dann klappt das bei allen anderen auch beim ersten Mal! Quasi Happy’s Geling-Garantie :)

Gasprofi Dietrich Kasper zum Blog des Monats:
Neben diesem Blog haben wir noch viele weitere Projekte vorgestellt – viel Spaß beim Stöbern auf der Blog des Monats-Übersichtsseite.
Übrigens: Wir suchen stets nach weiteren Blogprojekten – bewerben Sie sich!

Von süß bis herzhaft sind ganz verschiedene Gerichte bei Ihnen vertreten. Welches ist Ihr Lieblingsrezept?

Das ist eine sehr schwierige Frage für mich, da ich Essen grundsätzlich liebe. Es gibt nichts Schöneres für mich. Bei den herzhaften Gerichten steht aber Beef Ribs ganz weit oben und bei den süßen der Peach Grumble.

Erzählen Sie uns mehr zu den Ideen hinter den Rezepten: Wie entstehen sie? Lassen Sie sich von anderen Blogs, Restaurants oder Zeitschriften inspirieren?

Man wohnt ja nicht in einem einsamen, dunklen Fass, somit ist man immer Einflüssen ausgesetzt. Diese unterstützen die Kreativität und sind aus meiner Sicht sehr wichtig. Außerdem lese ich dafür viel zu gerne Kochbücher, aber nur wenn mehr Bilder als Schrift enthalten sind. :)

Dadurch kann nur Neues entstehen und man kombiniert aus eigenen Erfahrungen heraus. Am liebsten nutze ich Traditionelles und suche neue Kombinationsmöglichkeiten. Dabei müssen es aber nicht abgefahrene Kreationen der Neuzeit sein, denn bodenständige Gerichte sind mir da lieber.

Bevorzugte Werkzeuge: Gas und Feuer

Interessiert uns als GasProfi natürlich brennend: Kochen Sie am liebsten mit Gas, Strom oder reinem Feuer?

Aktuell brennt mein Herz für reines Feuer. Da stimmt die Romantik und Herausforderung alles richtig zu garen und die Temperatur zu kontrollieren, gerade wenn es nicht windstille, sonnige Außenbedingungen sind. Dennoch bevorzuge ich Gasgrills unter der Woche, da sie mir vieles erleichtern.

Kulinarische Fehltritte passieren schon mal öfters. Gab es auch bei Ihnen schon mal einen Grill-Unfall, bei dem ein Gericht völlig in die Hose gegangen ist?

Einen Grillunfall gab es, aber nicht in kulinarischer Sicht. Denn wenn man etwas mit Liebe zubereitet, mit Herzblut bei der Sache ist und es dann mit dieser Hingabe isst, bleibt ein totaler Fehltritt aus.

Dennoch gibt es Gerichte die nicht meinen Erwartungen entsprochen haben und die ich so nicht wieder zubereiten würde.

Balsamico Chicken Wings mit Blue Cheese Dip - GasProfi24-Blog

Es muss nicht immer Steak sein: Balsamico Chicken Wings mit Blue Cheese Dip

Welche Gewürze oder Zutaten sind aus Ihrer Sicht ideal, um Gerichte aufzupeppen?

Hier kann ich nur empfehlen, die zu wählen, die man selber auch mag. Gute Qualität ist in allen Bereichen hilfreich, denn die peppt ein Gericht auf. Dabei muss es auch nicht teuer sein, ganz im Gegenteil. Ich habe natürlich bei Zutaten oder Gewürzen meine Vorlieben, dies sollte aber jeder Zuschauer für sich entscheiden.

Grillblogger mit Vorliebe für Weißbrot, Marmelade und Käse

Stellen Sie sich vor, Sie könnten nur drei Lebensmitteln mit auf eine einsame Insel nehmen, welche wären das und warum?

Weißbrot, Marmelade und Käse. Denn davon bekomme ich in Kombination seit nun mehr als 30 Jahren nicht genug und würde dafür alles stehen lassen. Das kann man nur toppen, wenn man zusätzlich einen heißen Kakao zur Hand hat.

Und auf welches Gericht oder auf welche Zutat können Sie dagegen immer verzichten?

Das ist ganz klar Fisch und Spargel, hier hängt nicht mein Herz dran. Man kann es sicherlich essen, aber auch gut gegen andere Zutaten austauschen :)

Welche Pläne oder Grillevents bringt Ihnen die Grillsaison 2018 noch? Kann man Sie irgendwo antreffen?

Die meisten Events liegen ja nun schon hinter uns und zum Jahresende wird es da deutlich weniger, jetzt steht aber noch das Ruhrpott BBQ vor der Tür und dort wird man mich auch antreffen können.

Man kann aber auf meiner Facebook Seite immer auf dem laufendem bleiben was noch ansteht und wo ich bin.

Herr Bartlitz, vielen Dank für Ihre Zeit!

Weitere Informationen über Michael Bartlitz und Happy Bar-Bar-B-Que

Ähnliche Beiträge auf dem GasProfi24-Blog

In Kategorie: Blog des Monats

Über den Autor

Veröffentlicht von

Inhaber und Geschäftsführer von Bonngas und gasprofi24.de. Seit Dezember 2012 auch aktiver Blogger auf diesem Kanal und auf: Google+

Schreibe eine Antwort