Produkt des Monats im Dezember: Petroleum Heizöfen von Toyotomi

Mit dem GasProfi24 Produkt des Monats im Dezember haben wir dieses Mal eine etwas ungewöhnliche Empfehlung für Sie parat. Denn bei den Petroleumöfen der Firma Toyotomi handelt es sich nicht um Gasgeräte im klassischen Sinne. Trotzdem erfreuen sich die in unserem Sortiment befindlichen Geräte zunehmender Beliebtheit und passend zur kalten Jahreszeit möchten wir Ihnen mit dem vorliegenden Artikel zwei dieser Heizgeräte und den passenden Brennstoff etwas ausführlicher vorstellen.

TOYOTOMI –mobile Petroleum Heizgeräte und Heizöfen aus Japan

Das japanische Unternehmen TOYTOMI Co. LTD. ist seit über 65 Jahren am Markt und konnte sich im Laufe der Zeit als eines der führenden Unternehmen im Bereich mobiler Petroleum Heizgeräte und Klimageräte einen Namen machen. Etwaige Bedenken, dass es sich hierbei um Billigprodukte aus Fernost handelt, können wir an dieser Stelle sofort widerlegen. Denn der japanische Hersteller und seine Markennamen Toyoset und Zibro stehen vor allem für Qualität und Langlebigkeit. Dementsprechend werden die Geräte auch nach den europäischen gültigen Normen GS, NF und CE produziert. Ansonsten hätten wir sie erst gar nicht in das GasProfi24-Sortiment mit aufgenommen.

Petroleum Heizöfen von Toyotomi - GasProfi24 Produkt des Monats im Dezember - Sven KayßerDie TOYOTOMI Petroleum Heizöfen zeichnen sich nicht nur durch hervorragende Qualität, hohen Bedienungskomfort und Energieeffizienz aus, sondern produzieren auch sehr angenehme, trockene Wärme. Klare Empfehlung für alle, die noch eine passende Heizquelle für geschlossene Räume suchen. (Sven Kayßer, Kundenbetreuung & Kommission)

Soweit einige Vorbemerkungen zu dem Hersteller aus Fernost. Was hat es nun mit den hier vorgestellten Geräten aus sich? Die Besonderheit der TOYOTOMI Petroleum Heizöfen ergibt sich aus dem Umstand, dass sie grundsätzlich keinen Anschluss an die Gasversorgung benötigen, bei einigen Geräten auch ohne Strom auskommen. Darüber hinaus zeichnen sich diese Heizöfen durch einen absolut sparsamen Verbrauch sowie eine nahezu 100%ige Energieeffizienz aus (ca. 20 Liter in 100 Stunden). Grund genug, an dieser Stelle einen näheren Blick auf die Geräte aus unserem Sortiment zu werfen.

Petroleum Heizofen RC 300 E:

Petroleum-Heizöfen-von-Toyotomi---GasProfi24-Produkt-des-Monats-im-Dezember - 2

Bei diesem hochwertigen Heizgerät kann tatsächlich vollständig auf Gas und Strom verzichtet werden. Einzig benötigter Energielieferant ist der Brennstoff Firelux Plus, der alle europäischen Brennstoffnormen erfüllt und aufgrund eines niedrigen Gehalts an Aromaten bedenkenlos in den eigenen vier Wänden verwendet werden kann. Die erste Verbrennung findet bei 800 Grad statt und die eigentliche Strahlungswärme wird freigesetzt. Der restliche Brennstoff wird in der 2. Verbrennungskammer bei 1200 Grad verbrannt, wobei zusätzliche Konvektionswärme entsteht. Folgende Punkte zeichnen den RC 300 E aus:

  • Patentiertes Doppelverbrennungssystem, welches in allen Arten von Wohnräumen eingesetzt werden kann und neben der Konvektionswärme auch Strahlungswärme produziert.
  • Kein Erhitzen der oberen Platte, sodass das Gerät bedenkenlos in die Wohnung gestellt werden kann.
  • Sicherheit spielt auch hier eine wichtige Rolle. Der RC 300 E verfügt über einen Co² Sensor für dauerhafte Überwachung der Luftqualität sowie eine Kipp- und Temperatursicherung. Darüber hinaus ist zum Schutz des Dochtes ein Filter gegen Verbrennung eingebaut.
  • Qualität und Komfort: Neben hochwertigen Bauteilen verfügt dieser mobile Heizofen über einen herausnehmbaren Tank sowie einen Carbon Glass Fiber Docht für längere Brenndauer.

Elektronischer Laserofen LC DX 320

Petroleum-Heizöfen-von-Toyotomi---GasProfi24-Produkt-des-Monats-im-Dezember---3

Gegenüber dem RC 300 E benötigt der LC DX 320 einen Stromanschluss. Aber auch bei diesem elektronischen Laserofen gelten die zuvor bereits herausgestellten Merkmale: Qualität der Bauteile, Sicherheit und sparsamer Energieverbrauch (max. lediglich 23 Watt bei vollem Betrieb):

  • Deutlich höherer Bedienkomfort im Vergleich zu Dochtöfen.
  • Petroleum wird unter hohen Druck in die Verbrennungskammer gespritzt. Durch die Selbststeuerung wird eine sehr saubere Verbrennung gewährleistet. Darüber hinaus operiert das Gerät durch seinen sehr leisen Ventilator bei der Wärmeverteilung nahezu lautlos.
  • Keine Gefahr durch Überhitzung, denn bei Erreichen der eingestellten Temperatur schaltet sich der Verbrennungsmechanismus selbst ab.
  • Intelligentes und effizientes Speichersystem erlaubt Weiterbetrieb auch bei Stromausfall.
  • Alle 2 Stunden automatische Reinigung.

Weitere Informationen zu den Petroleum Heizöfen von Toyotomi

Sowohl den RC 300 E als auch den LC DX 320 erhalten Sie aktuell in unserem Ladenlokal in Bonn-Endenich (www.bonngas.de). Dort stehen beide Geräte auch zur Ansicht und Vorführung bereit (folgen bald auch im Onlineshop). Den passenden Brennstoff erhalten Sie ebenfalls bei uns. Aktuell empfehlen wir hier das Firelux Plus Petroleum im 20 Liter-Kanister.

Ähnliche Beiträge auf dem GasProfi24-Blog

In Kategorie: Heizen, Produkt des Monats

Über den Autor

Veröffentlicht von

Inhaber und Geschäftsführer von Bonngas und gasprofi24.de. Seit Dezember 2012 auch aktiver Blogger auf diesem Kanal und auf: Google+