Sebastian Engl vom Grill-Blog sebisbbq.de - GasProfi24-Blog
Kommentare 0

Blog des Monats August: Sebastian Engl mit sebisbbq.de

Unsere Kategorie Blog des Monats stattet im August der Oberpfalz, genau gesagt Steinberg am See, einen Besuch ab. Sebastian Engl teilt auf sebisbbq.de seine Leidenschaft und Grillrezepte. Zusammen mit seinem Team grillt „Sebi“ auch auf privaten Veranstaltungen.

29 Jahre jung und stolzer Besitzer eines immer größer werdenden Grill-Equipments. Wie es zur BBQ-Leidenschaft von Sebastian Engl kam, was es mit seiner Feuerplatte auf sich hat und was er mit auf eine einsame Inseln nehmen würde, erfahren Sie im Interview. Viel Spaß!

Interview mit Sebastian Engl

Hallo Herr Engl! Wir freuen uns, dass Sie sich Zeit für GasProfi24 nehmen. Erzählen Sie uns doch zunächst ein bisschen von sich. Wie kam es dazu, den Blog zu starten?

Startschuss für mein Interesse zum BBQ und zum Grillen war der 14. Januar 2017, denn da besuchte ich zusammen mit einem Freund einen Grillkurs bei der Kochschule „Grünes Gut“ von Andreas Meier in Pullenried. Dort bereiteten wir im DutchOven Schichtfleisch zu – ein Klassiker. Ich konnte mir das erst nicht vorstellen, dass allein durch die Hitze der Kohlen das Fleisch im DutchOven so zart, saftig und vor allem so lecker schmeckt. Umso begeisterter war ich von der Kunst des gußeisernen Topfes und bestellte mir noch am selben Abend einen eigenen.

Nach ersten Tests und Versuchen mit dem DutchOven kam ich auf die Idee, das Gericht „Rouladen aus dem DutchOven“ zu verfilmen und auf meiner Facebook Seite zu präsentieren. Die Like´s schossen nach oben, so dass ein weiteres Gericht nach dem anderen folgte.

Mittlerweile habe ich nicht nur einen DutchOven… So wie mir geht es den meisten Grillern: Wer einmal mit dem BBQ-Virus infiziert wurde, kann sich nicht mehr davon trennen! Das Equipment wird mehr und der Platz weniger. 😀 Meine letzte Anschaffung war das 4,5 m x 3 m große Pavillon, mit dem ich und mein Team die Besucher auf Festen, Kirwa, Firmenfeiern, Events oder zu ähnlichen Anlässen verköstige.

Was macht Sebi’s BBQ so besonders?

Sebi´s BBQ macht besonders, dass ich mir alles selbst angelernt und aufgebaut habe. Noch dazu muss ich sagen, dass ich weder ein gelernter Koch bin, noch eine andere Ausbildung in diesem Bereich absolviert habe. Die Feuerplatte, mit der wir viel unterwegs sind, ist aus meinen eigenen Händen entstanden und kommt bei meinen Kunden sehr gut an.

Feuerplatte von Sebastian Engl - GasProfi24-Blog

Die Feuerplatte ist eine Eigenkration von Sebastian Engl und begleitet sein Team auch auf private Veranstaltungen. – Gasprofi24-Blog

Was möchten Sie mit dem Blog vermitteln und wen wollen Sie erreichen?

Ich möchte damit vermitteln, dass man vieles erreichen kann, wenn man ein Ziel vor Augen hat und sich intensiv für ein Thema, in meinem Fall das BBQ interessiert. So habe ich mir ein zweites Standbein aufgebaut. Erreichen möchte ich damit jede Person, egal ob Grill-Neuling, Grill-Interessenten oder Hobbygriller.

Sebis Lieblingsrezept – damit wird alles gelingen!

Haben Sie ein absolutes Lieblingsrezept?

Ja das gibt es… Man nehme:

  • viel Liebe und ein großes Stück Toleranz
  • 3 Esslöffel Optimismus
  • würze das Ganze mit einem Körnchen Ironie und einer Prise Taktgefühl
  • übergieße alles mit Gelassenheit und Heiterkeit

… und Dir wird alles gelingen.

Andere Blogs, Kochsendungen, Zeitschriften – woher nehmen Sie Ihre Inspiration?

Am Anfang habe ich mir sehr viele Inspirationen aus „Youtube“ geholt, ich habe mir stundenlang Grillvideos bekannter Griller z.B. „Klaus grillt“ angesehen. Es gibt aber auch interessante Grillbücher, in denen man sehr leckere Gerichte findet.

Interessiert uns als GasProfi natürlich brennend 😉 Kochen Sie am liebsten mit Gas, Strom oder reinem Feuer?

Am liebsten grille bzw. „koche“ ich mit Feuer, also mit meiner Feuerplatte. Ich baue sie selbst zusammen und verkaufe bzw. vermiete sie auch (mehr Informationen dazu auf meiner Seite). Auf dieser Feuerplatte kann ich nicht nur grillen, sondern auch mit Wok, Gußpfanne oder DutchOven leckere Gerichte zaubern.

Sebastian Engels Feuerplatte mit Burger-Zutaten - GasProfi24-Blog

Mit Sebis Feuerplatte lassen sich viele Burger auf einmal zubereiten. GasProfi24-Blog

Seit kurzem bin ich auch im Besitz eines Gas Smokers und eines Oberhitze Steak Grillers mit Gas. Die Bedienung mit Gas ist gegenüber der mit Feuer um einiges einfacher und teilweise auch sauberer. Deshalb macht es mir auch mittlerweile sehr viel Spaß mit Gas zu grillen. Was ich gar nicht besitze sind Stromgeräte.

Kulinarische Fehltritte passieren schon mal öfters. Gab es auch bereits bei Ihnen einen Grill-Unfall, bei dem ein Gericht völlig in die Hose gegangen ist?

Ja, so einen „Grill-Unfall“ gab es auch bei mir schon. Aber zum Glück ist es niemandem aufgefallen. Ich machte mal einen Nudelauflauf im Dutch Oven, bei dem ich die Sahne vergessen hatte und er deshalb ziemlich trocken war. Geschmeckt hat er trotzdem. 😊

Weniger ist mehr – auch beim Grillen

Welche Gewürze oder Zutaten sind aus Ihrer Sicht ideal, um Gerichte aufzupeppen?

Am besten, man benutzt so wenig Gewürze wie möglich, um den Eigengeschmack des Grillgutes zu behalten. Ein gutes Steak schmeckt mir am besten mit etwas groben Salz und Pfeffer. Meistens ist weniger sowieso mehr.

Steak und Steakmesser von sebisbbq.de - GasProfi24-Blog

Sebastian Engl mag sein Steak am liebsten nur mit Salz und Pfeffer. – GasProfi24-Blog

Herr Engl, Sie dürfen nur drei Lebensmittel auf eine einsame Insel mitnehmen. Welche sind das und warum?

  1. Als Bayer natürlich ein Bier.
  2. Ein Steak – denn ein Leben ohne Fleisch hat keinen Sinn.
  3. Und Bacon – denn mit Bacon schmeckt alles besser. 👍

Und auf welches Gericht oder auf welche Zutat können Sie dagegen immer verzichten?

Auf alle veganen, vegetarischen und fleischlosen Gerichte.

Welche Pläne oder Grillevents bringt Ihnen die Grillsaison 2018 noch? Kann man Sie irgendwo antreffen?

Für das restliche Jahr 2018 bin ich mit meinem Team noch sehr viel unterwegs. Wir sind noch für unterschiedliche Veranstaltungen gebucht, z.B. für Geburtstage, Firmenfeiern, Partys, Weihnachtsfeiern oder ähnliche Events. Wir heizen – im wahrsten Sinne des Wortes – bei jeder Party so richtig ein. 😎

Herr Engl, vielen Dank für Ihre Zeit!

Weitere Informationen über Sebastian Engl und sebisbbq.de

Ähnliche Beiträge auf dem GasProfi24-Blog

In Kategorie: Blog des Monats

Über den Autor

Veröffentlicht von

Inhaber und Geschäftsführer von Bonngas und gasprofi24.de. Seit Dezember 2012 auch aktiver Blogger auf diesem Kanal und auf: Google+

Schreibe eine Antwort