GasProfi24 testet Burgerläden in Bonn – Teil 1: Burgermanufaktur

Wir waren in den letzten Wochen Burger essen. Neben diversen Exkursionen nach Köln, haben wir es uns als Bonner Unternehmen natürlich auch nicht nehmen lassen, die Burgerläden der ehemaligen Bundeshauptstadt genauer unter die Lupe zu nehmen. Den Auftakt des großen GasProfi24- Tests der Burgerläden in Bonn macht mit dem vorliegenden Beitrag die Burgermanufaktur am Frankenbad.

Burgermanufaktur auf der Bonner Vorgebirgsstaße

Seit dem 14.06.2014 gibt es die Burgermanufaktur nun schon auf der Vorgebirgsstraße in direkter Nähe zum Frankenbad und man liegt mit der Aussage, dass sie inzwischen fest zum Stadtbild gehört, sicherlich nicht ganz falsch.

GasProfi24-testet-Burgerläden-in-Bonn - Burgermanufaktur-am-Frankenbad - 2

Die Burgermanufaktur befindet sich am Rande des August-Macke-Viertels an einer etwas unscheinbaren, aber gut befahrenen Seitenstraße. Parkplätze sind leider nicht vorhanden. Durch das hohe Verkehrsaufkommen ist allerdings auch der Lärmpegel höher.

Dabei setzt die Burgermanufaktur auf schnelles und hochwertiges Essen. Ein zubereiteter Burger ist zu 100% reinste Handarbeit. Die Buns kommen vom Bio-Bäcker Markmann, das Fleisch vom Lebensmittelgroßhändler möllers und Gemüse wird selber eingelegt. Wöchentlich wird eine besondere Burger als Burger der Woche vorgestellt.

Adresse und Öffnungszeiten


Adresse: Vorgebirgsstraße 60, 53119 Bonn

Öffnungszeiten:

  • Montag – Donnerstag 11: 30 Uhr – 22:00 Uhr
  • Freitag 11:30 Uhr – 23:00 Uhr
  • Samstag 13:00 Uhr – 23:00 Uhr
  • Sonntag 13:00 – 22:00 Uhr

Website: burgermanufaktur-bonn.de

Auch wenn die Lage des kleinen Ladens häufig in der Bonner Altstadt verortet wird, ist dies streng genommen nicht ganz korrekt. Denn kundige Bonner werden völlig zurecht darauf hinweisen, dass die Vorgebirgsstraße zum sogenannten August-Macke-Viertel (kurz auch nur Macke-Viertel) im Nordwesten der Stadt gehört. Dies aber nur als kleine, ortskundige Randbemerkung. Zurück zu der Sache mit den Burgern am Frankenbad.

GasProfi24 testet Burger im Bonner Macke-Viertel

Gepflegte und einheitlich gekleidete Mitarbeiter bereiten jedem  Gast einen sehr freundlichen Empfang und wir wurden in einer kommunikativen Atmosphäre willkommen geheißen. Burger werden direkt an der Theke bestellt und bei Nutzung der Außentische durch ein offenes Fenster an den hungrigen Gast weitergereicht.

GasProfi24-testet-Burgerläden-in-Bonn--Burgermanufaktur-am-Frankenbad---5

Getränke können selber aus dem Kühlschrank genommen werden. Und benutzte Teller stellt man selbst zurück. Bezahlt wird direkt an der Theke. Daher entspricht das Gesamtbild der Burgermanufaktur eher einer Imbissbude, als einem Restaurant. Insofern passt es auch, dass Grill und die Küche einsehbar sind.

GasProfi24-testet-Burgerläden-in-Bonn--Burgermanufaktur-am-Frankenbad---3

Die übersichtliche Speisekarte tut dem Geschmack keinen Abbruch. Vielmehr wird man hier als Gast nicht mit der Auswahl überfordert, sondern kann zwischen den bekannten Burgervarianten wählen. Der Gast hat die Auswahl zwischen sechs Hauptburgern sowie einem veganen und laktosefreien Burger. Außerdem sind alle Burger in einer vegetarischen und glutenfreien Variante zu bekommen. Für Experimentierfreudige wird wechselnd ein Burger der Woche präsentiert.

GasProfi24-testet-Burgerläden-in-Bonn -Burgermanufaktur-am-Frankenbad - 1

Das Besondere an dieser Speisekarte sind nicht nur die Namen wie z.B. der Tischler und der Käsmacher, sondern auch die individuellen Wünsche mit denen der Burger noch aufgepeppt werden kann: Patties können in 120 g, 200 g oder mehr bestellt werden, wahlweise noch einmal Burgerfleisch extra, Chickenwings, Salate oder auch ein Rindersteak runden die Speisekarte ab. Die selbstgemachten Saucen und Limonade sind zu 100% feinste Handarbeit. Was unserer Meinung nach noch in der Auswahl fehlt sind Desserts.

Uns knurrte auf jeden Fall der Magen. Aber zum Glück kam nach nicht einmal 10 Minuten Wartezeit die frisch zubereiteter Burger. Das nennen wir mal schnellen Service.

GasProfi24-testet-Burgerläden-in-Bonn--Burgermanufaktur-am-Frankenbad---4

Qualität und Geschmack überzeugen und man kann die liebevolle Handarbeit bei der Zubereitung und genaue Auswahl der einzelnen Komponenten schmecken. Der Burger Bun ist leicht süßlich und kross, frische Salate und Tomaten, zusammen mit den saftigen Burger Patties (wahlweise medium oder well done zu bestellen) und den selbstgemachten Saucen haben uns einen leckeren Burger auf den Tisch beschert. Wir meinen Trüffelmayo mit Parmesan, Spezial Fritten mit Chilli con Carne findet man nicht in jeder „Burgerbude“. Gepaart mit einem angenehmen Handling ist das Burger-Erlebnis perfekt.

Die Burgermanufaktur bietet ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Ein Burger in 100% Handarbeit kostet ab 6,50 € aufwärts. Außerdem werden noch Mittagsmenüs angeboten.

Ein gute Atmosphäre und ein leckerer Grill-Duft kreieren das perfekte Erlebnis, einfach mal den Alltagsstress vergessen und einen leckeren Burger in entspannter Atmosphäre essen. Innen bietet das Restaurant eine rustikale Einrichtung mit viel Holz, saubere eingedeckte Tische laden zum Verbleiben ein und für ca. 20 Sonnenanbeter stehen im Außenbereich noch Biergartentische. Ein kleiner Minuspunkt für das WC: sehr sauber, aber auch sehr renovierungsbedürftig.

Die GasProfi24-Bewertung der Burgermanufaktur

Unsere Meinung: Kleine, aber sehr feine Auswahl an Burgern. Wer auf die Schnelle einen hervorragenden Burger im Bonner Nordwesten bekommen möchte, sollte unbedingt der Burgermanufaktur einen Besuch abstatten. Wir kommen gerne wieder. 🙂

Bewertung - Burgermanufaktur - GasProfi24 Burgerläden-Test (c) gasprofi24.de

 

Ähnliche Beiträge auf dem GasProfi24-Blog

In Kategorie: Burgertest

Über den Autor

Veröffentlicht von

Inhaber und Geschäftsführer von Bonngas und gasprofi24.de. Seit Dezember 2012 auch aktiver Blogger auf diesem Kanal und auf: Google+

1 Kommentar

  1. Ottos Mops kotzt

    Ich krich Hunger. Aufhören bitte!!!

    Will auch Burger „testen“.

Kommentare sind geschlossen.