Wild Kitchen Project Buchvorstellung - GasProfi24 Blog

Buchvorstellung: Wild Kitchen Project aus dem Eckhaus Verlag

Reh, Wildschwein & Co. bestehen nicht nur aus den Filetstücken, die abgepackt beim Metzger liegen. Ein Tier kann „from nose to tail“, also von der Nase bis zum Schwanz, verwendet werden. Mit ihrem Buch Wild Kitchen Project zeigt das Team rund um Herausgeber Jana Rogge und Stephan Berghaus, wie unterschiedlich und vielseitig Wildfleisch zubereitet werden kann.

Herausgekommen ist dabei ein Buch mit interessanten Rezepten und Ideen für Grill-Liebhaber, Dutch Oven-Fans und Outdoor-Köche, die gerne Neues ausprobieren und ihr Repertoire ständig erweitern möchten.

Über das Autorenteam

Im Wild Kitchen Project läuft das gesamte Wissen von gleich vier verschiedenen Grill-Teams und -interessierten zusammen.

Bei Bonsai BBQ aus dem bergischen Land sind Stephan Berghaus und Frau Bianca mitverantwortlich für das Austesten von neuen Rezepten. Stephan ist im „Heart Attack BBQ“-Team auch auf verschiedenen Grillwettkämpfen anzutreffen. Ähnlich verhält es sich mit Waterkant BBQ aus Hamburg, die durch ihr Catering und ihre angebotenen Grillkurse bekannt sind und ebenfalls an Wettkämpfen teilnehmen.

Im UGAH DOpf Team aus Weimar/Gerzen ist Michael als Jäger für den stetigen Nachschub an Wild zuständig. Seine Frau Jana zeichnet sich nicht nur für das Kochen, sondern auch die ansprechende Gestaltung und das Bildmaterial des Buchs zuständig; verstärkt werden sie durch den gemeinsamen Freund Andreas.

Schlussendlich sind auch Luca und Christian aus dem Grillflämmkes-Team aus Korschenbroich dabei. Während der Entstehung des Buches ist dabei das gesamte Autorenteam zusammengewachsen.

Autor Luca Altmann zur gemeinsamen Arbeit:
„Besonders schön war der Zusammenhalt unter den Teams. Kennengelernt haben wir uns alle als Wettkampf-„Gegner“, aber durch das Buch, die gemeinsame Leidenschaft zum Grillen/Outdoor-Kochen und zu Wild ist eine richtige Freundschaft entstanden.“

Waschbär-Gulasch aus Wild Kitchen Project - GasProfi24 Blog

Das ganze Tier verwerten

Dabei steht das anfangs erwähnte Motto deutlich im Vordergrund: Vom Rücken bis hin zur Zunge findet der Leser insgesamt über 70 ansehnlich bebilderte Rezepte, die neue Ideen und Impulse geben und zum Ausprobieren einladen. Elf davon entfallen auf Beilagen, Saucen und Rubs, die das kulinarische Angebot abrunden.

Ganz nebenbei vermittelt das Buch durch die eingebaute Grafik auf eine der letzten Seiten auch konkretes Wissen für die Küche: Welches Fleisch befindet sich wo, und wie wird dieses am besten verarbeitet? Durch die Verwendung verschiedener Geräte wie dem klassischen Grill, Dutch Oven oder Smoker findet jeder Grilltyp und Outdoor-Cooking-Fan anregende Rezepte.

Autor Luca Altmann (Grillflämmkes) zur thematischen Ausrichtung
„Uns hat der grundlegende Gedanke „From nose to tail“ sehr gut gefallen. Durch das Buch beschäftigt man sich wieder viel mehr mit dem Tier und versucht, nicht nur die bekannten Zuschnitte zu nutzen. So sind tolle Gerichte entstanden wie beispielsweise die aus reinen Abschnitten hergestellte Wildbratwurst.“

Wild ist nicht nur Reh, Hirsch und Wildschwein

Genauso, wie beim „Wild Kitchen Project“ nicht nur die üblichen Fleischstücke verwendet werden, so versteift man sich auch nicht ausschließlich auf die Verwendung von traditionellen Wildtieren.

Hirschwurst vom Grill aus dem Wild Kitchen Project - GasProfi24 Blog

Zwar gibt es im Buch natürlich Ideen für Hase, Reh und Hirsch. Dem Leser werden diese vielleicht auch schon von der Buchvorstellung Wild grillen von Tom Heinzle bekannt vorkommen. Die kulinarische Palette wird aber mit der Verwendung von Tieren wie Waschbär, Elster, Fuchs oder Krabben deutlich erweitert. So kommen auch Wildexperten auf ihre Kosten und können noch so manches neue Rezept oder Geschmacksidee entdecken – wie wäre es beispielsweise mit einem Fischreiher-Wrap oder Hasen-Fleischkäse? Die Anleitungen sind dabei allesamt ausführlich und nachvollziehbar formuliert.

Hilfreich ist in diesem Zusammenhang auch der Einleger des insgesamt hochwertig gestalteten und bebilderten Buchs. Dieser weist auf bestimmte gesetzliche Vorschriften hin, was das Jagen und Zubereiten diverser Tiere in Deutschland, Österreich und der Schweiz angeht.

Einleger Wild Kitchen Project - GasProfi24 Blog

Tipp von GasProfi-Geschäftsführer Sascha Busch:
Sie sind auf der Suche nach Buchrezensionen von anderen interessanten Grill- oder Kochbüchern? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere Buchempfehlungen! Dort finden Sie viele Bücher zu vielen unterschiedlichen Grillmethoden und -arten.

Fazit

Zu oft wird beim Grillen nur das „Altbekannte“ verwendet. Es gibt aber auch noch mehr als das fertig abgepackte Rind, Schwein oder Pute. Das Wild Kitchen Project zeigt eindrucksvoll, was alles mit nur einem einzigen Tier möglich ist und wie viele unterschiedliche Zubereitungsarten es dafür gibt.

Für alle, die auf der Suche nach neuen Anregungen für Grill, Smoker, Dutch Oven und dem Outdoor-Cooking generell sind, ist das Buch definitiv eine tolle und informative Inspirationsquelle.

Wild Kitchen Project Buchcover - Wild Kitchen Project Buchvorstellung GasProfi24 BlogBibliografie
Jana Rogge, Stephan Berghaus (Hrsg.): Wild Kitchen Project 

  • Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
  • Verlag: Eckhaus Verlag Weimar (23. November 2016)
  • ISBN-10: 3945294134
  • ISBN-13: 978-3945294130
  • Abmessungen: 18,2 x 2,2 x 25,1 cm

Weitere Informationen zum Buch

Ähnliche Beiträge auf dem GasProfi24-Blog

In Kategorie: Grillen

Über den Autor

Veröffentlicht von

Inhaber und Geschäftsführer von Bonngas und gasprofi24.de. Seit Dezember 2012 auch aktiver Blogger auf diesem Kanal und auf: Google+