Wood Chips Ratgeber: Grillgut mit Raucharomen veredeln

Auch wenn der Sommer in diesem Jahr noch nicht so richtig mitspielt, laufen die Grills der Nation seit einigen Wochen wieder auf Hochtouren. Gerade  vor dem Hintergrund der derzeit Fußball-Europameisterschaft wollen viele beim gemeinsamen Fußballschauen etwas besonders auf den Grill zaubern. Besonders beliebt: das rauchige Aroma von Räucherchips. Der große GasProfi24 Wood Chips Ratgeber zeigt Ihnen, auf was hier zu achten ist.

Im vorliegenden Beitrag erklären wir Ihnen, wie man die Räucherchips sowohl mit einem Gas- als auch mit einem Holzkohlegrill richtig anwendet, welches Aroma sich für welche Fleischsorte am besten eignet und natürlich auch, woher die kleinen Holzschnitzer eigentlich kommen. Mit den Tipps aus diesem Ratgeber können auch Sie Ihr Grillgut mit aromatischem Rauch verschiedener Wood Chips veredeln.

Wood Chips: Ein amerikanischer Barbecue-Trend

Wie so viele Aspekte der Grillkultur stammen die Wood Chips, in Deutschland auch als Räucher Chips bekannt, ursprünglich aus dem nordamerikanischen Raum. Im Land der Smoker-Grills und des Barbecue (siehe hierzu auch den Blogartikel zur Geschichte des Barbecues) möchte niemand auf die begehrte Rauchnote verzichten.

Deshalb wurden speziell für Gas- und Holzkohlengriller die feinen Schnitzer aus Holz entwickelt. Sie verleihen auch indirekt oder über Gas Gegrilltem ein natürliches und würziges Aroma.

Wood Chips Ratgeber - Grillgut mit Raucharomen veredeln - GasProfi24-Blog -6

Wood Chips Ratgeber – Grillgut mit Raucharomen veredeln – GasProfi24-Blog -6

Räucherchips Tipps: Welches Holz für welches Aroma?

Das Angebot an Wood Chips ist mittlerweile äußerst vielfältig. Zu den klassischen amerikanischen Hölzern wie Hickory oder Peaconnuss, gesellen sich immer mehr heimische Arten. Besonders geeignet sind Harthölzer wie Frucht-oder Nussbaumsorten. Generell sollten Sie darauf achten, dass die Chips entweder aus eigens zu diesem Zweck angebauten Beständen, zumindest aber aus schadstoffarmer Umgebung, stammt.

Bei den Aromen sind Ihnen dann (fast) keine Grenzen gesetzt. Hier finden Sie einen Überblick über die prominentesten Holzsorten und zu welcher Speise die entsprechende Rauchnote gut passt. Entgegen der landläufigen Meinung können Sie weitaus mehr räuchern als Fisch und Fleisch.

Holzsorte Aroma Passt gut zu
Ahorn (Maple) mild, süßlich Schwein, Geflügel, Wildgeflügel
Apfel süßlich, fruchtig Schwein, Geflügel, Fisch (Lachs), Gemüse (Habaneros), Schinken
Barolo (aus Rotwein-Fässern) würzig, fruchtig (Geheimtipp!) Schwein, Wild
Erle mild, leichtes Aroma Geflügel, Lachs, Meeresfrüchte
Hickory typisches Baconaroma Rind, Schwein, Lamm, Rippchen (Tipp!)
Kirsche süßlich, fruchtig, etwas gehaltvoller als Apfel Helles Fleisch, Fisch
Mesquite Sehr kräftig und prominent, erinnert an „Chipotle“ Alle Fleischsorten, Gemüse, Chilis
Peacon nussig, süß; ähnlich, aber nicht so prominent wie Hickory Lamm, Schwein, Pute, Fisch
Whisky kräftig, erkennbare Whisky-Note Alle Fleischsorten
Zeder würzig, frisch Fisch, Braten, Rippchen

Die Barolo Wood Chips werden insbesondere die Herzen von Weinliebhabern höher schlagen lassen. Die Späne werden aus den Eichenfässern des italienischen Edelweins Barolo aus Piemont hergestellt. Ein sortenreines Erzeugnis mit der höchsten italienischen Güteetikettierung „DOCG“. Dieses erlesene Aroma übertragen sie auf Ihr Grillgut.

Auch die Jack Daniels Wood Smoking Chips werden aus Originalfässern gewonnen. Das würzige Aroma des Tennessee Whiskey passt zu den verschiedensten Fleischsorten.

Wood Chips Ratgeber - Grillgut mit Raucharomen veredeln - GasProfi24-Blog -3

Wood Chips Ratgeber – Grillgut mit Raucharomen veredeln – GasProfi24-Blog -3

Wood Chips für den Gasgrill

Damit das einzigartige Holzaroma auch für uns GasProfis und Nutzer eines Gasgrills nicht verloren geht, empfehlen sich die Chips besonders für diese Art des Grillens. Und so nutzen Sie das Potenzial Ihres Grills und der Holzspäne optimal aus:

  • Weichen Sie die Chips 30 bis 60 Minuten in Wasser ein. Erst wenn das Holz feucht ist und Wasser aufgenommen hat, raucht es ordentlich.
  • Anschließend legen Sie die Wood Chips mittig auf einen Streifen Alufolie und falten ein „Alupäckchen“. Stechen Sie mit einem Schaschlik Spieß oder einer Gabel an einer Seite ein paar Löcher hinein.
  • Dann legen Sie das Paket möglichst nah über den Gasbrenner, der eingeschaltet bleibt (beim indirekten Grillen platzieren Sie Ihr Fleisch über einem ausgeschalteten Brenner).

Falls Sie sich die Arbeit mit der Alufolie ersparen wollen, können Sie eine Smokerbox verwenden. Die eingeweichten Holstückchen legen Sie in diesem Fall in die Metallboxen. Diese befestigen Sie dann direkt am Grillrost.

Smokerboxen eignen sich hervorragend für Kugel-und Gasgrills und bringen Professionalität in das heimische Smoken (Übrigens: Auch Grillprofi Tom Heinzle hat sich mit dem Phänomen Smoken befasst. Näheres finden Sie hier: Die neue Smoker Küche – Buchvorstellung).

Wood Chips Ratgeber - Grillgut mit Raucharomen veredeln - GasProfi24-Blog -2

Wood Chips Ratgeber – Grillgut mit Raucharomen veredeln – GasProfi24-Blog -2

Smoken mit Wood Chips: So funktioniert es richtig

Egal ob Gas-, Kugel- oder Holzkohlegrill – Es gibt ein paar Tipps und Tricks, die bei jedem Modell zum gewünschten Ergebnis führen:

  • Stellen Sie die Smokerbox auf den Grill bevor Sie das Grillgut auflegen. Wenn sich der Rauch schon vor dem eigentlichen Grillvorgang entwickeln kann, ist das Geschmacksergebnis noch intensiver.
  • Legen Sie Ihr Grillgut nicht direkt über den Rauch, bedeutet, Smoken eignen sich besser für indirektes grillen
  • Für ein optimales Ergebnis sollte der Grill geschlossen bleiben und nur geöffnet werden, wenn beispielsweise das Fleisch gewendet werden muss.
  • Generell ungeeignet für das Räuchern sind weiche Holzarten wie Tanne oder Fichte.
Wood Chips Ratgeber - Grillgut mit Raucharomen veredeln - GasProfi24-Blog -1

Wood Chips Ratgeber – Grillgut mit Raucharomen veredeln – GasProfi24-Blog -1

Mit den Wood Chips wird Grillen zum besonderen Geschmackserlebnis. Sie wollen mehr über die Kunst des Smokens erfahren? Besuchen Sie die GasProfi Grillseminare und lernen Sie Wissenswertes rund ums grillen und räuchern!

Die Bonner GasProfis wünschen viel Spaß bei der Fußball EM und natürlich guten Appetit! Bei Fragen rund um das Thema Wood Chips und Grillen steht Ihnen das gesamte Team von  BonnGas und GasProfi24-Team gerne gerne per Mail (info@gasprofi24.de), telefonisch (0228 512 101) oder in unserem Bonner Ladenlokal zur Verfügung.

Ähnliche Beiträge auf dem GasProfi24-Blog

In Kategorie: Grillen

Über den Autor

Veröffentlicht von

Inhaber und Geschäftsführer von Bonngas und gasprofi24.de. Seit Dezember 2012 auch aktiver Blogger auf diesem Kanal und auf:
Google+