Blog des Monats: Sizzle Brothers - GasProfi24 Blog

Blog des Monats Juni: Hannes und Julian, die Sizzle Brothers

Die eigene Webseite, ein YouTube-Kanal, Grillkurse und noch mehr: Hannes und Julian sind als Sizzle Brothers – unser Blog des Monats Juni – in vielerlei Hinsicht tätig.

Wie alles angefangen hat, wer sie dabei unterstützt und wieso der Einkauf für die Rezeptfindung eine wichtige Rolle spielt, erfahren Sie im GasProfi24-Interview. Viel Spaß beim Lesen!

Interview mit Johannes Böttcher und Julian Peier

Hallo Johannes, hallo Julian! Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für uns nehmen. Erzählen Sie uns doch erst einmal, wer Sie beide sind und wie Sie dazu gekommen sind, einen Blog zu starten.

Hi, wir sind Julian (28), Vertriebler, Johannes (27), Student und Corbinian, (30) Webdesigner aus Hannover. Ja, wir sind tatsächlich drei Personen hinter dem Youtube-Kanal und der Webseite!

Corbi ist unsere gute Seele im Hintergrund und managed alles was mit der Homepage und Webdesign zu tun hat. Der Start des Blogs entstand aus einer Laune von Julian, der von heute auf morgen Corbi mit dem Bau einer Homepage beauftragte.

Wenige Tage später standen wir erstmals mit der Kamera am Grill. 2 Monate später kam dann ähnlich spontan die Videofunktion der Kamera zum Einsatz, so entstand dann auch der Youtube-Kanal.

Wen möchten Sie mit dem Blog erreichen beziehungsweise, was möchten Sie vermitteln und warum?

Wen wir mit dem Blog erreichen wollen, haben wir gar nicht so genau definiert. Letztlich wollen wir Freude am Grillen, dem Ausprobieren verschiedener Lebensmittel, dem Genuss eines guten Gins und vor allem jede Menge Spaß vermitteln.

Dabei sprechen wir aber stets kritisch über die heutige Konsumgesellschaft und teilen gerne unsere Meinungen zu Billigfleisch, Massentierhaltung und anderen Themen.

Bild gegrillter Maiskolben - GasProfi24 Blog

Gegrillter Maiskolben von den Sizzle Brothers – GasProfi24-Blog

Was ist an Ihrem Blog so besonders?

Zum einen betreiben wir nicht nur den Blog, sondern parallel dazu den Youtube-Kanal, der unsere schriftlichen Inhalte in Videoform präsentiert. Zum anderen sind wir jung, dynamisch und haben jede Menge Lust neue Dinge auszuprobieren.

So haben wir auch bereits Insekten gegrillt und natürlich auch gegessen – übrigens gar nicht so schlecht. Gleichzeitig feilen wir stets an neuen Ideen und haben bereits ein Buch geschrieben, einen Gin entwickelt, einen T-Shirt-Shop mit vielen Motiven und so weiter.

Liebhaber der BBQ-Küche

Bei all den vielen unterschiedlichen Rezepten, die Sie auf Ihrem Blog vorstellen – haben Sie da ein Lieblingsrezept?

Eindeutige Antwort. Am allerbesten schmeckt uns natürlich…alles! Nein im Ernst, ein Lieblingsrezept haben wir nicht. Wir können aber festhalten, dass wir ein gutes Steak oder leckere Rippchen niemals unangetastet lassen könnten.

Ab und zu kann es auch gerne mal ein leckerer Fisch sein, so nebenbei angeln wir auch noch ganz gern.

Wenn Sie beide sich entscheiden müssten: Welche Landesküche ist Ihr absoluter Favorit?

Die deutsche Küche ist toll, die italienische Küche ein Traum und die amerikanische bzw. südamerikanische Küche eine fettreiche Offenbarung. Natürlich mögen wir als BBQ- und Grillblogger die fettige BBQ-Küche der Südstaaten verdammt gern.

In unserer Freizeit sind wir aber ab und an bei unserem Stammitaliener in Hannover anzutreffen. Dort gibt es die wohl beste Pasta auf Erden 😉

Bild Gargrade beim Steak - GasProfi24 Blog

Die unterschiedlichen Gargrade beim Steak – in Szene gesetzt von den Sizzle Brothers – GasProfi24-Blog

Woher holen Sie sich Inspiration für Ihre Gerichte? Zeitschriften, ein berühmter Sterne-Koch, andere Blogs?

Sehr viele Gerichte entstehen erst beim Einkaufen. Wenn wir Zutaten vor uns sehen, kommen uns einfach Ideen in den Kopf geschossen. Wir sind also eher die spontanen Griller.

Dennoch holen wir uns natürlich auch Denkanstöße von amerikanischen Blogs, Zeitschriften oder anderen Gelegenheiten. Dank Social Media werden wir täglich mit tollen Ideen überschwemmt.

Interessiert uns als GasProfi natürlich brennend: Wie kochen Sie am liebsten – mit Gas, Strom oder reinem Feuer?

Ganz klar Gas und Feuer. Letzteres ist einfach gemütlich, gerade an einem Wochenende am Angelteich bleibt es nicht aus.

Gas ist für uns immer eine gute Variante, da wir in kürzester Zeit den Grill vorgeheizt haben und unser Video drehen können. Aktuell teilt es sich zu ca. 60 % Gas und 40% Holzkohle auf.

Vorsicht beim Avocado-Dip

Gab es auch schon einmal einen richtigen Grill/Koch-Unfall? Also ein Gericht, das Ihnen völlig misslungen ist?

Wir wollten zu unserer Anfangszeit einen Burger mit einem Avocado-Dip kredenzen. Glücklicherweise haben wir erst damit angefangen, den Dip zuzubereiten. Dieser sah nämlich nicht nur gewöhnungsbedürftig aus, sondern er war es auch. Ehrlich gesagt haben wir ihn beim Probieren ausgespuckt und mit Bier, äh, Cola nachgespült.

Haben Sie einen Spezialtipp für Gewürze oder Zutaten, die einfach jedes Gericht aufpeppen und verfeinern?

Unser Spezialtipp: Salz. Es macht das Leben würziger 😉 Nein, Spaß beiseite, natürlich unser eigener Rub #Smoke. Der passt zu allem – sogar Spiegel- und Rührei schmecken damit besser!

Tipp von GasProfi24-Geschäftsführer Sascha Busch:
Auf unserer Blog des Monats-Übersichtsseite finden Sie alle Projekte, die wir bisher vorgestellt haben.
Wir suchen außerdem immer nach neuen und interessanten Blogs – bewerben Sie sich!

Wenn Sie nur drei Lebensmittel mit auf eine einsame Insel nehmen dürften, welche wären das und wieso?

#Smoke, Rippchen und Gin. Warum? Wenn man schon strandet und womöglich zeitnah das zeitliche segnet, dann sollte das letzte Mahl doch definitiv ein verdammt geiles Mahl mit der richtigen Würze werden.

Dazu passt natürlich ein leckerer Gin. Falls es auch vier Zutaten werden dürfen, müsste natürlich noch Tonic Water mit.

Bild Sizzle Brothers - GasProfi24 Blog

Hannes, Julian und Corbi – GasProfi24 Blog

Gibt es umgekehrt auch ein Gericht oder eine Zutat, die Sie überhaupt nicht mögen?

Die Avocado gehört definitiv zu unseren meist gehassten Früchten. Aber eine Zutat, die wir so überhaupt nicht mögen, fällt uns spontan nicht ein.

Wir haben bislang noch kein Surströmming probiert, das könnte evtl. ein solches Gericht sein. Oder ein tausendjähriges Ei – es schüttelt uns schon bei der Vorstellung, es zu essen.

Schlussendlich ein Blick auf die Grillsaison: Was sind Ihre Pläne für das Grilljahr 2017? Gibt es da ein Produkt, Event oder Vorhaben, auf das Sie sich besonders freuen?

Wir werden natürlich stets fleißig weitermachen und reichlich Content produzieren. Sehr freuen wir uns auf die Deutsche Grillmeisterschaft in Fulda, auf der wir einfach nur zum Meet and Greet vorbeischauen, uns mit Freunden und Zuschauern unterhalten und einen schönen Tag verbringen. Genauso spaßig wird sicher auch wieder der Ruhrpott BBQ.

Die für uns wichtigsten Produkte sind bereits herausgekommen. Unser Grillbuch (März 17), unser Gin (April 17) und unsere scharfen Grillsaucen (Mai 17). Auf diese Produkte sind wir ganz besonders stolz, da viel Herzblut und Zeit in darin steckt.

Weitere Informationen zu den Sizzle Brothers

Ähnliche Beiträge auf dem GasProfi24-Blog

In Kategorie: Blog des Monats

Über den Autor

Veröffentlicht von

Inhaber und Geschäftsführer von Bonngas und gasprofi24.de. Seit Dezember 2012 auch aktiver Blogger auf diesem Kanal und auf: Google+