Interview mit Peter van Rhee von Napoleon Gourmet Grills

Edles Design, hohe Qualität und viele Features, die das Grillen erleichtern, aber auch zu einem echten Erlebnis werden lassen. Für diese Merkmale steht der kanadische Grillhersteller Napoleon Gourmet Grills . Grund genug für das GasProfi24-Blog sich mit dem Napoleon-Vertreter Peter van Rhee ausführlicher zu unterhalten. Während unseres Besuchs auf der Kölner SPOGA+GAFA 2013 führten wir ein Interview mit dem sympathischen Holländer über seine Arbeit für das kanadische Unternehmen, die Napoleon Gasgrills und natürlich wollten wir auch wissen, was die Grillsaison 2014 bei Napoleon bringen wird. Aber lesen Sie selbst.

GasProfi24 interviewt Peter van Rhee

Guten Tag Herr van Rhee. Vielen Dank, dass Sie sich etwas Zeit für unsere Fragen genommen haben. Erzählen Sie uns doch bitte erst einmal etwas über sich.Wo haben Sie als Niederländer so gut Deutsch gelernt?

Gern geschehen und vielen Dank für die Einladung. Aber zu Ihrer Frage: Ich lebe schon seit einer ganzen Weile in der Nähe der Deutschen Grenze, viele Bekannte und Familienangehörige wohnen in Deutschland und früher konnten wir deutsche Fernsehsender wie WDR und ZDF wesentlich besser als die holländischen Programme empfangen. Insofern ist Deutsch für mich fast wie eine zweite Muttersprache.

Sie gehören mit zum Vertriebsteam bei Napoleon Gourmet Grills und kommen auch regelmäßig in das Bonner Geschäft von BonnGas/GasProfi24. Wie lange arbeiten Sie schon für Napoleon? Und was genau gehört zu Ihrem Aufgabengebiet?

Seit Mai 2010. Meine erste Aufgabe bestand darin, das Händlernetz für Napoleon im ganzen Bundesgebiet auszubauen. Mittlerweile sind wir so stark gewachsen, dass drei Mitarbeiter für den Außendienst in Deutschland zuständig sind. Ich betreue Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Baden-Württemberg. Aber Geschäftsleitung, Vertrieb, die Auftragsbearbeitung, der Service, das Marketing und das Lager funktionieren als ein Team. Immer mit dem Ziel, dass Kunden und Qualität im Mittelpunkt stehen.

GasProfi24 - Napoleon Gourmet Grills - Interview Peter von Rhee - Das Napoleon Team

Napoleon Gourmet Grills stehen weltweit für hochwertige Verarbeitung, edles Design und grenzenloses Grillvergnügen. Was ist für Sie das Besondere an einem Napoleon Grill?

Viele Hersteller reden nur über Qualität. Dem Napoleon-Inhaber Wolfgang Schröter ist es demgegenüber persönlich wichtig, dem Kunden einen funktionellen, qualitativ hochwertigen und gutaussehenden Grill anzubieten. Und das zu einem akzeptablen Preis. Die hohe Kundenzufriedenheit bestätigt, dass wir mit dieser Philosophie auf dem richtigen Weg sind.

Infrarot SIZZLE ZONE-Seitenbrenner, JETFIRE Zündsystem, Holzkohleeinsatz, Stabgrillroste und vieles mehr – Napoleon bietet zahlreiche Ausstattungsmerkmale für seine Grills. Was ist Ihr Favorit? Und können Sie uns etwas zur Entwicklung dieser Features sagen?

Viele Artikel aus dem Zubehörbereich wurden aus unseren eigenen Grillerfahrungen entwickelt. Wir sind ja nicht nur Hersteller, sondern auch selbst leidenschaftliche Griller. Für mich ist die SIZZLE ZONE das Highlight von Napoleon: Innerhalb kürzester Zeit über 900˚C – zum scharf anbraten. Wer einmal ein damit gegrilltes, gutes Steak gekostet hat –  möchte nichts anderes mehr. Napoleon hat hiermit den Infrarot Keramikbrenner perfektioniert.

Können Sie uns einen Ausblick für die Grillsason 2014 geben?  Gibt es Neuerungen, auf die sich unsere Leser freuen können?

Es gibt sicherlich einige Neuheiten wie z.B. die neue TravelQ-Serie mit zwei Brennern, wobei man wirklich mit zwei verschiedenen Temperaturzonen arbeiten kann (indirektes Grillen) oder der kleinere und handlichere Apollo Watersmoker. Generell steht unser Programm aber und wir waren dieses Jahr sehr erfolgreich. Daher wird es Ihre Leser sicherlich freuen, dass unsere Produkte auch in 2014 weiterhin lieferbar sind und auch die Preise stabil bleiben.

GasProfi24 - 10. September 2013 - SPOGA Köln (c) 2013 Sven Giese - 2

Sie sind quasi Tag täglich von Grills umgeben. Wie gerne grillen Sie selber?

Wenn ich Zeit habe, wird gegrillt! Natürlich nicht immer große Veranstaltungen, sondern auch privat verbringen ich und meine Frau viele Abende auf der Terrasse. Leider sind wir in Holland öfters gezwungen dabei die Heizstrahler zu benutzen, aber auch im Herbst/Winter kann man perfekt grillen. Natürlich muss man nicht immer draußen essen. Bei meiner Familie ist es mittlerweile eine Familientradition, dass wir zu Weihnachten einen Truthahn am Drehspieß vom Grill zu servieren.

Niederländer und Deutsche – Nachbarn, aber manchmal unterscheiden wir uns doch 😉 Gibt es auch Unterschiede beim Grillen? Zum Beispiel eine andere Zubereitung?

Auch wenn das meine Landsleute vielleicht nicht gerne hören, die Grill-Kultur ist in Deutschland auf einem viel höheren Niveau als in den Niederlanden. Hier wird leider immer noch viel vormariniertes Fleisch gekauft und „erhitzt“. Es gibt also noch viel zu tun …

Was gehört bei Ihnen – neben einem Napoleon Grill – zu einem gelungenen Grillabend? Was ist Ihr Lieblingsrezept?

Das Wichtigste an einem gelungenen Grillabend sind natürlich die Gäste. 😉 Aber auch eine gute Vorbereitung ist wichtig, damit man den Grillabend selber ohne Stress genießen kann.
Ich habe viele Lieblingsrezepte wie z.B. Spareribs (slow cooking = bei niedriger Temperatur garen) oder Camembert mit Waldfrüchten und Zwiebeln auf einer Zedernholzplatte indirekt auf dem Gasgrill gegart.

GasProfi24 - 10. September 2013 - SPOGA Köln (c) 2013 Sven Giese - 5

Müssen wir als Gasprofi24 natürlich auch fragen: 😉 Wie kochen Sie am liebsten – mit Gas, Strom oder reinem Feuer?

Beim Grillen (u.a. Steaks) natürlich immer mit Gas. Strom schafft einfach diese hohe Temperatur nicht. Beim BBQ (slow cooking und räuchern): ganz klar Feuer.

Und zum Schluss ein Blick in die Zukunft: Was sind Ihre Pläne für die nächsten Tage vom Jahr 2013? Irgendein Ereignis oder Event, auf das Sie sich besonders freuen?

Das berühmteste BBQ-Ereignis der Welt ist die „Jack Daniel‘s World Championship BBQ“ in Tennessee, USA. Diese werde ich privat besuchen und ich freue mich schon jetzt darauf, neue Ideen und Rezepte zu entdecken.

Vielen Dank.

Ähnliche Beiträge auf dem GasProfi24-Blog

In Kategorie: Grillen, Partner

Über den Autor

Veröffentlicht von

Inhaber und Geschäftsführer von Bonngas und gasprofi24.de. Seit Dezember 2012 auch aktiver Blogger auf diesem Kanal und auf:
Google+