Robert Salomon, Nicole Wahl Fotografie - GasProfi24 Blog
Kommentare 0

Mitarbeiter von BonnGas und GasProfi24 im Portrait: Robert Salomon

Bereits seit rund einem Jahr ist Robert Salomon Teil unseres Teams. Unser Mitarbeiter-Portrait stellt Ihnen den Mann vor, der die einzelnen Produkte im GasProfi24-Shop pflegt und neu anlegt.

Robert Salomon im Gespräch

Guten Tag Herr Salomon. Vielen Dank an dieser Stelle, dass Sie sich Zeit für unsere Fragen nehmen. Stellen Sie sich doch bitte kurz persönlich vor. In welcher Abteilung von BonnGas /GasProfi24 arbeiten Sie?

Ich bin Robert Salomon 26 Jahre alt und bin bei BonnGas/GasProfi24 als Aushilfe für die Online-Artikelpflege und Artikelanlage zuständig.

Seit wann arbeiten Sie schon bei BonnGas / GasProfi24? Und wie war Ihr Werdegang bis zum heutigen Tag?

Ich hatte meinen ersten Tag am 18.05.2016. Ich war zuvor an der Europaschule Bornheim und habe darauf ein FSJ bei dem Basketballverein SG Sechtem gemacht.

Danach habe ich zuerst VWL an der Universität Bonn studiert. Derzeit bin ich noch Physikstudent an der Universität zu Köln und Basketballtrainer sowie Aushilfe bei BonnGas / GasProfi24.

Carsten Grünig – GasProfi24 Blog – 2016 Nicole Wahl Fotografie

Robert Salomon – GasProfi24 im Portrait – 2016 Nicole Wahl Fotografie

Wie gestaltet sich Ihr Arbeitsalltag? Wie ist der Ablauf? Was sind Ihre Hauptaufgaben?

Da ich nur 2-3 mal die Woche im Hause bin, bearbeite ich als erstes alle E-Mails und führe ein kurzes Gespräch mit meinem Kollegen Dietrich Kasper über die momentanen bzw. akuten  Baustellen.

Wenn dies erledigt ist, setze ich mich an das Thema, das etwas länger als einen Arbeitstag in Anspruch nimmt. Meist beschäftige ich mich mit der Artikelanlage sowie Preisanlage der Artikel. Kurz zusammengefasst: alles, was im Frontend zu sehen ist.

Welches persönliche Erlebnis verbinden Sie mit BonnGas / GasProfi24?

Während meines FSJ bei der SG Sechtem musste ich ein Auto bei BonnGas / GasProfi24 abholen, das auf dem Parkplatz stand. Ich war damals zwar noch kein Angestellter, aber mir wurde sehr hilfsbereit zur Seite gestanden. Deshalb war es für mich eine glückliche Fügung, dass vor rund einem Jahr im Team von GasProfi24 ein Arbeitsplatz als Aushilfe frei war.

Was begeistert Sie am meisten an der Welt der Gasprodukte?

Diese Frage kann ich einmal als Physiker und einmal als „Freizeitmensch“ beantworten. Als Physiker beeindrucken mich die verschiedenen Gasarten und alle Aspekte – vom Betriebsdruck bis hin zur Dichte der verschiedenen Gase. Der Umgang damit hilft mir auch bei meinem Studium. Ich finde es interessant, wie viel Kraft bei verschiedenen Drücken entstehen würde und weshalb die Sicherheitsbestimmungen so genau sein müssen.

Als „Freizeitmensch“ interessiert mich natürlich der Gasgrillbereich. Es gibt so viele verschiedene Art und Weisen, Fleisch auf dem Grill garen zu lassen. Die verschiedenen Grilltechniken beeindrucken mich.

Was zeichnet Ihrer Meinung nach die Arbeit und den Service bei BonnGas / GasProfi24 aus?

Das entspannte Verhältnis der Angestellten untereinander ist sehr gut und heitert einen auch mal bei einem nicht so guten Tag auf. Es wird kein großer Druck ausgeübt, sondern darauf vertraut, dass man seine Arbeit gewissenhaft und verantwortungsvoll erledigt. Dieses Arbeitsklima motiviert mich selber sehr und ist eine perfekte Arbeitsumgebung für mich.

Wer Fragen zu einem Thema im Gasbereich hat, ist bei BonnGas / GasProfi24 perfekt aufgehoben. Ich würde es immer wieder jedem empfehlen, mit diesen Fragen bei uns anzurufen oder vorbeizukommen. Hier wird jedem immer auf freundliche und kompetente Art und Weise geholfen.

Herr Salomon, vielen Dank für das Gespräch. 🙂

Ähnliche Beiträge auf dem GasProfi24-Blog

In Kategorie: Gasprofi-Team

Über den Autor

Veröffentlicht von

Inhaber und Geschäftsführer von Bonngas und gasprofi24.de. Seit Dezember 2012 auch aktiver Blogger auf diesem Kanal und auf: Google+

Schreibe eine Antwort