Produkt des Monats: Absorberkühlboxen von DOMETIC

Camper lieben Unabhängigkeit – spontan an einem besonders schönen Fleckchen anhalten, sich ein gekühltes Getränk aus der Kühlbox gönnen und weiterfahren, wann es einem gefällt. Genau diese ultimative Unabhängigkeit bietet auch unser Produkt des Monats Juli: die Absorberkühlboxen von DOMETIC. Denn die Modelle CombiCool RC 1200 EGP 41 Liter und CombiCool RC 1600 EGP 33 Liter können nicht nur im Fahrzeug mit 12 Volt sowie zu Hause oder auf dem Campingplatz mit 230 Volt betrieben werden, sondern ermöglichen es Ihnen auch, in der freien Natur auf Gasbetrieb umzuschalten. Kühlen Sie, wo Sie wollen.

Kühlen mit Gas und Strom – passende Energiequelle für jede Umgebung

Der wichtige Faktor Unabhängigkeit rührt außer von der Betriebnahme durch den Zigarettenanzünder im Auto oder vom Stromanschluss aus dem Campingplatz, insbesondere vom Betrieb mit Gas. Passend für 1,5- und 2,0-Liter-Gasflaschen erweist sich die Kühlbox als die ideale Campingbox. Der Verbrauch der DOMETIC Absorberkühlbox beläuft sich je nach Fassungsvermögen des Produkts bei 230 Volt auf 1,35 kWh/24 h bis 1,6 kWh/24 h. Bei einem 12 Volt Anschluss sind es 150 Ah/24 h bis 170 Ah /24 h und im Gasbetrieb wird ein Verbrauch von min./max. 187-197/252-255 g/24h registriert. Sowohl im elektrischen 230-Volt-Betrieb als auch im Gasbetrieb lässt sich die Temperatur mit einer thermostatischen Regelung bzw. einer 3-Stufen-Flammenregulierung anpassen.

Absorberkühlbox-Temperaturregelung (c) www.gasprofi24.de

Mit 41 Litern (Abmessungen: BreitexHöhexTiefe 500 x 441 x 508 mm) bzw. 33 Litern (Abmessungen: BxHxT 500 x 440 x 443 mm) Fassungsvermögen bieten diese beiden Varianten genügend Stauraum. Mit einer Kühlleistung von 30 Grad Celsius unter der Umgebungstemperatur können auch passend zu einem kühlen Drink Eiswürfel geliefert werden. Denn ein Eiswürfelbereiter, der eigens auf die Stellfläche am Verdampfer der Box zugeschnitten ist, ist im Lieferumfang enthalten. Die Isolierung besteht aus FCKW-freier PU- Vollausschäumung. Zusätzlich lässt das robuste Material des Gehäuses aus beschichtetem Stahlblech das Produkt sehr ansprechend und stabil erscheinen. Aber auch in der Handhabung ist die Kühlbox stabil gebaut, sodass man sie sigar als Sitzgelegenheit verwenden kann. Dank integrierter Tragegriffe lässt sich die DOMETIC Absorberkühlbox mit einem Gewicht von 16 kg bzw. 15 kg einfach transportieren. Noch dazu ist das Gerät vollkommen lautlos und kann somit auch neben dem Bett platziert werden.

Sämtliche Absorberkühlboxen im GasProfi24-Sortiment tragen das Prüfzeichen der Europäischen Gasabnahme nach Verordnung 90/396 EWG. Das Produkt wird ohne Gasschlauch und Gasregler geliefert.

Funktion einer Absorberkühlbox

In dem geschlossenen und wartungsfreien System wird eine konzentrierte Ammoniaklösung erwärmt und unter Druck bewegt. Im Kondensator wird das Gas verflüssigt und verdampft, was der Umgebung Wärme entzieht. Dieser Effekt sorgt dafür, dass die Temperatur im Kühlraum verringert wird.

Waeco by Dometic Group (c) www.dometic-waeco.de

WAECO by Dometic Group – Spezialist für Mobile Technik seit 40 Jahren

Seit 1974 steht der Name WAECO als Synonym für die Mobile Kühlung und ist seitdem auf allen sieben Weltmeeren, bei sämtlichen Freizeitaktivitäten an Land und bei jeder Fahrt im Auto ein fester Bestandteil. Denn Dometic WAECO bietet nicht nur Kompressor-, Absorber- und thermoelektrische Kühlboxen sowie mobile Kühlschränke und –aggregate. WAECO ist ebenso Begriff für eine Vielzahl weiterer Komfort- und Sicherheitsprodukte: für die Fahrzeug-Klimatisierung, Mobile Elektronik, Sicherheitstechnik für professionelle Anwender und Autozubehör für die Erstausrüstung, und auch für den Nachrüst-Markt. Das Hauptaugenmerk der WAECO Entwickler liegt dabei immer auf Qualität und Anwendernutzen. Für einen unbeschwerten Urlaub, den sicheren Einsatz im Beruf und jede Menge Komfort überall dort, wo er gewünscht ist gibt es eine Lösung von WAECO. Der Auftakt zur mobilen Kühlung fand zu Beginn der 70er Jahre statt. In Ermangelung einer Möglichkeit, an Bord von zum Beispiel Segel- oder Motoyachten, Lebensmittel über einen längeren Zeitraum effektiv zu kühlen, brauchte es eine Idee. Die Brüder Theodor und Peter Wähning entwickelten einen ersten Kühlschrank für den Batteriebetrieb – dies war die Geburtsstunde der WAECO International GmbH.

40 Years Waeco (c) www.dometic-waeco.de

Fazit: Auch unterwegs auf gekühlte Speisen und Getränke zugreifen – das macht die Dometic Absorberkühlbox möglich. Dank verschiedener Anschlussmöglichkeiten sind Sie unabhängig – eine der Grundvoraussetzungen für Camper. Weitere Fragen zu den unterschiedlichen Produktvarianten und Verfügbarkeiten beantwortet das Team von BonnGas/GasProfi24 auch gerne telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0228 / 512 101.

Ähnliche Beiträge auf dem GasProfi24-Blog