Bonner Klangwellen 9punkt13 – GasProfi24 war dabei

Wer in diesen Tagen dem Bonn einen Besuch abstattet, der sollte die Gelegenheit zu einem Kurzurlaub nutzen. Immerhin geht es in nicht weniger als 2 Stunden einmal um die ganze Welt. Um Punkt 20:00 Uhr startete auf dem örtlichen Münsterplatz eine beeindruckende Komposition aus Wasser, Licht, Bild und Feuer – die Bonner Klangwellen 9punkt13. Eine Wasserwand aus mehreren Fontänen wird als Leinwand verwendet und die Moderatoren von Radio Bonn/Rhein-Sieg führen durch das dreiteilige Programm.

Klangwelle Bonn – Elements in Emotion – einmal um die Welt

Die Weltreise beginnt mit kleinen Schritten in Europa und klassischer Musik. Neben der bekannten Europa-Hymne Te Deum, werden mit u.a. Bach,  Dvorak, Elgar,Händel, Liszt und Mozart zehn europäische Länder musikalisch und optisch bereist. Und da die Klangwelle inzwischen als Bonner Institution – und zugleich auch schöne Tradition – angesehen werden kann, gehört der Schlussakkord dieses ersten Teils natürlich Ludwig van Beethoven. Der steht immerhin ja auch in Form einer Statue auf dem Bonner Münsterplatz. 😉

BonnerKlangwellen8_GasProfi24

Nach einer 20-minütigen Pause geht die Reise um die Welt weiter: Amerika, Afrika, Asien, Europa und Australien. Der zweite Teil umrundet musikalisch die Welt und macht auf den verschiedenen Kontinenten halt. Untermalt mit bekannten Rock- und Pop-Songs (Bruce Springsteen, die Beatles, Madonna, usw.) wippte auch der ein oder andere Zuschauer mit. Die ersten „Ah“ und „Ohs“ von der Menge war beim Einsatz von Feuerfontänen zu vernehmen (Australien: AC/DC: TNT) – dieser Anblick freute auch den GasProfi ;-).

BonnerKlangwellen7_GasProfi24

Rheinischer Frohsinn auf dem Bonner Münsterplatz

„Nabel der Welt ist das Rheinland. …die Weltreise endet natürlich da, wo der Frohsinn zu Hause ist.“ (Zitat aus dem Programm der Bonner Klangwelle 2013). Dieser Frohsinn kam gleich bei den ersten Klängen zum dritten und leider auch letzten Teil der Bonner Klangwellen 9punkt13 zum Vorschein. Spätestens bei den Bläck Fööss mit „Drink doch eine met“ war die Menge am schunkeln und mitsingen – ob man wollte oder nicht. Angeheizt von den Moderatoren gab es auch noch eine Zugabe und man wurde mit einem finalen Feuerwerk verabschiedet.

BonnerKlangwellen5_GasPRofi24

Auch die beiden Gewinner der VIP-Tickets aus dem GasProfi24-Gewinnspiel (Hans-Jürgen und Karin Richter) waren von dem Programm begeistert:

„Die Bonner Klangwellen sind immer wieder ein schönes Erlebnis. Von der VIP-Bühne aus hatten wir eine gute Übersicht ohne großartiges Gedränge und reichhaltigen Snacks in den Pausen. Noch einmal vielen Dank an GasProfi24 für den Gewinn.“

Die Bonner Klangwelle 9punkt2013 findet noch bis zum 6. Oktober 2013 auf dem Münsterplatz in Bonn statt. Der Eintritt ist frei. Unbedingt hingehen.

GasProfi24-Bonner Klangwelle 2013 - 10

Ähnliche Beiträge auf dem GasProfi24-Blog

In Kategorie: Events

Über den Autor

Veröffentlicht von

Inhaber und Geschäftsführer von Bonngas und gasprofi24.de. Seit Dezember 2012 auch aktiver Blogger auf diesem Kanal und auf:
Google+