Rezept: Asiatisches Sandwich von Katharina Küllmer

Unsere Bloggerin des Monats Juni Katharina Küllmer von essraum.com zeichnet sich als kreative Rezeptentwicklerin aus und hat uns mit etwas ganz Besonderem versorgt: Der Idee zu einem asiatischen Sandwich mit Zuckerschoten-Salat, Chili-Käse und Pflaumen-Hühnchen. Wie Sie dieses 5-Sterne-Deluxe-Sandwich auf den Teller bringen, erfahren Sie im Folgenden.

Asiatisches Sandwich – die Zutatenliste

Damit ca. 2-4 Personen in den Genuss des asiatischen Sandwichs kommen, brauchen Sie:

  • 400 g Hähnchenbrust
  • 4 EL Sojasauce
  • 2 EL Pflaumenmus
  • Pfeffer und Salz
  • 100 g Zuckerschoten
  • 1 Bio-Zitrone
  • Olivenöl
  • 2 grüne Chilischoten
  • 1 Bund Koriander
  • 2 kleine rote Zwiebeln
  • 200 g Schmelzkäse
  • 2 Scheiben Cheddar
  • ½ Laib frisches Brot
  • 6 EL Butter

Zubereitung des asiatischen Sandwichs

Zunächst schneiden Sie die Hähnchenbrust in schmale Streifen und braten diese beidseitig in der Pfanne scharf an. Danach schalten Sie die Temperatur etwas herunter und geben Sojasauce und Pflaumenmus hinzu. Das Ganze 4-5 Minuten ziehen lassen, durchrühren und pfeffern. Zwischenzeitlich können Sie bereits den Schmelzkäse in einem kleinen Topf (im Optimalfall mit Beschichtung) erhitzen. Schneiden Sie außerdem eine Chilischote in kleine Stücke und geben diese zum Käse in den Topf. Zusätzlich den Cheddar in Stücke brechen und ebenfalls unter den Schmelzkäse rühren, sodass beide Käsesorten miteinander verschmelzen. Anschließend sollten Sie die entstandene Käsesoße warm halten.

Nun die Zuckerschoten waschen und in schmale Streifchen schneiden. Koriander und eine zweite Chili waschen, kleinschneiden und mit den Zuckerschoten vermengen. Waschen Sie anschließen die Bio-Zitrone mit heißem Wasser ab und entnehmen Sie mit Hilfe eines Sparschälers breite längliche Streifen von der Schale. Da es eine Bio-Zitrone ist, können Sie diese ruhig komplett nutzen, sodass ein frisches Aroma entsteht.

Tipp: Achten Sie darauf möglichst wenig weiße Haut unterhalb der Zitronenschale mitzunehmen, da diese einen bitteren Geschmack enthält.

Die breiten Streifen der Zitronenschale nun in kleinere, lange Schmalstreifen schneiden und zu dem Zuckerschoten-Chili-Koriander-Gemisch geben. Den zitronigen Salat nun mit Olivenöl und Meersalz würzen.

Widmen Sie sich nun dem Brot und schneiden Sie es in schmale Scheiben, die anschließend bei mittlerer Hitze in Butter angeröstet werden. Das Brot aus der Pfanne nehmen und eine Scheibe mit der Käsesauce versehen sowie mit dem Pflaumen-Hähnchen samt dem Zuckerschoten-Salat belegen. Die zweite Scheibe mit der Käsesauce bestreichen und als obere Platte des Sandwichs auflegen. Drücken Sie die Scheiben leicht zusammen. Das Sandwich schmeckt am besten, wenn es warm genossen wird.

Gasprofi24 dankt Katharina Küllmer herzlich für dieses schmackhafte Rezept und wünscht Ihnen natürlich einen guten Appetit! Wenn Sie auf der Suche nach weiteren Anregungen für Koch- und Grill-Inspirationen sind, bietet unsere Rezeptsammlung viele tolle Ideen.

Ähnliche Beiträge auf dem GasProfi24-Blog

In Kategorie: Rezepte

Über den Autor

Veröffentlicht von

Inhaber und Geschäftsführer von Bonngas und gasprofi24.de. Seit Dezember 2012 auch aktiver Blogger auf diesem Kanal und auf: Google+